Vorheriger Artikel
Wahl zum „Händler des Jahres“
Kunden küren Toom und REWE
Nächster Artikel
Herzensprojekte
200 gute Taten
ArticleId: 1730magazineIm neuen Weihnachts-Spot erzählt REWE von der Reise eines Sohnes zu seinen Eltern. Innovative Splitscreen-Technik führt die zwei Handlungsstränge zusammen. Das Ergebnis: künstlerische Bilder der ungewöhnlichen Art.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/8/csm_REWE_Weihnachtsspot_mgt_st_198ef461b6.jpgREWE führt die Familie zusammenNeuer Weihnachts-Spot
Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Neuer Weihnachts-Spot

REWE führt die Familie zusammen

24.11.2017

Im neuen Weihnachts-Spot erzählt REWE die Geschichte der Reise eines Sohnes zu seinen Eltern, die das Fest vorbereiten. In innovativer Splitscreen-Technik werden die zwei Handlungsstränge zusammengefügt und bilden künstlerische Bildkompositionen der ungewöhnlichen Art.

In unserer Zeit ist es selbstverständlich, dass die Generationen einer Familie an weit entfernten Orten leben und arbeiten. Während viele Familientraditionen sich aufzulösen beginnen, ist Weihnachten nach wie vor etwas Besonderes:

„Weihnachten steht für die Tage im Jahr, die wir am liebsten im Kreis unserer Angehörigen verbringen möchten.“

Elke Wilgmann

Der perfekte Anlass, die Liebsten zu treffen, gut zu essen und gemeinsam schöne Stunden zu verbringen. Der neue TV-Spot von REWE, der erstmals am Sonntag (26.11.) zu sehen sein wird und den Kern der vierwöchigen Weihnachtskampagne bildet, führt diese Tatsache in kreativen wie emotionalen Bildern vor Augen.


„Weihnachten steht für die Tage im Jahr, die wir am liebsten im Kreis unserer Angehörigen verbringen möchten. Mit unserem Spot vermitteln wir dieses uns allen bekannte heimelige Weihnachtsgefühl von Wärme, Vertrautheit und Verbundenheit, das sich automatisch einstellt, wenn wir in der Familie angekommen sind“, erklärt Elke Wilgmann, Bereichsleiterin Marketing bei REWE. „Gleichzeitig spiegelt der Film unsere Markenstrategie wieder, unser Handeln und unsere Sortimentspolitik konsequent auf den Menschen und seine Bedürfnisse auszurichten. Oder anders ausgedrückt: Der Kunde kommt bei uns an erster Stelle!“
Innovative Splitscreen-Technik

Im Zentrum des Geschehens steht die Reise des Sohnes zu den Eltern, die das Fest vorbereiten. In innovativer Splitscreen-Technik werden die zwei Handlungsstränge zusammengefügt und bilden künstlerische Bildkompositionen der ungewöhnlichen Art. Die Zubereitung der feinen Speisen wird stimmig kombiniert mit den Etappen des Weges. Auch machen die Bilder des Spots die Vorfreude erlebbar, mit denen die Akteure des Films agieren. Die Story findet schließlich am gedeckten Festtagstisch ihren Höhepunkt, wenn der Sohn ankommt und auf die versammelte Familie trifft. Die filmische Botschaft ist: Eine wesentliche Zutat für ein gelungenes Weihnachtsfest sind die Menschen, die zum Fest zusammenkommen. Und die weiteren Zutaten gibt es bei REWE. 

Denn die 45-sekündige Weihnachtsgeschichte im TV endet mit dem Verweis auf das attraktive Produktangebot von REWE Feine Welt. Der Spot ist unter rewe.de/weihnachten zu sehen und eingebunden in eine Rezeptwelt mit vielen Inspirationen zum Fest.

Zur starken Wirkung des Spots trägt auch der Song „On my way“ von Sängerin Lucine Gregster bei. Der Titel wird rund eine Woche nach Kampagnenstart auf den gängigen Streamingplattformen wie Spotify und iTunes zum Download verfügbar sein. Des Weiteren beinhaltet die 360-Grad-Kampagne weitere klassische Online-, Print- und POS-Marketingmaßnahmen.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.