Vorheriger Artikel
Gesellschaftliches Engagement
Mustergültige Spenden für mehr Lebensqualität
Nächster Artikel
"Great Place to Work"
Schöner Arbeiten bei REWE Lück und REWE West
ArticleId: 101magazineOliver Eifler ist COO von PENNY Rumänien und Andreas Poschner verlässt die ADEG.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/2/csm_ArtTeaserStand3_cc94f1ccde.jpgWer kommt, wer gehtPersonen im März 2014
Foto: © Sergey Nivens - Fotolia
Personen
Wer kommt, wer geht
von Achim Bachhausen
Eifler ist COO von PENNY Rumänien
Zum 1. Februar hat Oliver Eifler, 40, die Funktion des Geschäftsführers (COO) Penny XXL in Rumänien übernommen. Seit November 2013 war er dort bereits als Projektleiter tätig. Sein Vorgänger Simon Hamersky hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Oliver Eifler hat ein Studium zum Diplom-Kaufmann (FH) abgeschlossen, das er parallel zu seiner Tätigkeit als Teamleiter bei Medimax, Leverkusen, absolvierte. Im Anschluss daran wechselte der gebürtige Kölner zur Plus Warenhandelsgesellschaft mbH. Hier startete er als Bezirksverkaufsleiter, war dann als Verwaltungsleiter und zuletzt als Verkaufsleiter tätig. Im Januar 2010 wechselte Oliver Eifler zur REWE Group als Verkaufsleiter PENNY Italien. Im Jahr 2012 wurde er zum Regionsleiter Süd PENNY Italien ernannt. Parallel hat Eifler das General Management Programm (GMP) erfolgreich abgeschlossen.
ADEG: Poschner verlässt das Unternehmen
Nach neun Jahren im ADEG-Vorstand hat sich Andreas Poschner entschlossen, eine weitere Vertragsverlängerung nicht mehr anzustreben. Er widmet sich künftig als selbständiger Unternehmer seinem Forstbesitz. Poschner begann seine berufliche Laufbahn bei der Edeka Chiemgau eG und wechselte im Januar 2005 in den ADEG-Vorstand, wo er wesentlich den Zusammenschluss zwischen ADEG und REWE
International AG mitgestaltete. Poschners Aufgaben und somit die Verantwortung für die Ressorts Vertrieb, Gründerservice & Akquisition und den Bereich Kooperationspartner übernimmt bis zur Bestellung eines Nachfolgers ADEG-Vorstand Alexandra Draxler-Zima.
Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.