Vorheriger Artikel
Diversity Management
„Kein Programm zur Förderung von Minderheiten“
Nächster Artikel
Kinder aus Haiti erzählen
Wenn ich einmal groß bin...
ArticleId: 1924magazineWas bisher geschah: Diversity ist seit vielen Jahren ein Thema für die REWE Group und Bestandteil der Unternehmenskultur und - politik. Eine (unvollständige) Übersicht über Projekte, Aktionen und Maßnahmen, die one seit seinem Erscheinen begleitet hat.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/1/csm_TT_06_04_Diversity_REWE-Group-Beispielemgt_st_2feedd5675.jpgVielfalt seit vielen JahrenDiversity bei der REWE Group
Top Thema
REWE Group
Überblick

Vielfalt seit vielen Jahren

13.06.2018

Was bisher geschah: Diversity ist seit vielen Jahren ein Thema für die REWE Group und Bestandteil der Unternehmenskultur und - politik. Eine (unvollständige) Übersicht über Projekte, Aktionen und Maßnahmen, die one seit seinem Erscheinen begleitet hat. 

Dieses one-Topthema „Diversity Management“ bildet den Auftakt zu einer Serie. In den kommenden Monaten stellt one in loser Folge immer je eine Dimension aus der Charta der Vielfalt vor, die die REWE Group vor rund einem Jahr unterschrieben hat. 

Aber neu ist die Thematik für das Unternehmen nicht. 

Der Handels- und Touristikkonzern REWE Group - das sind 21 Länder, 345.000 Mitarbeiter aus 140 Nationen, davon 254.000 in Deutschland und rund 91.000 im Ausland. Mehr Vielfalt an Weltanschauungen, Sprachen, Kultur, kurz, an Menschen geht kaum. 

Daher ist Vielfalt seit vielen Jahren ein Thema, was die REWE Group angeht und antreibt. Stellvertretend für die vielen Aktivitäten, Programme und guten Beispiele aus dem Bereich Diversity haben wir aus dem one-Archiv einiges gesammelt, für alle die sich einlesen wollen. 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.