Vorheriger Artikel
Dialogforum
Nachhaltiges Speed-Dating
Nächster Artikel
REWE-Kaufmann Azhari
„Alles ist möglich“
ArticleId: 642magazineEr ist Unternehmer, Kommunalpolitiker, vielfach engagiert und bestens vernetzt: Sahin Karaaslan, REWE-Kaufmann mit kurdischen Wurzeln lebt Integration vor. Ein Video-Porträt.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/c/8/csm_06_Portrait_Kaufmann_Karaaslan1015_mgt_standard_5f9da863f1.jpgVom Einwanderer zum UnternehmerREWE-Kaufmann Sahin Karaaslan
REWE-Kaufmann Sahin Karaaslan
Vom Einwanderer
zum Unternehmer
Achim Bachhausen
Top Thema
Top Thema
Er ist Unternehmer, Kommunalpolitiker, vielfach engagiert und bestens vernetzt: Sahin Karaaslan, REWE-Kaufmann in Heidelberg mit kurdischen Wurzeln. Integration ist ihm ein Herzensanliegen. Er selbst lebt es vor.

Geboren im Osten der Türkei, unweit der syrischen Grenze, kam Sahin Karaaslan 1989 als Zehnjähriger nach Deutschland. In seiner neuen Heimat, dem schwäbischen Leonberg, lernte er eine langfristig angelegte Integrationsarbeit zu schätzen. „Unter anderem gab es regelmäßig Freundschaftsfeste, bei denen sich Ausländer und Deutsche gemeinsam engagierten und mehr als nur Verständnis füreinander entwickelten“, erinnert sich der 36-Jährige. Er ist überzeugt: „Die kulturelle und sprachliche Vielfalt, die sich aus der Zuwanderung ergibt, ist zwar eine Herausforderung. Sie ist aber vielmehr noch eine Bereicherung – wenn wir die Talente und Fähigkeiten neuer Mitbürger auch zum Zuge kommen lassen.“

Wer im Wirtschaftsleben erfolgreich sein will, für den sei Integration eine Selbstverständlichkeit, findet der Unternehmer. „Von Migranten wird Engagement und Integrationswille eingefordert. Im Gegenzug müssen wir auch bereit sein, ihnen gleiche Rechte und Chancen zu bieten.“ Aus diesem Grund setzt sich Sahin Karaaslan für bessere Integrationskurse und Sprachförderung schon in der Kita sowie für die Anerkennung ausländischer Berufsabschlüsse ein.

Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Top Thema

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.