Vorheriger Artikel
Prowein: Nicht verpassen!
Was kann der 2013er-Jahrgang?
Nächster Artikel
Filme & Co. des Monats
Hungern für den Oscar
ArticleId: 74magazineBudmir wird CFO bei Billa in Kroatien, Pauly wird COO bei Billa in Russland, Zores leitet den Bereich Technologie bei REWE Digital, und Schädler folgt auf Mosa bei QS.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/2/csm_ArtTeaserStand3_cc94f1ccde.jpgWer kommt, wer gehtPersonen im Februar 2014
Foto: © Sergey Nivens - Fotolia
Personen
Wer kommt, wer geht
von Achim Bachhausen
Beruf & Leben
Beruf & Leben
Nenad Budimir
Billa Kroatien: Budimir wird CFO

Am Jahresbeginn ist Finanzdirektor Nenad Budimir zum CFO von Billa Kroatien aufgerückt. Der gebürtige Kroate ist seit zehn Jahren bei REWE International AG tätig. Sechs Jahre lang leitete er den Bereich Controlling, bevor er im Januar 2012 zum Finanzdirektor von Billa Kroatien ernannt wurde.

Philipp Pauly / Foto: Thomas Bonrath
Billa Russland: Pauly wird COO

Philipp Pauly zeichnet seit Jahresbeginn als weiterer COO von Billa Russland verantwortlich. Er ergänzt das Management-Team um CEO Michael Vinzing und CFO Elena Maltseva sowie COO Boyko Satchanski. Pauly übernimmt zunächst die Verantwortung für den Bereich Vertrieb und berichtet direkt an Michael Vinzing. Philipp Pauly begann seine Karriere 2005 bei der REWE Group mit einem Traineeprogramm in Wien und Köln. Im Anschluss wechselte er in die Abteilung Projekt-/Prozessmanagement CEE/Italien der REWE International AG. 2008 wurde Philipp Pauly zum regionalen Verkaufsleiter bei Billa Rumänien bestellt, ehe er von 2009 bis 2010 als Assistent von Lionel Souque, Mitglied des Vorstands der REWE Group, in Köln tätig war. 2011 kehrte Pauly als Projektleiter „Strategie CEE“ zur REWE International AG zurück. Seit 2012 war er zunächst als Nationaler Verkaufsleiter, dann als Operations Director erneut für Billa Rumänien tätig.

Kerstin Neumayer
Merkur: Neumayer
neuer Vorstand

Seit dem 17. Februar komplettiert Kerstin Neumayer (44) das Vorstandsteam der Merkur Warenhandels AG an. Sie verantwortet die Bereiche Einkauf/Category Management sowie Marketing.
Kerstin Neumayer folgt Michael Franek nach, der ein Sabbatical antritt. Die ausgewiesene Marketingexpertin Neumayer hat in den letzten 20 Jahren als Marketingleiterin für Billa für die erfolgreichen Kampagnen und Promotions verantwortlich gezeichnet. Kerstin Neumayer begann ihre berufliche Laufbahn 1993 bei Billa im Vertrieb. Bereits ein Jahr später übernahm sie dort die Leitung des Marketings, im Jahr 2000 wurde ihr die Prokura übertragen. In der damaligen Funktion zeichnete sie für die strategische Markenführung, Kundenbindungsprogramme, New Media und E-Commerce verantwortlich. So lagen der Billa-Vorteilsclub mit heute knapp vier Millionen Mitgliedern oder der erweiterte Billa-Online-Shop in ihrem Zuständigkeitsbereich. Bei Merkur verstärkt Neumayer das Vorstandsteam um Manfred Denner und Klaus Pollhammer.
„Ich freue mich sehr auf die Herausforderung, gemeinsam mit meinen beiden Kollegen für Merkur Verantwortung übernehmen zu dürfen. Für einen der erfolgreichsten Verbrauchermärkte des Landes mit höchsten Qualitätsansprüchen geht es nicht zuletzt um eine besonders zielgerichtete und sorgfältige Markenführung“, so Neumayer.

REWE Digital: Zores leitet Technologie

Zum 1. Januar hat Robert Zores die Leitung des neu geschaffenen Bereichs Technologie im Holdingbereich REWE Digital übernommen. Zores wird mit seinem Bereich die strategische Ausrichtung von REWE Digital unter dem Aspekt „Technologie“ begleiten und für die Implementierung verantwortlich sein. Er berichtet

an Jean-Jacques van Oosten, Chief Digital Officer und Generalbevollmächtigter. Robert Zores, promovierter Physiker, bringt eine große Berufserfahrung im Bereich Technologie und Internet mit. Er hatte führende Aufgaben bei Sun Microsystems, Easynet, AOL Deutschland, Autoscout24 und wer-kennt-wen.de wahrgenommen.

QS: Schädler folgt Mosa

Seit Januar 2014 hat Rupert Schädler, Einkaufsvorstand der Kaufland Stiftung, den Vorsitz der Gesellschafterversammlung der QS Qualität und Sicherheit GmbH inne. Damit tritt er die Nachfolge von Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender der Edeka AG, an, der nach drei Jahren sein Amt abgibt. "Den Ansprüchen an sichere und hochwertige Lebensmittel können wir bei QS nur gemeinsam gerecht werden. Das

bleibt unsere vordringliche Aufgabe, die wir auch künftig nur gemeinsam erfolgreich bewältigen können", sagte Schädler zu seinem Amtsantritt. Mit seinem neuen Amt steht Schädler ebenfalls dem QS-Kuratorium vor. Markus Mosa, der Vorgänger von Rupert Schädler, war von 2011 bis Ende 2013 Vorsitzender der QS-Gesellschafterversammlung.

Beruf & Leben

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.