Vorheriger Artikel
PENNY auf Highfield-Festival
Applaus für Eiswürfel-Lieferung
Nächster Artikel
Nachhaltigkeitsengagement
Sauberes Trinkwasser für Uganda
ArticleId: 2005magazineEinkaufen in historischer Kulisse – REWE macht es möglich: Zeitgleich mit dem Startschuss der Wiesbaden Biennale 2018 eröffnet im Foyer des Hessischen Staatstheaters ein REWE-Supermarkt.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/0/csm_Rewe_im_Theater_mgt_st_719d1ae282.jpgKultur trifft KulinarikTheater wird zum REWE-Markt
Strategie
Vollsortiment
Letzte Handgriffe: Der Markt nimmt Gestalt an (Fotos: Katrin Allstädt)
Biennale 2018: Staatstheater wird zum Supermarkt

Kultur trifft Kulinarik

21.08.2018

Einkaufen in besonderem Ambiente – REWE macht es möglich: Zeitgleich mit dem Startschuss der Wiesbaden Biennale 2018 eröffnet im Foyer des Hessischen Staatstheaters ein REWE-Supermarkt. Ein Azubi-Team übernimmt.

Kultur trifft Kulinarik in historischer Kulisse: Im ehrwürdigen Wiesbadener Staatstheater bietet die REWE-Region Mitte ab dem 23. August auf einer Verkaufsfläche von 300 Quadratmetern eine umfangreiche Auswahl an Lebensmitteln, Getränken, Haushalts- und Drogerieartikeln sowie frische Backwaren und noch einiges mehr. 

Keine optische Täuschung: Hier eröffnet ein REWE-Markt

Kühlregal auf Neobarock: Diese Kombination gibt es nicht alle Tage

In mehrfacher Hinsicht genießen

Die anspruchsvollen Planungen und Vorbereitungen für den neuen Supermarkt liefen über mehrere Monate. Sowohl im Eingangsbereich und in den Nischen des Foyers als auch auf der Empore werden die Lebensmittel übersichtlich platziert. Den Schwerpunkt bildet die Frische, darunter auch ein großes Angebot an Wurst und Käse in Selbstbedienung. Auch „Landmarkt“-Produkte von regionalen landwirtschaftlichen Betrieben werden im "REWE im Staatstheater" angeboten. Geleitet wird der Supermarkt von REWE-Auszubildenden. Sie werden sich darum kümmern, dass die Regale stets gut gefüllt sind und dass die Kunden bei Fragen einen freundlichen Ansprechpartner finden und darüber hinaus zügig an den Kassen bezahlen können. 

Strategie
Vollsortiment

Gespannt auf Kundenresonanz

„Mit der Einrichtung eines REWE-Marktes an einem so außergewöhnlichen Ort wie dem Foyer des Hessischen Staatstheaters möchten wir zeigen, dass wir unsere modernen Konzepte überall flexibel realisieren können und für jeden Standort individuelle Lösungen finden“, begründet der Vorsitzende der Geschäftsleitung der REWE-Zweigniederlassung Mitte, Jürgen Scheider, das ambitionierte Projekt. Zudem sei REWE ein wichtiger Teil der Wiesbadener Infrastruktur und beliebter örtlicher Nahversorger. 

Die Einrichtung dieses Supermarktes war laut Scheider eine besonders spannende Aufgabe. „Wir sind neugierig auf die Resonanz der Kunden.“ Begrüßt werden diese von einem sehr jungen Marktteam, denn ab dem 23. August gehört das Foyer im Hessischen Staatstheater 35 REWE-Azubis. Die Nachwuchsverkäufer sind dann für alles selbst verantwortlich. Sie werden an der Kasse sitzen, sich darum kümmern, dass immer genügend frisches Obst und Gemüse da ist, die Regale gefüllt sind und die Kunden Ansprechpartner haben. Die Kassenabrechnung, Warenbestellung und Marktorganisation zählen ebenfalls zu ihren Aufgaben.  

Frühzeitig Verantwortung übernehmen

„Unsere jungen Leute lernen bei uns frühzeitig, Verantwortung zu übernehmen “, sagt Jürgen Scheider. „Das Projekt motiviert die Azubis, sie können ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen und sammeln viel Erfahrung und Praxis.“

Der REWE im Staatstheater ist vom 23. August bis zum 2. September montags bis samstags von 9 bis 21 Uhr geöffnet. Sonntag ist "Schautag", dann kann der Markt besucht und besichtigt werden.


Das Programm der diesjährigen Wiesbaden Biennale (Motto "Bad News") gibt´s hier: www.wiesbaden-biennale.eu

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.