Vorheriger Artikel
Zertifizierung für Calimera
Schön und nachhaltig
Nächster Artikel
Rollender Supermarkt
Einkaufen vor der Haustür
ArticleId: 342magazineSören Hartmann verstärkt Branchenverband und Daniela Büchel berät Verbraucherschutzminister Heiko Maas. Die Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/3/csm_personalien_mgt_standard_a236dda6c6.jpgWer kommt, wer gehtPersonen im November
PERSONEN
Wer kommt, wer geht
von Achim Bachhausen
Lesedauer: 1 Minute
Sören Hartmann verstärkt Branchenverband
Sören Hartmann ist neues Mitglied im Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft (BTW). Die Mitgliederversammlung wählte den CEO von DER Touristik einstimmig in die Führung des Spitzenverbandes der deutschen Reisebranche. Der BTW repräsentiert die Interessen der führenden Unternehmen und Verbände der Reisebranche gegenüber Politik, Medien und Wirtschaft. Herausragendes aktuelles Anliegen ist die Abschaffung der so genannten gewerbesteuerlichen Hinzurechnung von Übernachtungen. Durch eine eigenwillige Auslegung des Gewerbesteuergesetzes entstehe für die Reiseveranstalter eine so hohe Steuerlast, dass ihre Existenz gefährdet sei. Als Präsidiumsmitglied wird CEO Sören Hartmann die Positionen der DER Touristik nun direkt im Spitzenverband positionieren.
Daniela Büchel berät Minister Maas
Daniela Büchel ist Gründungsmitglied eines neuen Sachverständigenrats, der die Bundesregierung künftig bei Fragen der Verbraucherpolitik berät. Daniela Büchel, Leiterin Nachhaltigkeit der REWE Group und Mitglied der REWE-Geschäftsleitung, wurde in der konstituierenden Sitzung zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, den Vorsitz übernimmt Prof. Lucia A. Reisch. Das von Verbraucherschutzminister Heiko Maas eingesetzte neunköpfige Expertengremium soll Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis in die Verbraucherpolitik einbringen. Einmal im Jahr legt der Sachverständigenrat ein Gutachten zur Lage der Verbraucher in Deutschland sowie zu wichtigen verbraucherrelevanten Themen und Entwicklungen vor.
Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.