Vorheriger Artikel
Lekkerland
Neue Aufstellung für den gemeinsamen Weg
Nächster Artikel
Jubilare im Januar
Wir gratulieren!
ArticleId: 3040magazineDer 1. FC Köln trat beim Heimspiel gegen Hertha BSC unter dem Motto „Lebe wie du bist! – Gemeinsam für Vielfalt“ für Toleranz und Gleichberechtigung ein. Das REWE-Logo auf den Trikots der Profis erstrahlte am Spieltag in Regenbogenfarben.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/e/csm_diversity_day2021_standard_teaser_d8d2dac08f.jpgGemeinsam für VielfaltDiversity-Day beim 1. FC Köln
Strategie
REWE Group
Diversity-Day beim 1. FC Köln

Gemeinsam für Vielfalt

14.01.2021

Der 1. FC Köln stellte sein Heimspiel gegen Hertha BSC unter ein besonderes Motto. Gemeinsam mit den Kölner Haien trat der FC unter dem Titel „Lebe wie du bist! – Gemeinsam für Vielfalt“ für Toleranz und Gleichberechtigung ein. Das REWE-Logo auf den Trikots der Profis erstrahlte am Spieltag in Regenbogenfarben.

Mit verschiedenen Aktionen rund um ihre Spiele an diesem Wochenende warben der 1. FC Köln und die Kölner Haie für eine bunte Gesellschaft. Die FC-Profis traten gegen Hertha BSC am 16. Januar in einem Sondertrikot an. Die REWE Group als Hauptpartner des 1. FC Köln sowie die DEVK unterstützten die Aktion: die Sponsorenlogos waren jeweils in Regenbogenfarben gehalten.
 

„Als 1. FC Köln blicken wir über den Tellerrand unseres Kerngeschäfts Profifußball hinaus. Der FC und die Kölner Haie sind die beiden größten Kölner Sportvereine. Diese Strahlkraft nutzen wir gemeinsam, um uns für Diversität stark zu machen. Der 1. FC Köln steht für Vielfalt auf dem Platz und auf den Rängen. Vielfalt hat dabei viele Dimensionen, sei es Herkunft, Weltanschauung, geschlechtliche oder sexuelle Identität. Es ist ein kraftvolles Signal, dass der FC Flagge zeigt für Akzeptanz und Gleichberechtigung – über alle Grenzen unserer Sportarten und Fangruppen hinweg“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

Vielfalt als Schlüssel zum Erfolg

Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, sagt: „Der Diversity Day 2021 setzt ein sehr wichtiges gesellschaftliches und soziales Zeichen, weit über die Stadtgrenzen von Köln hinaus. Ich freue mich besonders, dass auch die Kölner Haie wieder mitmachen. Bunte Vielfalt, Verschiedenheit und Toleranz prägen die Stadt Köln, die Menschen in unserer Stadt ebenso wie das Team, die Mitglieder und die Fans des 1. FC Köln – und darauf sind wir stolz. Auch wir bei der REWE Group sind eine bunte `Truppe´. Unsere Mitarbeitenden kommen aus mehr als 140 Nationen. Die REWE Group ist eine Gemeinschaft aus Kulturen und Religionen, aus verschiedenen Interessen, Meinungen, Neigungen und Bedürfnissen. Deshalb ist `Lebe wie du bist! – Gemeinsam für Vielfalt´ für uns mehr als nur ein Motto; es ist ein Schlüssel zum Erfolg.“
 
Einen Tag nach dem Spiel des FC gegen Hertha BSC passten die Kölner Haie ihre Trikots für die Partie gegen die Pinguins Bremerhaven ebenfalls an und wechselten auf Regenbogenfarben. Im Nackenbereich befindet sich das Kampagnenlogo des Diversity Days.

Diversity-Shirt im FC-Fanshop

Anlässlich des Diversity Days ist in den FC-Fanshops ein Diversity-Shirt erhältlich. Die Erlöse aus dem Verkauf der Sondershirts kommen der Stiftung 1. FC Köln zugute. Mit einem von FC-TV produzierten Film will der Verein auf die Vielfalt in der Bevölkerung und beim FC aufmerksam machen. Die Pylonen des RheinEnergie-Stadions leuchteten am Spieltag in den Regenbogenfarben. Darüber hinaus wurde die Geschäftsstelle des 1. FC Köln bunt angestrahlt.
 
Die Haie und der FC wollen aber nicht nur Aufmerksamkeit für ein wichtiges gesellschaftliches Thema schaffen, sondern sich auch nachhaltig für Vielfalt und Gleichberechtigung engagieren. Rund um den Spieltag informierten sie, klärten auf und boten Plattformen für LGBTIQ-Initiativen. Ziel war es, Erlöse für das Jugend- und Begegnungszentrum „anyway“ zu erzielen, eine der wichtigsten Einrichtungen der schwul-lesbischen Community in Köln.

Mein Kommentar

Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.