Vorheriger Artikel
Betriebsrätekonferenz 2019
Die Weichen sind gestellt
Nächster Artikel
Keine neue Zentrale in Deutz
REWE Group bleibt in Köln an dezentralen Standorten
ArticleId: 2226magazineFrühjahrsmüdigkeit ade! Wie man sich jung und fit fühlt, weiß Margit Fensl, Leiterin Ernährung bei Ja! Natürlich. In ihrem Bestseller verrät sie das Geheimnis eines gesunden Lebens. one-Lesern gibt sie fünf goldene Ernährungs-Tipps.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/d/7/csm_RIAG_Mitarbeiterin_Intervallfasten_mgt_st_7e73be33e0.jpgFasten als JungbrunnenTipps für gesunde Ernährung

Foto: GettyImages | PeopleImages

Tipps für gesunde Ernährung

Fasten als Jungbrunnen

26.03.2019
von Julia Robertz

Frühjahrsmüdigkeit ade! Wie man sich jung und fit fühlt, weiß Margit Fensl, Leiterin Ernährung bei Ja! Natürlich. In ihrem Bestseller verrät sie das Geheimnis eines gesunden Lebens. one-Lesern gibt sie fünf goldene Ernährungs-Tipps.

Jung, fit und vital: So möchte sich jeder fühlen. Doch wie kann man dieses Ziel erreichen? Für Margit Fensl, Leiterin Ernährung bei Ja! Natürlich lautet die Antwort: Intervallfasten, Meditation und typgerechte Ernährung in den Essensphasen. Die Ernährungswissenschaftlerin hat nun ein Buch darüber geschrieben. „Der Jungbrunnen-Effekt: Wie 16 Stunden Fasten ihr Leben verändert“ erklomm innerhalb kürzester Zeit Platz 1 der Bestseller-Listen in Österreich. one wollte mehr darüber erfahren und sprach mit der Autorin. Außerdem: 5 Tipps, wie man sich als Berufstätiger gesund ernähren kann.

one: Seit Jahrtausenden suchen die Menschen nach dem Jungbrunnen, dem Geheimnis eines gesünderen und vitaleren Lebens. Verraten Sie uns das Geheimnis des Jungbrunnen-Effekts?
Margit Fensl:
Der Jungbrunnen-Effekt ist keine Diät, sondern ein Lebensstil. Dabei fördern drei Säulen die Gesundheit und mobilisieren die körpereigenen Zellen: Intervallfasten, Meditation und typgerechte Ernährung in den Essensphasen. Dieser Dreiklang hilft uns, dauerhaft schlank und gesund zu bleiben. 

one: Wie wirkt das Intervallfasten im Körper?
Margit Fensl:
Das Intervallfasten ist eine Methode, bei der man mehrere Stunden am Stück auf die Nahrungsaufnahme verzichtet. Der Grund: Die Zellerneuerung kommt nach 12 Stunden Fasten in Gang und läuft nach 16 Stunden ohne Nahrung auf Hochtouren – wissenschaftliche Untersuchungen belegen das. Diese Erkenntnisse machen wir uns beim Intervallfasten zu Nutze. Die Idee, die dahinter steckt: Es kommt weniger darauf an, was wir essen, sondern eher darauf, wie wir über den Tag verteilt essen. In den Fastenperioden können sich die Zellen regenerieren und die körpereigenen Fettspeicher werden angezapft. Man kann deshalb durch das Intervallfasten nicht nur das Gewicht regulieren, sondern auch Zivilisationskrankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Demenz vorbeugen. 

one: Wie ist die Idee zu dem Buch entstanden?
Margit Fensl:
Als Ernährungsberaterin habe ich schon viele Fachartikel zum Thema gesunde Ernährung publiziert und Vorträge zu verschiedenen Themen im Bereich Ernährung gehalten. Im Januar letzten Jahres hatte ich mit dem Co-Autor P. A. Straubinger Workshops zu dem Thema Intervallfasten und Meditation gehalten, die so erfolgreich waren, dass der Verlag auf uns zugekommen ist und gefragt hat, ob wir mit der weiteren Co-Autorin Nathalie Karré ein Buch darüber schreiben wollen.

one: Und was war Ihre persönliche Motivation, das Buch zu schreiben?
Margit Fensl:
Meine Leidenschaft ist es, Menschen für gesunde Ernährung zu begeistern. Ich wollte die Erfahrungen und Erkenntnisse, die ich in über zehn Jahren  Ernährungsberatung sowie verschiedenster Seminare, die ich zu den Themen Ernährung, Detox und Intervallfasten gehalten habe, weitergeben.

one: Vielen Kollegen fällt es schwer, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Können Sie ihnen ein paar Tipps an die Hand geben, wie man es schaffen kann, sich trotz Job und Alltagsstress gesund zu ernähren?

Margit Fensl: Sehr gerne. Das sind meine 5 Ernährungs-Tipps für Berufstätige:

Sie sind neugierig geworden? one verlost 5 Exemplare des Bestsellers „Der Jungbrunnen Effekt: Wie 16 Stunden Fasten ihr Leben verändert“.

Eins von fünf Büchern kann gewinnen, wer folgende Frage richtig beantwortet:

Wie lautet der Titel des Bestsellers von Margit Fensl?

Zur Teilnahme schicken Sie bitte eine E-Mail mit der richtigen Antwort an one.gewinnspielrewe-groupcom. Teilnahmeschluss ist der 7.4.2019, 24.00 Uhr.

Die Gewinner werden in one bekannt gegeben und persönlich benachrichtigt. Es gelten die Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele.

Das sind die Gewinner:

  • Tabea Barget, REWE Deutscher Supermarkt AG
  • Stefanie Dilling, REWE Markt GmbH
  • Zahide Groetschel, Penny-Markt GmbH
  • Magdalena May, Delikatessa GmbH
  • Rebecca Olivia Voelkl, REWE International AG


Ernährungswissenschaftlerin mit Bio-Leidenschaft

Margit Fensl

Margit Fensl brennt für das Thema gesunde Ernährung. Die Ernährungswissenschaftlerin ist seit über zehn Jahren für den Bereich Ernährung bei Ja! Natürlich, der größten Bio-Marke Österreichs verantwortlich. Sie bietet seit vielen Jahren Kochkurse mit Ja! Natürlich-Produkten an, um Verbraucher von den Vorzügen der Bio-Marke mit den strengsten Kriterien in Österreich zu überzeugen. Darüber hinaus leitet sie Workshops zum Thema gesunde Ernährung. Ihr Wissen zum Thema Bio-Lebensmittel hat sie sich auch ganz praktisch angeeignet, denn sie bewirtschaftete früher einen Bio-Bauernhof. 

Ja! Natürlich ist die größte Bio-Marke in Österreich. Das Sortiment umfasst mittlerweile über 1.100 Produkte. Verkauft wird sie neben Billa auch bei Merkur, Bipa,  Adeg und Sutterlüty.

Mein Kommentar

KOMMENTARE

Martin Schlupp
vor 1 Jahr und 4 Monaten
Mich würde interessieren, was unsere Betriebs-Restaurants an den Kölner Zentralstandorten zum Thema gesunde Ernährung am Arbeitsplatz planen. Gibt es da Neuigkeiten?
Antworten
Meine Antwort
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.