Vorheriger Artikel
Bio bei der REWE Group
Unverzichtbar im Sortiment
Nächster Artikel
Tipps für Gärtner und Reisende
Bio in allen Lebenslagen
ArticleId: 770magazineDer Bio-Markt wächst – und auch die Discounter erweitern ihr Bio-Angebot. PENNY fasst die Trends Bio, Vegetarismus und Regionalität unter der Eigenmarke Naturgut zusammen und ist damit Vorreiter im deutschen Discount. one erklärt, wie die Marke funktioniert.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/9/6/csm_04_TT_Interview-Naturgut_mgt_standard_551f6d97a2.jpgEigenmarke mit Nähe zur NaturVorreiter PENNY
PENNY
Eigenmarke mit Nähe zur Natur
von Julia Robertz
Top Thema
Discount
Top Thema
Discount

Die Ernährungstrends Bio, Vegetarismus und Regionaliät fasst PENNY seit 2014 unter dem Dach der Eigenmarke Naturgut zusammen. Vom Bio-Joghurt über den veganen Grünkern-Burger bis hin zu Würstchen aus Schwäbisch-Hallischem Schweinefleisch - das Sortiment ist breit gefächert und umfasst inzwischen rund 100 Listungsartikel aus den unterschiedlichen Warengruppen. Ergänzt werden diese immer wieder durch trendige Aktionsartikel, wie Bio Kokosöl oder Bio Quinoa.

Bio-Produkte nehmen im Naturgut-Sortiment den größten Anteil ein. Doch auch das Angebot an veganen und vegetarischen Produkten wird immer weiter ausgebaut. PENNY reagiert damit auf eine immer größere Kundennachfrage. Seit 2007 hat sich die Zahl der Vegetarier in Deutschland mehr als verdoppelt. Zudem verzichten immer mehr Menschen gelegentlich auf Fleisch – als sogenannte Flexitarier.

Bio, veggie / vegan und regional

Eine Studie des Bunds ökologische Lebenswirtschaft e.V. zeigt: Konsumenten, denen Bio-Lebensmittel wichtig sind, kaufen bevorzugt Produkte, die aus der Region oder aus Deutschland kommen. Kunden erwarten heute vom Discounter, dass er auch diese Produktgruppen in seinem Sortiment abbildet. „Penny ist der einzige Discounter, der die drei Bereiche Bio, Vegetarismus und Regionalität in einer Marke zusammenfasst“, so Katharina Myalski, Eigenmarken-Managerin bei PENNY.
Die einzelnen Kategorien erkennt man leicht an der unterschiedlichen fablichen Gestaltung. Alle Bio-Produkte haben eine grüne Gestaltung und tragen das verpflichtende EU-Bio-Logo sowie zusätzlich das deutsche Bio-Siegel.

Die vegetarischen und veganen Artikel erkennt man an der gelben Verpackungsgestaltung sowie dem „ich-bin-veggie“ bzw. „ich-bin-vegan-Symbol“. Auf der Rückseite der Verpackung ist zusätzlich das europäische V-label aufgebracht. Die Regio-Produkte haben eine weiße Gestaltung. Eine eindeutige Landkarten-Kennzeichnung auf der Verpackung schafft auf den ersten Blick Transparenz und gibt Auskunft über das Herkunftsland. Regional bedeutet bei Naturgut, dass die Produkte aus den Genussregionen Deutschland, Österreich und der Schweiz stammen. Zu den beliebtesten regionalen Artikeln gehören zum Beispiel die bayerischen Fruchtaufstriche aus dem Maintal oder die Wurstspezialitäten vom Schwäbisch-Hallischen Landschwein.

Das Besondere wagen

Unter dem Dach der Marke Naturgut führt PENNY regelmäßig neue und innovative Produkte ein. Im vergangenen Jahr wurden testweise Naturgut Chia-Samen in den PENNY-Märkten angeboten. Die gesunden Energielieferanten waren binnen weniger Tage ausverkauft und werden als logische Konsequenz dauerhaft in die Listung überführt. „Naturgut bietet  die Möglichkeit, auch mal Discount-untypische Produkte auszuprobieren, die nicht Mainstream sind. Die Kunden nehmen das sehr gut an“, so Katharina Myalski.

Johanna, Food-Bloggerin
„Aufmerksam wurde ich auf die Marke zuerst durch das schöne Produktdesign.“
Johanna, Food-Bloggerin
„Ich find es super, dass es nun auch endlich bei Penny Produkte in Bio-Qualität zu kaufen gibt und das Sortiment somit noch attraktiver für VeganerInnen gestaltet wird.“
Umfrage
Bio, regional, veggie – was ist Ihnen beim Einkauf am wichtigsten?
0%
0%
0%
0%
0%
Um an der Umfrage teilnehmen zu können, sind Cookies notwendig.
Privatsphäre-Einstellungen
Top Thema
Discount

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.