Vorheriger Artikel
Zukunft von Kaisers Tengelmann
REWE Group begrüßt Fortsetzung der Gespräche
Nächster Artikel
Unterstützung für Obstbauern
Frostige Äpfel bei REWE und PENNY
ArticleId: 1171magazineDer REWE Group Online-Geschäftsbericht 2015 mit dem Titel „Wandelbar - Zukunftsstark“ wurde beim German Design Award 2017 prämiert. In der Kategorie Online Publications erhielt der Geschäftsbericht einen „Winner“-Award.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/d/csm_GermanDesignAward_GB_mgt_st_0055f8ebc5.jpgREWE Group gewinnt internationalen PremiumpreisGeschäftsbericht 2015
Strategie
REWE Group
Strategie
REWE Group
Geschäftsbericht 2015
REWE Group gewinnt internationalen Premiumpreis

Der REWE Group Online-Geschäftsbericht 2015 mit dem Titel „Wandelbar - Zukunftsstark“ wurde beim German Design Award 2017 prämiert. In der Kategorie Online Publications erhielt der Geschäftsbericht einen „Winner“-Award.

Der German Design Award ist der internationale Premiumpreis des Rat für Formgebung. Sein Ziel: einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Jährlich werden daher hochkarätige Einreichungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign prämiert, die alle auf ihre Art wegweisend in der internationalen Designlandschaft sind. Der 2012 initiierte German Design Award zählt zu den anerkanntesten Design-Wettbewerben weltweit und genießt weit über die Fachkreise hinaus hohes Ansehen.

Der Rat für Formgebung, der den German Design Award ausrichtet, ist eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für Kommunikation und Markenführung im Bereich Design. Zum exklusiven Netzwerk der Stiftungsmitglieder gehören neben Wirtschaftsverbänden und Institutionen insbesondere die Inhaber und Markenlenker vieler namhafter Unternehmen.
1953 auf Initiative des Deutschen Bundestages als Stiftung gegründet, unterstützt der Rat für Formgebung die Wirtschaft dabei, konsequent Markenwert durch Design zu erzielen.

Der German Design Award legt die höchsten Ansprüche an die Ermittlung seiner Preisträger: In einem aufwändigen Nominierungsverfahren werden durch Expertengremien des Rat für Formgebung nur solche Produkte und Kommunikationsdesignleistungen zur Teilnahme am Wettbewerb eingeladen, die sich nachweislich durch ihre gestalterische Qualität im Wettbewerb differenzieren. Der German Design Award ist in die Segmente Excellent Product Design und Excellent Communication Design gegliedert, die alle Bereiche des täglichen Lebens abdecken. In jeder der Wettbewerbskategorien werden die Auszeichnung Gold, Winner und Special Mention vergeben. Die Auszeichnungen werden während einer zweitägigen Jurysitzung ermittelt. Die Jury des German Design Award setzt sich aus Designkennern aus Wirtschaft, Lehre und Wissenschaft sowie der Gestaltungsindustrie zusammen. Alle Jurymitglieder sind anerkannte Kapazitäten auf ihren Gebieten.

Pro Kategorie wird eine angemessene Anzahl an Designerzeugnissen als Winner ausgezeichnet. Die Winner werden in jeder Kategorie des German Design Award von einer eigenen Fachjury ausgewählt.

Der Online-Geschäftsbericht  dokumentiert nicht nur die Unternehmenszahlen 2015, sondern blickt in einem Magazinteil vor allem auf die Trends und Perspektiven der Zukunft. Auch in diesem Jahr erscheint der Bericht ausschließlich in digitaler Form – und informiert die Leser schnell und komfortabel.

Neben den Unternehmenskennzahlen und dem Bericht des Vorstands enthält der diesjährige Bericht auf der Startseite auch ein kurzweiliges Magazin zum Thema „Wandel“. Die Leser können in den drei Rubriken „Gesellschaft“, „Märkte und Marken“ sowie „Technologie“ mehr erfahren über die Trends und Perspektiven der Zukunft, die die Welt der REWE Group und ihre Vertriebsmarken bewegen. Animierte Illustrationen zu jeder Rubrik lassen die Welt der REWE Group zum Leben erwachen.
Neben dem Magazin kann sich der Leser zudem in den Kapiteln Unternehmen und Lagebericht / Abschluss über das vergangene Geschäftsjahr der REWE Group informieren.

Der Geschäftsbericht 2015 erscheint in deutscher und englischer Sprache und wurde im Responsive Design programmiert. Er wurde in Zusammenarbeit mit der Kölner Designagentur KD1 umgesetzt und ist unter www.rewe-group-geschaeftsbericht.de/2015 zu finden.

Strategie
REWE Group

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.