Vorheriger Artikel
Test bei REWE
„Kund:innen wünschen an der Bedientheke ein veganes Sortiment“
Nächster Artikel
Advertorial
„Marken und Märkte müssen Orientierung bieten“
ArticleId: 3876magazineNicht nur der besondere Veranstaltungsort sorgte für Hochgefühle bei den Teilnehmenden der Absolvent:innenfeier von PENNY.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/1/csm_ts_standard_py-absolvent_2a13fec97f.jpgNachwuchskräfte im HöhenflugPENNY-Absolvent:innenfeier
400 Nachwuchskräfte wurden im Rahmen einer festlichen Zeremonie geehrt
Lesedauer: 2 Minuten
PENNY-Absolvent:innenfeier
Nachwuchskräfte im Höhenflug
von Julia Robertz

Nicht nur der besondere Veranstaltungsort sorgte für Hochgefühle bei den Teilnehmenden der Absolvent:innenfeier von PENNY.  

Rund 400 Nachwuchskräfte wurden am 13. September im Rahmen einer festlichen Zeremonie geehrt. Für die Veranstaltung hatte PENNY sich einen besonderen Ort ausgesucht: Das Phantasialand in Brühl. Dort, wo sonst Achterbahnen die Gäste in schwindelerregende Höhen befördern, sorgte PENNY für Hochgefühle bei den Absolvent:innen. „Die Nachwuchskräfte können stolz auf sich sein. Es ist beeindruckend, was sie alles geleistet haben, wie sie sich entwickelt haben und über sich selbst hinausgewachsen sind. Die Feier ist ein großes Dankeschön für ihre hervorragende Leistung", sagte Martina Weinhold, HR-Expertin bei PENNY und Organisatorin der Feier.

Jede/r Absolvent:in wurde persönlich auf der Bühne geehrt

Vormittags konnten die Teilnehmenden die Attraktionen des Phantasialands erleben, danach folgte der offizielle Teil mit Stefan Görgens, Geschäftsführer Vertrieb national und Nico Lehm, Bereichsleiter HR Disocunt National. Als Gratulant:innen waren ebenfalls Daniela Büchel, HR-Bereichsvorständin der REWE Group sowie die Vorsitzenden der PENNY-Geschäftsleitung und die Betriebsräte vor Ort.

Gemeinsam wachsen und Wurzeln schlagen

Jede:r Absolvent:in wurde auf die Bühne gerufen und persönlich geehrt. Die Absolvent:innen der Ausbildung, interner Weiterbildungen und des Handelsfachwirts der Jahrgänge 2020, 2021 und 2022 erhielten als Anerkennung für ihre guten Leistungen nicht nur eine Medaille, sondern zusätzlich auch eine Powerbank geschenkt.

400 glückliche Gesichter: Die Absolvent:innen freuten sich über die Anerkennung

Die Absolvent:innen erhielten neben einer Medaille und einer Powerbank auch ein Zertifikat für einen in ihrem Namen gepflanzten Baum

Außerdem bekamen die Absolvent:innen jeweils ein Zertifikat für einen in ihrem Namen gepflanzten Baum. Unter dem Motto „Gemeinsam wachsen und Wurzeln schlagen" hat PENNY in Kooperation mit der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe pro Absolvent:in einen Baum im Naturschutzgebiet „Batzlower Mühlenfließ“ in Brandenburg gepflanzt, sodass dieses nach einem Waldbrand wieder aufgeforstet werden kann. PENNY packte pro Nachwuchskraft noch einen Baum drauf, sodass insgesamt 800 Bäume gepflanzt werden konnten.

Die Teilnehmenden konnten sich bei einem festlichen Buffet stärken. Bei der anschließenden Party in „Wuze-Town“, bei der die Absolvent:innen sogar Achterbahn in der Veranstaltungs-Location fahren konnten, wurde ausgelassen gefeiert.

Wetten dass…ein Foto auf dem Instagram-Kanal der Absolventenfeier nicht 300x geliked wird… So lautete die Saalwette bei der Party am Abend. Der Einsatz: Stefan Görgens und Nico Lehm singen in einer Band mit weiteren Kolleg:innen Karaoke. Es kamen knapp 400 Likes zusammen und die Wette war damit verloren – die Führungskräfte mussten ihre Gesangskünste auf der Bühne unter Beweis stellen. 

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.