Vorheriger Artikel
FILME & CO. DES MONATS
Kinder, Katzen und komische Götter
Nächster Artikel
Geschlechtsbestimmung im Ei
„Ein guter Tag für den Tierschutz“
ArticleId: 1517magazineDie romantische Komödie beherrscht die Leinwände des Sommers 2017. Vom „Wunderbaren Garten der Bella Brown“ bis zum schmalen Grat zwischen Satire und Romanze in „Ihre beste Stunde“. Einen Schub Testosteron gibt‘s beim Hahnenkampf zwischen Staatsanwalt und Banker in „Billions“.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/d/csm_Unterhaltung_Juli_17_mgt_st_96dfe0eb40.jpgRomKom im Kino-SommerFilme & Co. des Monats
Foto: © NFP
Filme & Co. des Monats
RomKom im Kino-Sommer
Unterhaltung
Unterhaltung

Die romantische Komödie beherrscht die Leinwände des Sommers 2017. Vom „Wunderbaren Garten der Bella Brown“ bis zum schmalen Grat zwischen Satire und Romanze in „Ihre beste Stunde“. Einen Schub Testosteron gibt‘s beim Hahnenkampf zwischen Staatsanwalt und Banker in „Billions“.

Kino 1:
Der wunderbare Garten der Bella Brown

Manchmal findet sich die ganze „fabelhafte Welt“ in einem kleinen „wunderbaren Garten“. Man muss halt nur genau hinschauen, um sie zu entdecken. 2001 hat eine gewisse „Amelie“ einer ganzen Generation von Kinogängern das Entdecken gelehrt und dabei das Herz aufgehen lassen. 2017 versucht es Bella Brown und fängt zunächst einmal bei sich selbst an. Die junge Schriftstellerin ist nämlich Amelies Schwester im Geiste, glaubt jedoch zwei linke Hände zu haben, und an keiner davon einen grünen Daumen. Und eben den gilt es zu entdecken, auf und vor der Leinwand.

Jessica Brown Findlay
Von Jessica Brown Findlays rebellischer Lady Sybil ist nach drei Staffeln „Downton Abbey“ eine kleine Tochter, ein verwitweter Chauffeur und der Aufbruch ins 20. Jahrhundert übrig geblieben. Für die 1989 geborene Engländerin und ausgebildete Ballett-Tänzerin war die Rolle in der international erfolgreichen Familien-Serie der Aufbruch in eine Zukunft als Protagonistin britischer Komödien der romantischen Art. Ihre Bella Brown war erst der Anfang, schon abgedreht ist die erste Staffel des Krinolinen-Dramas „Harlots“. 

Filmgenre: Komödie
Filmlänge: 92 Minuten
Regie: Simon Aboud
Darsteller: Jessica Brown Findlay, Tom Wilkinson, Andrew Scott, Anna Chancellor, Jeremy Irvine
Altersfreigabe: o.A.
Verleih: NFP
Kinostart: 15.6.2017

Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Kino 2:
Ihre beste Stunde

Alltägliches aufbauschen, Tragisches kaschieren, Flüchten vor der Realität – Medien zu Kriegszeiten mutieren im Handumdrehen zu Propaganda-Schleudern. Nicht selten sogar mit den besten Absichten. Basierend auf dem britischen Bestseller „Their Finest Hour and a Half“ von Lissa Evans wandelt Lone Scherfigs Film-Adaption den schmalen Grat zwischen bitterer Komödie und politischer Romanze. Braucht es für Ersteres die unfehlbare Selbstironie von Bill Nighy („Tatsächlich Liebe“), kommt für Letzteres der Charme von Gemma Arterton zum Zug.

Lone Scherfig
Die dänische Regisseurin Lone Scherfig, Jahrgang 1959, war noch nie für Schmalz im Film zuständig. Auch wenn zahlreiche Romanzen ihren Weg zum Ruhm pflasterten - darunter „Italienisch für Anfänger“ (2000) und „Wilbur – Das Leben ist eines der Schwersten“ (2002) -, zu Heul-Orgien ließ sie keine verkommen. Das Feingefühl, mit dem sie Carey Mulligans Liebeskummer in „An Education“ inszenierte, führte 2010 zu drei Oscar-Nominierungen und zur Festigung von Scherfigs Ruf als Regisseurin von Frauenfilmen fürs Hirn.

Filmgenre: Drama
Filmlänge: 117 Minuten
Regie: Lone Scherfig
Darsteller: Gemma Arterton, Sam Claflin, Bill Nighy, Jack Huston, Richard E. Grant, Eddie Marsan
Altersfreigabe: ab 12
Verleih: Concorde Filmverleih GmbH
Kinostart: 6.7.2017

Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
DVD:
Billions Staffel 1

Der Interessenskonflikt hat einen Namen: Wendy. Die schlanke Intellektuelle mit dem Hang zu schwarzen Klamotten ist sowohl die Ehefrau des New Yorkers Staatsanwalts Chuck Rhoades, als auch die Haus-Therapeutin in Bobby Axelrods Milliarden-schweren Hedgefond-Unternehmen. Als Gerüchte aufkommen, Axelrod wäre durch Insider-Geschäfte um den 11.9.2001 herum zu seinem Geld gekommen, ist es Rhoades, der sich aus Prestige-Gründen auf den Fall stürzt. Zahlen prallen auf Egos, Sympathien wechseln die Seiten und zwischen dem gefährlich guten Ränkespiel von Paul Giamatti und Damian Lewis gilt es für Wendy (Maggie Siff) einen kühlen Kopf zu bewahren.

Filmgenre: Krimi
Filmlänge: 659 Minuten
Schöpfer: Andrew Sorkin, Brian Koppelman, David Levien
Darsteller: Paul Giamatti, Damien Lewis, Maggie Siff, Malin Akerman, Toby Leonard Moore, David Costabile
Altersfreigabe: ab 12
Vertrieb: Universal

Foto: © Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.
Foto: © Paramount Pictures. Alle Rechte vorbehalten.
Game:
Little Nightmares

Ihr Name ist Six, sie ist neun und sie hat Hunger. Doch ihr dunkles Tiefsee-Verließ ist groß, und sie ist ziemlich klein mit ihren rund 0,3m Körperhöhe. Da versteht es sich von selbst, dass Schnelligkeit und Kraft eher nicht Six' Stärke sind. Mit welchen Mitteln die findige Protagonistin das ausgleichen kann, gilt es auf jedem Level selbst herauszufinden. Eine Anleitung sucht man vergeblich. Für manche Gamer ist das allein schon der schiere Albtraum. Für Rätselfreunde aber ist es der beste Grund, sich diesem wundervoll atmosphärisch gestalteten Nervenkitzel auszusetzen.

Genre
: Rätsel-Jump'n'Run-Abenteuer
Altersfreigabe: ab 12
Erhältlich für: PS4, Xbox One, PC
Adresse:little-nightmares.com/de/

Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Unterhaltung

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.