Vorheriger Artikel
Qualitätstag International
Intensiver Austausch im World Café
Nächster Artikel
Studie zu „Klasse in Sport“
„Sitzen ist das neue Rauchen“
ArticleId: 788magazineEine neue App macht’s möglich: REWE Lieferservice-Kunden können jetzt über Smartphone und Tablet einkaufen. Computerbild hat außerdem Online-Supermärkte getestet – mit herausragendem Fazit für REWE.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/6/0/csm_REWE_App_mg_standard_26f0aebc7b.jpgApp in den WarenkorbREWE Lieferservice
REWE Lieferservice
App in den Warenkorb
Strategie
Vollsortiment
Strategie
Vollsortiment

Eine neue App macht’s möglich: Ab sofort können REWE Lieferservice-Kunden ihren Einkauf einfach und bequem über Smartphones und Tablets erledigen. Doch nicht nur das macht REWE zum Vorreiter unter den Online-Supermärkten. Das Technikmagazin Computerbild hat verschiedene Anbieter getestet – mit herausragendem Fazit für REWE.

Der Online-Markt für Lebensmittel boomt, die Nachfrage nach innovativen Einkaufslösungen steigt. Der REWE Lieferservice hat dies schon frühzeitig erkannt und bringt bereits in 75 Städten Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs nach Hause. Nun geht REWE noch einen Schritt weiter: Mit einer neuen App für den mobilen Einkauf können Kunden ihren Online-Lebensmitteleinkauf jetzt auch bequem über Smartphones und Tablets erledigen – ob unterwegs in der Bahn, vom Café oder natürlich vom heimischen Sofa.

Damit ist REWE der erste Supermarkt, der eine App zum Online-Einkauf von Lebensmitteln auf den Markt bringt. Weiterhin enthält die App auch bekannte Funktionen wie die Angebote im Markt, die Marktsuche, den Merkzettel für den Einkauf vor Ort und eine Rezeptdatenbank. „Unsere Kunden fragen inzwischen immer öfter nach einer Möglichkeit ihre Bestellungen beim REWE Lieferservice per App aufzugeben. Diesem Wunsch haben wir nun Rechnung getragen und eine App entwickelt, über die der mobile Lebensmitteleinkauf zum Kinderspiel wird“, sagt Dr. Johannes Steegmann, Geschäftsführung Strategie, Marketing, Ventures bei der REWE Digital GmbH.

So einfach geht es
In der App können Kunden zwischen dem klassischen REWE Markt und der Option „Online bestellen“ wählen. Hier finden sie die Produkte aus dem breiten Sortiment des REWE Lieferservice. Nach dem Login haben die Kunden zudem Zugriff auf ihre Einkaufliste, den Warenkorb, die von ihnen häufig gekauften Produkte sowie alle vorherigen Bestellungen. Dabei kann der Einkaufskorb von unterschiedlichen mobilen Geräten und natürlich auch online über den PC befüllt werden. So kann beispielsweise der gemeinsame Einkauf von mehreren Haushaltsmitgliedern ganz bequem erledigt werden.

Dazu müssen Kunden sich nur mit einem gemeinsamen Benutzerkonto anmelden. Der Warenkorb speichert bis zum Abschluss der Bestellung alle hinzugefügten Produkte, so dass auch schnell zwischendurch noch Bananen, Toilettenpapier und andere Artikel dem Einkauf hinzugefügt werden können. Auch Funktionen wie die Buchung des Lieferzeitfensters und die Bearbeitung der Bestellung im Nachhinein, die die Kunden bereits vom Online-Shop kennen, sind in der App integriert. Die Zahlungsmöglichkeiten umfassen dabei PayPal, EC-Karten, Kreditkarten und ein Kauf auf Rechnung.

REWE überzeugt beim Konkurrenz-Check
Die App kommt zum richtigen Zeitpunkt – denn immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe online und mobil. Jeder Deutsche hat im vergangenen Jahr laut „Computer Bild“ mindestens einmal im Internet gekauft – statistisch zumindest. Knapp 30 Prozent der Online-Einkäufer hätten auch Lebensmittel im Netz bestellt, berichtet das Magazin unter Berufung auf das Informationsportal Statista. Grund genug für „Computer Bild“, die großen Lebensmittel-Lieferdienste zu testen. Das Ergebnis: REWE schneidet am besten ab.

Die Tester simulierten bei jedem Testkandidaten einen Wochenendeinkauf, darunter Allyouneed, Mytime, Lebensmittel.de, Edeka 24, Amazon Pantry und REWE. Dazu überprüften sie jeweils zuerst im Sortiment die Verfügbarkeit der gleichen 130 Produkte aller Art. 17 dieser Artikel kauften sie, um den Bestellvorgang und die Lieferung zu testen.

Ihr Fazit: Der REWE Lieferservice überzeugt. „Keine Frage, REWE versteht was vom Geschäft mit Käse, Butter und Quark – auch im Internet“, berichtet das Magazin in der Ausgabe vom 20. Februar 2016. Der Online-Shop punktet unter anderem mit einem großen Sortiment zu ähnlichen Preisen wie im stationären Handel und mit praktischen Funktionen zur Erstellung von digitalen Einkaufslisten. „REWE Online macht auch technisch eine gute Figur“, urteilt „Computer Bild“.

Vor allem aber loben die Tester, dass REWE einen eigenen Kurierdienst für den Versand nutzt: „Am besten klappt die Lieferung bei REWE Online.“ Zum einen seien Kunden flexibel, da sie Tag und Zeitfenster der Lieferung wählen könnten. Zum anderen falle kaum Verpackungsmüll an. „Bei REWE läuft’s vorbildlich: Hauseigene Kuriere bringen die Ware größtenteils lose in Kisten – klasse!“

Strategie
Vollsortiment

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.