Vorheriger Artikel
Glücksatlas Deutschland
Wo leben die glücklichsten Menschen?
Nächster Artikel
„Store of the year 2019“
Einzig-Artige PENNY-Filiale nominiert
ArticleId: 2164magazineSie ist eine erfolgreiche Unternehmerin, mehrfach ausgezeichnet, vielfach sozial engagiert, eine gefragte Expertin und gut gebuchte Referentin: Ursula Wintgens, REWE-Kauffrau in Bensberg, hat kürzlich ihr erstes Buch veröffentlicht. Der Titel ist Programm: Unternehmerglück.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/9/csm_Interview_BuchautorinWintgens_Happines_mgt_st_5a2ef50697.jpgUnternehmen GlückREWE-Kauffrau wird Autorin

Glückliche Buchautorin: Ursula Wintgens (Fotos: Achim Bachhausen)

Buchautorin Ursula Wintgens

Unternehmen Glück

23.01.2019
von Achim Bachhausen

Sie ist eine erfolgreiche Unternehmerin, mehrfach ausgezeichnet, vielfach sozial engagiert, eine gefragte Expertin und gut gebuchte Referentin: Ursula Wintgens, REWE-Kauffrau in Bensberg, hat kürzlich ihr erstes Buch veröffentlicht. Der Titel ist Programm: Unternehmerglück.

Wer an eine Powerfrau denkt, dem kommen kaum die Begriffe „Couch und Chips“ in den Sinn. Und doch hat beides für Ursula Wintgens eine zentrale Bedeutung. Denn spätabends, „wenn die Musik aus ist“, lässt sie ihren Tag Revue passieren: Was ist Besonderes passiert, was lief nicht so gut? Doch viel wichtiger: Was waren die „Herzklopfer“, die positiven Erlebnisse und Begebenheiten? Ursula Wintgens schrieb´s auf und steckte die Zettel in ein großes Glas. „Immer wenn ich down war, habe ich einige davon gelesen“, sagt sie. „Mir hat es immer geholfen!“ 

Die Szene stammt aus dem Buch „Unternehmerglück“, das Ursula Wintgens zusammen mit Daniela Ben Said geschrieben hat. Von der Unternehmensberaterin, die Wintgens beim REWE-Partnercampus kennenlernte, kam auch die Anregung, als (Co-)Autorin tätig zu werden.

Zahlreiche Fotos aus der Markt-Praxis und von den Teamevents erweitern das geschriebene Wort

„Freude und Spaß an der Arbeit kommen nicht von ungefähr.“

Ursula Wintgens

Im Dezember kam das gemeinsame Werk auf den Markt. Darin berichtet Ursula Wintgens bei einem imaginären Gang durch den Markt – vom Eingangsbereich bis zum Parkplatz – von ihren Erfahrungen als Unternehmerin, lässt an Erfolgen ebenso teilhaben wie an Rückschlägen, immer offen und ehrlich. Daniela Ben Said ordnet das Erlebte in den wissenschaftlich-theoretischen Kontext ein und gibt wertvolle Ratschläge für eine erfolgreiche Unternehmensführung. 

Ganz „down“ war die REWE-Kauffrau nach dem Tod ihrer Mutter. Wie sie aus dem Tal wieder hinausfand, auch das beschreibt die Autorin in ihrem Erstlingswerk. Bei der Lektüre wird klar, wie sehr Ursula Wintgens die „Herzklopfer“ geholfen haben, wirtschaftliche und private Krisen zu überwinden, wie sie Kraft schöpft in ihrem bunten, multinationalen Team, wie Erfolgserlebnisse sie motivieren und zur Höchstleistung antreiben. Und vor allem: Wie die Stimmung sich von der Chefin auf die Mannschaft überträgt, die wiederum die Kunden durch ihre Herzlichkeit und lustige Einfälle jeden Tag aufs neue positiv überraschen. Da kann sogar das Warten an der Kasse zum Event werden.

„Es geht darum, den Menschen das Leben leichter zu machen und ihnen ein Lächeln aufs Gesicht zu zaubern.“

Ursula Wintgens

Ist in Bensberg also alles Friede, Freude, Feiern? Keineswegs, denn ohne klare Spielregeln geht es auch bei REWE Wintgens nicht. „Wer sich nicht daran hält, passt nicht zu uns und muss im schlimmsten Fall das Team verlassen“, stellt die Kauffrau unmissverständlich klar. „Mein Vertrauen in jedes einzelne Teammitglied ist riesig, aber der größte Faktor für Vertrauen sind gehaltene Versprechen – und daran muss sich jeder halten.“  

Überhaupt ist das riesige Vertrauen der Kunden das größte Kompliment. Im Wissen um die zahlreichen Spenden- und Sponsoring-Engagements der Chefin haben sie offenbar das Gefühl, allein schon durch den Einkauf etwas Gutes zu bewirken. 

Ursula Wintgens: „Sollten Sie einmal meinen Markt besuchen, dann werden Sie spüren, dass wir gern miteinander arbeiten und viel Freude und Spaß haben. Und das kommt nicht von ungefähr. Das spiegelt sich auch in den Bewerbungen wider, die uns ständig erreichen – ein Job in diesem besonderen Team ist heiß begehrt.“

Auch das Buch sorgte für einen zusätzlichen Motivationsschub. „Wir haben so viel positive Rückmeldung“, freut sich Wintgens über die Wertschätzung von Mitarbeitern, von Kollegen, von – ja, stolzen – Kunden, die das Buch kauften – allerdings nicht ohne eine persönliche Widmung der Autorin.

„Es muss von Herzen kommen, was auf Herzen wirken soll."

Ursula Wintgens

Die Autoren
Ursula Wintgens, Jahrgang 1968, betreibt seit 20 Jahren einen 770 Quadratmeter großen REWE-Markt in Bergisch Gladbach-Bensberg. Nach sehr schwerer Startphase schaffte sie mit ihrem Team nach zwei Jahren den Turnaround. Heute gehört ihr Markt zu denjenigen mit der größten Flächenproduktivität in Deutschland und wurde mehrfach mit Branchenpreisen ausgezeichnet. 
Daniela A. Ben Said, Jahrgang 1974, ist Unternehmesberaterin, Trainerin und Coach. Bei ihrer Wissensvermittlung kommen auch mal Pferde, Esel oder Raubvögel zum Einsatz. Die Psychologin und Heilpraktikerin ist fünffache Buchautorin.

Das Buch
In „Unternehmerglück“ (Führen – Motivieren – Verkaufen, Geest-Verlag) verraten die beiden Autorinnen aus ihrer Praxis, mit welchen Strategien man als Unternehmer persönlich und geschäftlich wächst, die Mitarbeiter begeistern und die Kunden verblüffen kann. Ursula Wintgens´ Erfolgsstory ist darin wie ein Marktrundgang aufgebaut.

Mein Kommentar

KOMMENTARE

Martiina Meister
vor 1 Jahr und 2 Monaten
Gut geschrieben, Achim!
Antworten
Meine Antwort
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.