Vorheriger Artikel
Independent Retail Europe
Thomas Nonn als Präsident bestätigt
Nächster Artikel
Masthuhn-Initiative
REWE Group und Albert Schweitzer Stiftung: höhere Mindeststandards etablieren
ArticleId: 3616magazineDie REWE Group sucht ab sofort wieder nach Freizeitfußballer:innen, die beim Come-Together-Cup am 26. Mai 2022 auf den Vorwiesen des RheinEnergieStadions in Köln in den Teams der „REWE Group di.to.-Kickers“ teilnehmen möchten.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/f/csm_ts_standard_ctc_b41e0b61f2.jpgSpieler:innen für Come-Together-Cup gesuchtFreizeitfußballturnier
Werde Teil des größten Freizeitfußballturniers in Europa
Spieler:innen für Come-Together-Cup gesucht

Sportskanonen aufgepasst: Die REWE Group sucht ab sofort wieder nach Freizeitfußballer:innen, die beim Come-Together-Cup am 26. Mai 2022 auf den Vorwiesen des RheinEnergieStadions in Köln in den Teams der „REWE Group di.to.-Kickers“ teilnehmen möchten.

Zum 28. Come-Together-Cup Köln (CTC) werden am Donnerstag, den 26. Mai 2022 (Christi Himmelfahrt), auf den Stadionvorwiesen wieder bis zu 20.000 Besucher:innen erwartet. Das Programm sieht ein Freizeitfußballturnier mit 84 Teams, einen Boulevard der Vielfalt, einen Promi-Spaßkick sowie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik vor.

Der CTC ist ein Benefiz-Turnier zur Verständigung zwischen homo- und heterosexuellen Freizeitkicker:innen. Das publikumsstärkste Freizeitfußballturnier Europas unterstützt mit dem Erlös des Turniers die gemeinnützigen Kölner Einrichtungen Aidshilfe Köln e.V. und anyway e.V.

Die REWE Group sponsert das jährlich stattfindende Turnier bereits seit 2014 und tritt seit einigen Jahren auch mit eigenen Teams an. Der sportliche Part wird maßgeblich von den Kolleg:innen von di.to., dem LGBTIQ-Netzwerk der REWE Group, organisiert.

Die REWE Group erhält zwei exklusive Team-Plätze: jeweils einen Team-Platz für den Wettbewerb der Frauen und der Männer.

Ab sofort haben Mitarbeitende der REWE Group die Chance, sich für die Teams zu melden. Für das Frauen- und das Männer-Team werden jeweils bis zu zwölf Mitspielende gesucht.

Ein Hinweis für interessierte Kicker:innen: 

  • Bei den Frauenturniergruppen dürfen pro Team maximal zwei aktive Spielerinnen aus den Saisons 2020/21 und 2021/22 aus Regionalliga bis Bundesliga (Frauen-Profibereich) mitspielen. 
  • Bei den Männerturniergruppen sind keine aktiven DFB-Vereinsfußballer über Bezirksliga-Niveau – also ab DFB-Landesliga – zugelassen.


Für einen runden und professionellen Auftritt der „REWE Group di.to.-Kickers“ bei diesem Turnier stellt di.to. den Spieler:innen einen Trikotsatz (bestehend aus Trikot, Hose, Stutzen) zur Verfügung.

di.to.-Getränkestand beim CTC Köln zugunsten Aidshilfe Köln und anyway
Auch unsere Kolleg:innen von di.to., dem LGBTIQ-Mitarbeitenden Netzwerk der REWE Group, werden mit einem eigenen Getränkestand vor Ort sein und zugunsten des Aidshilfe Köln e.V. und des anyway e.V. Getränke verkaufen. Interessierte Mitarbeitende senden eine E-Mail mit dem Betreff „di.to. Getränkestand beim CTC“ an ditorewe-groupcom
Wer regelmäßig mit News und Einladungen des Netzwerks informiert werden möchte, kann sich gerne bei der E-Mail-Adresse ditorewe-groupcom für den Newsletter anmelden.


Jetzt anmelden für die REWE Group di.to.-Kickers
Sie wollen Teil der REWE Group di.to.-Kickers beim CTC werden? Dann melden Sie sich per E-Mail mit dem Betreff „REWE Group di.to.-Kickers 2022“ an: UMSrewe-groupcom
Einsendeschluss ist Freitag, der 8. April 2022.
Sollten sich mehr Interessierte melden als Plätze zur Verfügung stehen, entscheidet das Los.

Der Come-Together-Cup 2022
Wo: auf den Vorwiesen des RheinEnergieStadions Köln
Wann: Donnerstag, 26. Mai 2022, ab ca. 8.30 Uhr

  • Alle Teams spielen diesmal ein Kleinfeldturnier (6 Feldspieler + Torwart)
  • Ein Turnierspiel dauert 1 x 20 Min. ohne Pause 

Weitere Informationen: www.come-together-cup.de

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.