Vorheriger Artikel
Happiness-Botschafter erzählen
Im Auftrag des Glücks
Nächster Artikel
Glücksatlas Deutschland
Wo leben die glücklichsten Menschen?
ArticleId: 2150magazineAcht Kollegen erzählen in one von ihrem letzten Glücksmoment im Job. Und was hat Sie zuletzt glücklich gemacht? Ein unerwartetes Lob, eine gelungene Präsentation oder die nette Begegnung am Kaffeeautomaten? Teilen Sie diesen Moment hier in one mit Ihren Kollegen!https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/c/c/csm_TT_01_05_Happiness_Umfrage_mgt_st_a35d50c6be.jpgWas hat Sie zuletzt im Job glücklich gemacht?Kollegen berichten
Top Thema
REWE Group
Kollegen berichten

Was hat Sie zuletzt im Job glücklich gemacht?

23.01.2019

Acht Kollegen erzählen in one von ihrem letzten Glücksmoment im Job. Und was hat Sie zuletzt im Berufsleben glücklich gemacht? Ein unerwartetes Lob vom Kollegen, eine gelungene Präsentation oder die nette Begegnung am Kaffeeautomaten – Manchmal sind es ja gerade die kleinen Dinge, die einem ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.

Teilen Sie diesen Moment mit Ihren Kollegen und schreiben Sie uns Ihre kleine Geschichte an one.leserrewe-groupcom – oder direkt in die Kommentare unter diesem Artikel. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!


„Im November wurde die DER Touristik Nordic mit einem Universum’s Employer Branding Award ausgezeichnet – für die Trendwende, die wir erreicht haben, seit wir unter dem Dach von DER Touristik sind. Unser internes „nordisches Mantra“, Stolz und Spaß im Team zu implementieren und sich auf Erfolgsgeschichten zu konzentrieren, hat offenbar gewirkt: Unser interner NPS (Net Promoter Score, Anm. d. Red.: Dabei handelt es sich um eine Form der Zufriedenheitsmessung) ist seit 2015 von minus 17 auf plus 40 gestiegen! Tja, was soll ich sagen: Wir arbeiten professionell und hart, doch wir haben auch eine Menge Spaß, und das nicht nur nach sondern auch bei der Arbeit :) Ich bin sicher, auch das macht unsere Arbeit effizient und profitabel.“

Anne Charlotte Billing, DER Touristik Nordic


„Besonders glücklich im Job hat mich in letzter Zeit die Weiterentwicklung und der weitere Ausbau der Payback-Services innerhalb der REWE-Welt gemacht. Das lag vor allem an der tollen bereichsübergreifenden Zusammenarbeit innerhalb des Konzerns. Das gegenseitige Vertrauen, der Austausch und dass man sich aufeinander verlassen kann ist im Arbeitsalltag sehr wertvoll, und dafür bin ich wirklich dankbar.
Außerdem spornt es mich persönlich an, wenn unsere Kunden das Einkaufen bei REWE als Erlebnis empfinden und gerne wiederkommen. Dazu tragen wir mit Payback bei – nicht nur bei REWE, sondern neuerdings auch bei PENNY und den Weinfreunden. Ein toller Team-Erfolg!“

Dr. Christian Bock; Senior Projektmanager Omnichannel REWE digital


„Als mir im vergangenen Jahr mitgeteilt wurde, dass die ehemaligen Regionen Norderstedt und Lehrte zur neuen PENNY Region Nord zusammengelegt werden sollen, hatte ich anfangs Bauchschmerzen: Wie werden unsere Mitarbeiter die Nachricht aufnehmen? Nachdem alle Mitarbeiter von mir in der betroffenen Region Lehrte über die notwendige Umstrukturierung informiert worden sind, folgten Einzelgespräche, gemeinsam mit dem HR-Leiter, den Betriebsräten und mir. Es wurde versucht, die Wünsche unserer Mitarbeiter zu berücksichtigen und individuelle Lösungen zu finden. Die Kollegen hatten in der Regel Verständnis für die Situation, kooperierten und die Gespräche verliefen weitestgehend positiv. Wir konnten fast allen Mitarbeitern Stellen in den Regionszentralen anbieten, die ihren Vorstellungen entsprechen und eine Weiterbeschäftigung sicherstellen. Manche Mitarbeiter wechselten zum Vollsortimentsbereich oder verlegten ihren Dienstsitz, was häufig sogar einen Umzug nach sich zieht. 
Heute bin ich sehr glücklich darüber, dass wir fast alle Mitarbeiter halten konnten und die Umstrukturierung innerhalb von nur sechs Monaten so reibungslos und unproblematisch abgelaufen ist.“   

Claus-Dieter Ziemann, PENNY Regionsleiter Nord


„Mich hat vor kurzem glücklich gemacht, dass wir von ZooRoyal bei einer tollen Spendenaktion unterstützen konnten, die von REWE-Azubis ins Leben gerufen wurde. Der Erlös von mehreren "ZooRoyal-Schatzkisten" ging direkt an das Tierheim "Menschen für Tiere e.V." in Köln-Ostheim. Gemeinsam mit Kollegen Gutes für den Tierschutz zu tun, hat mir sehr viel Freude gemacht. Da mein kleiner tierischer Begleiter "Coffee" selbst aus dem Tierheim stammt, war es selbstverständlich, dass wir mit einer Spende helfen.“
 
Christine Venner, Supply Chain Manager bei ZooRoyal


„Anfang November haben wir Weinfreunde zusammen mit den Machern von „Kitchen Impossible“ ein wirklich geniales Projekt ins Leben gerufen, das uns alle mitgerissen hat: „Wine Chefs“ ist unsere erste eigene Webserie, bei der unsere Winzer ihre Weine zusammen mit bekannten Sterneköchen probieren, die dann passend dazu kochen. Besonders glücklich hat mich dabei unser Teamspirit gemacht - alle waren sofort Feuer und Flamme und so haben wir dieses umfangreiche und spannende Projekt in kürzester Zeit wahrlich „gerockt“. Ein gutes Gefühl!“

Isabell Timm, Senior Marketing Manager Weinfreunde


„Der Hauptgewinn des großen 40 Jahre Toom Mitarbeiter-Gewinnspiels – ein doppeltes Monatsgehalt!  Unglaublich, Wahnsinn! Und ich bekam die Nachricht an meinem 50. Geburtstag, was für ein tolles Geschenk ;)
Und im Markt: Das Dankeschön von Kunden, die ich beraten habe. Das ist schon schön, wenn ein Kunde einige Zeit später noch einmal mit Fotos von seinen Projekten zu mir kommt, um mir die Ergebnisse zu zeigen. Das macht mich natürlich ein Stück weit stolz, weil ich an diesem Prozess in gewisser Weise beteiligt war.“

Sven Schrader, Toom in Wittenberg


„Gerade haben wir bei uns im Markt Click & Reserve schnell und erfolgreich umgesetzt, das macht mich richtig happy! Vor allem auch, dass alle Mitarbeiter Spaß daran haben und mitziehen – das ist eine tolle Erfahrung.“
 
Gregor Plessen, Marktleiter Toom in Köln Zollstock


„In meinem Job macht es mich immer wieder glücklich, dass ich gemeinsam mit ein paar Kollegen Events wie den Hackathon, die Lightning Talks oder die REWE Systems Skitour organisieren kann. Hier habe ich die Möglichkeit meine Kreativität auszuleben, sei es beim gemeinsamen Gestalten der Poster oder beim Brainstorming zu neuen Ideen.
Hier freut es mich meinen Kollegen eine attraktive Möglichkeit zu bieten um neue Kontakte zu knüpfen und das eigene Netzwerk zu erweitern wodurch der Arbeitsalltag deutlich erleichtert wird.“

Christopher Bartel, IT-Developer/Enterprise Application (TIEA), REWE Systems


Top Thema
REWE Group
Einsendungen der one_Leser
„Glück ist für mich...“

Wir haben one_Leser aufgerufen, uns zu schreiben, was sie zuletzt im Berufsleben glücklich gemacht hat. Die ersten Antworten haben uns bereits erreicht. Sie möchten auch einen Glücksmoment mit Ihren Kollegen teilen? Schreiben Sie uns an one.leserrewe-groupcom – oder direkt in die Kommentare unter diesem Artikel. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldungen!


„Glück im Job ist – wenn die eigenen Projekte auf der Grünen Woche ausgestellt werden! Und jede Menge positives Feedback zurückkommt :)“

Christin Schmidt, Sachgebietsleitung NH Ware Food & Non Food, REWE Group Buying


„Glücksmomente auf der Arbeit? Neben Loyalität und anderen Dingen habe ich noch etwas von meinem alten Logistikleiter (der leider in Rente ist) mitgenommen: nie die Fläche aus den Augen zu  verlieren. Meine zwei Azubis standen mal am Ende ihrer Ausbildung in meinem Büro und haben sich bei mir für die Unterstützung bedankt – das hat mich emotional berührt . Oder einfach mal mit der Reinigungskraft ein paar Minuten über Gott und die Welt reden, dass spiegelt einen ehrliche Freundlichkeit zurück. Um es mit den Worten aus dem Radio zu beschreiben: Das ist für mich Sekundenglück.“

Markus Nellen, PENNY Region West


„Wie heißt es doch: Glück verdoppelt sich, wenn man es teilt. Das kann ich nur bestätigen. Ich habe im Oktober geheiratet und fand bei meiner Rückkehr zur Arbeit ein so schön geschmücktes Büro vor! Meine Kollegen haben sich viel Mühe gegeben, gebastelt und sich tolle Geschenke überlegt, ganz abgesehen von der riesigen Summe, die sie im Kollegenkreis gesammelt haben. Das Schönste war aber die gemeinsame Zeit bei selbstgebackenen Kuchen: Ich könnte mit allen mein Glück teilen, erzählen, Bilder anschauen und sehen, wie sie dann auch ein Stück vom Glück mitnahmen: sie lächelten beim Gehen. Und zu meiner großen Überraschung erlebte ich es noch einmal, als ich mich mit meinen Kollegen der Datenschutzkoordinatoren in Köln wieder traf.

Welch‘ schöne Erlebnisse, die man im Herzen behält!“

Britta Petersen, Informationssicherheitsbeauftragte/Datenschutzkoordinatorin/IT Services, EHA Energie-Handels-Gesellschaft


Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.