Vorheriger Artikel
LED-Technologie
Einfach und schnell Energie sparen
Nächster Artikel
Toom-NH-Magazin mit GEO
Lesen und nachhaltig loslegen
ArticleId: 3644magazineNach einer Pause im vergangenen Jahr soll die Erfolgsstory weiter geschrieben werden: Mit einigen Optimierungen geht „Scheine für Vereine“ ab sofort in die dritte Runde.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/2/csm_ts_standard_scheine_b0e86daf54.jpgFür noch mehr Wir-Gefühl (nicht nur im Sport)REWE: Scheine für Vereine 3.0
Prämien für Vereine: Mit einer nationalen Kampagne setzt sich REWE für den Amateursport ein (Foto: REWE/Walter Glöckle)
Scheine für Vereine 3.0
Für noch mehr Wir-Gefühl (nicht nur im Sport)
von Achim Bachhausen

Nach einer Pause im vergangenen Jahr soll die Erfolgsstory weiter geschrieben werden: Mit einigen Optimierungen geht „Scheine für Vereine“ bei REWE und Nahkauf in die dritte Runde. 

Über 60 Millionen eingelöste Vereinsscheine, 93.000 bestellte Prämien im Wert von über 18 Millionen Euro: Das sind die beeindruckenden Daten der Kampagne „Scheine für Vereine“ im Jahr 2020. Von der beachtlichen Medienresonanz und dem positiven Kundenfeedback ganz zu schweigen. An den Erfolg möchte das Team vom REWE-Brandmarketing anknüpfen, und sogar noch einen draufsetzen. Die Chancen stehen gut, denn mit der Neuauflage kommen einige Weiterentwicklungen. So wurde der Prämienkatalog überarbeitet. Von den 112 zur Auswahl stehenden Artikeln sind 60 Prozent neu. Es gibt neue, zusätzliche Kategorien wie eSports & Gaming und Vereinsfeste sowie Produkte aus dem Hygienebereich. Für die Sportarten Leichtathletik, Kinderturnen und Schwimmen gibt es mehr Prämien als bisher.

Mit einem bescheidenen Wunsch fing es Ende 2020 an: Die Leipziger Faustballer brauchten einen neuen Ballwagen. Dank ihres Sammelerfolgs wurden daraus letztlich zwei (Foto: SC DHfK Leipzig e. V. Faustballer)

Die bewährt-vertraute Mechanik hingegen bleibt. Ab dem 25. April bekommen die Kund:innen von REWE und Nahkauf pro 15 Euro Einkaufswert einen Vereinsschein, der online dem Lieblingsclub zugeordnet wird, auf dass sich dieser die Prämien sichern kann. Die Ausgabe endet am 5. Juni. Bis zum 19. Juni können die Scheine den Vereinen zugeordnet und bis zum 3. Juli können sie gegen Prämien eingelöst werden.

Im Verein ist Sport bekanntlich am schönsten. Und mit der richtigen Ausstattung und Ausrüstung macht´s noch mehr Spaß (Foto: REWE/Walter Glöckle)

Auf der Aktions-Webseite können die Vereine ihrerseits die Werbetrommel rühren und personalisierbare Plakate, GIFs und Videos erstellen. Diese können sie dann in den sozialen Medien teilen und damit Fans, Freunde und Bekannte mobilisieren.

Fußballbegeistert: Doreen Urban, ihr Sohn Daniel Pottag und Enkel Malte engagieren sich für und im SV Lausitz

Expertin-Tipp

„Beim ersten Mal haben wir alle Vereine angesprochen und auf die Aktion hingewiesen. Gemeldet hat sich leider nur einer, der aber die beste Nachwuchsarbeit hat. Inzwischen ist ´Scheine für Vereine´ ein Selbstläufer und muss nicht mehr beworben werden. Die Jungs vom SV Lausitz sind schon ganz heiß darauf. ´Scheine für Vereine´ ließ viele Wünsche wahr werden. Unter anderem konnten eine elektronische Anzeigentafel und reichlich Trainingsmaterial für die Jugend angeschafft werden. Kunden können die Scheine anonym in den Spendenbriefkasten einwerfen.“

Doreen Urban, Kauffrau in Forst/Brandenburg (18.000 Einwohner)

Kampagnenzeitraum
25. April bis 19. Juni (KW 17 bis 24 = 8 Wochen) 

Registrierungszeitraum für Sportvereine
4. April bis 3. Juli (KW 14 bis 26 = 13 Wochen) 

Ausgabe der Vereinsscheine
25. April bis 5. Juni (KW 17 bis 22 = 6 Wochen) 

Zuordnungszeitraum für Vereinsscheine 
25. April bis 19. Juni (KW 17 bis 24 = 8 Wochen)

Einlösezeitraum der Scheine für Prämien 
25. April bis 3. Juli (KW 17 bis 26 = 10 Wochen)

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.