Vorheriger Artikel
REWE Group-Verbrauchervoting
Mit Nachhaltigkeit aufs Sieger-Treppchen
Nächster Artikel
Kopflager in Eitting eröffnet
Herz moderner Obst- und Gemüse-Logistik
ArticleId: 1232magazineWie fühlt sich eine Buchung im Reisebüro der Zukunft an – mit digitalen Reiseberatern und Virtual-Reality-Spaziergang durch Rio de Janeiro? Unsere one_Kollegen Julia Klotz und Sebastian Amaral Anders haben den DER Concept Store in Berlin besucht. Was sie dort erlebten, sehen Sie hier im Film.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/0/csm_DER_Concept_Store_mgt_st_521c4a98e6.jpgIm Reisebüro der ZukunftIm Video: DER Concept Store
Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Strategie
Touristik
Strategie
Touristik
Video-Reportage aus dem DER Concept Store
Im Reisebüro der Zukunft
von Sylvia Hannstein

Schick ist er, innovativ, und laut der Macher von DER Touristik „ein einmaliges Konzept“: Der DER Concept Store in Berlin. Doch wie fühlt es sich an im Reisebüro der Zukunft, zwischen virtuellen Reiseberatern und Hotelrundgängen mit der Virtual-Reality-Brille? Unsere one_Kollegen Julia Klotz und Sebastian Amaral Anders wollten es genau wissen und fuhren hin. Was sie dort erlebten, sehen Sie hier im Film.

Jüngstes Beispiel: Seit Anfang September prüft die Reisebürokette im DER Concept Store die Reiseberatung per WhatsApp.
Es gibt ihn seit März, und an und vor allem in ihm ist – fast – alles anders: Der DER Concept Store im Berliner Einkaufszentrum „The Q“. In seinem Reisebüro-Prototyp testet der Marktführer im stationären Reisebürovertrieb in Deutschland technische Innovationen auf ihre Tauglichkeit. Erweisen sie sich als erfolgreich, sollen sie auch in den übrigen Reisebüros der DER Touristik angeboten werden.

Kein Wunder, nutzen doch rund zwei Drittel der Internetnutzer ab 14 Jahren in Deutschland laut Digitalverband Bitkom 2015 einen Kurznachrichtendienst, am häufigsten WhatsApp. „Der Kunde entscheidet, wo er sich inspirieren, informieren und wo er buchen möchte“, so Andreas Heimann, Geschäftsführer DER Reisebüro. „Wenn er sich in WhatsApp bewegt, holen wir ihn eben da ab. Der Kunde kann uns seine Wünsche schreiben, wir kümmern uns um die Beratung und Buchung.“

Was es sonst noch alles im Concept Store zu bestaunen gibt, lesen Sie hier.

Und wie fühlt es sich an, in diesem alles andere als gewöhnlichen Reisebüro unterwegs zu sein? one_Mitarbeiter Julia Klotz und Sebastian Amaral Anders haben es getestet. Sich die Virtual–Reality-Brille aufgesetzt, einen virtuellen Rundgang durchs Reiseziel gemacht und mit der erfreulich lebendigen Reiseberaterin geplaudert. Gehen Sie mit den beiden auf eine Reise in die Zukunft des Reisens.

Strategie
Touristik

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.