Vorheriger Artikel
Umweltministerin besucht REWE
„Beeindruckt, was alles geht“
Nächster Artikel
Einkaufskooperation
Hellweg und Toom Baumarkt erneuern Zusammenarbeit
ArticleId: 1978magazineBegleitet von starker Werbung und mit zahlreichen POS-Aktionen feierte Nahkauf kürzlich mit allen Kunden die Eröffnung des bundesweit 420. Marktes im aktuellen Vertriebskonzept.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/0/csm_Rueckblick_NK_Bigbang_mgt_st_2460b682c7.jpgDas war Spitze!Nahkauf feiert den 420. Markt
Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Nahkauf feierte 420. Markt mit einem nationalen Big Bang

Das war Spitze!

17.07.2018
von Achim Bachhausen

Begleitet von starker Werbung und mit zahlreichen POS-Aktionen feierte Nahkauf kürzlich mit allen Kunden die Eröffnung des bundesweit 420. Marktes im aktuellen Vertriebskonzept.

Stolz auf das Spendenergebnis: Nahkauf-Kauffrau Tanja Friesen (Mitte) mit Spendenscheck für "Ein Herz für Kinder"

Bestens vorbereitet und mit Werbemitteln und starken Ideen gut ausgestattet – so feierten die Nahkauf-Teams mit ihren Kunden im Rahmen eines Big Bang die Eröffnung des 420. Nahkauf-Marktes und den frischen, einheitlichen Auftritt.
Kleine Künstler groß in Szene: Der Papiertüten-Malwettbewerb kam super an
Auch die Konzessionäre machten munter mit. Bei Kauffrau Tanja Friesen in Lisberg gab’s einen riesigen Erdbeerkuchen.
Solche Aufbauten machten Lust auf das große Sportereignis des Sommers

Der Kreativität der hoch motivierten Marktmannschaften war dabei kaum Grenzen gesetzt: Verkostungen, Sonderaufbauten, Spiel und Spaß für Klein und Groß ließen keine Langeweile aufkommen. Mancherorts wurde gar die Prominenz eingespannt und der Bürgermeister zum Kassierer oder ein Exboxer und Publikumsliebling zum Nahkauf-Botschafter. Fazit: Das Nahkauf-Vertriebskonzept ist stimmig, die Märkte sind gut im Wettbewerb aufgestellt, nah am Kunden – und erfolgreich. Und mit dem Big Bang wurden Markenbekanntheit und Image weiter gesteigert.

Strategie
Vollsortiment
In der fränkischen Gemeinde Lisberg kassierte der junge Bürgermeister Michael Bergrab für den guten Zweck.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.