Vorheriger Artikel
Generalversammlung
Erich Stockhausen als Vorsitzender des Aufsichtsrats bestätigt
Nächster Artikel
REWE Center in Olching
Wiedereröffnung mit Wow-Effekt
ArticleId: 3752magazineAb dem 1. Juli 2022 verdoppelt die REWE Group den Mitarbeitendenrabatt bei REWE und PENNY für alle Beschäftigten der REWE Group von fünf auf zehn Prozent. Beweggründe hierfür sind die aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/0/e/csm_ts_standard_rabatt_f039085b93.jpgREWE Group verdoppelt Einkaufs-Rabatt für MitarbeitendeSteigende Lebenshaltungskosten
Steigende Inflation und Lebenshaltungskosten
REWE Group verdoppelt Einkaufs-Rabatt für Mitarbeitende

Ab dem 1. Juli 2022 verdoppelt die REWE Group den Mitarbeitendenrabatt bei REWE und PENNY für alle Beschäftigten der REWE Group von fünf auf zehn Prozent. Beweggründe hierfür sind die aktuellen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen.

„Vor dem Hintergrund der aktuellen Preisentwicklungen in nahezu allen Bereichen des Lebens wollen wir unsere Mitarbeitenden rasch und wirksam in ihrem Alltag unterstützen. Daher haben wir uns entschieden, den Mitarbeitendenrabatt auf Einkäufe bei REWE und PENNY für alle Beschäftigten der REWE Group in Deutschland zu verdoppeln, da dies eine direkte und merkliche finanzielle Entlastung im Alltag bewirkt“, so Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group. 

„Der Gesamtbetriebsrat begrüßt die Verdoppelung des Mitarbeitendenrabatts angesichts der immer weiter steigenden Inflationsrate ausdrücklich. Die Anhebung ist für unsere Kolleginnen und Kollegen und deren Familien eine große und hilfreiche Unterstützung bei der Bestreitung ihres Lebensunterhaltes“, erklärt Helmut Göttmann, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats REWE/PENNY.

Die Rabatterhöhung gilt für den Zeitraum vom 1. Juli bis 31. Dezember 2022. Dies gilt für Einkäufe bei REWE und PENNY bis maximal 1.000 Euro pro Monat. Sollten durch den erhöhten Rabatt Steuerfreibeträge oder Freigrenzen überschritten werden, übernimmt das Unternehmen diese Kosten, so dass die Mitarbeitenden vom vollen Preisnachlass profitieren.

Die weiteren allgemeinen Bedingungen zur Teilnahme am REWE Group Mitarbeitendenrabatt bleiben erhalten und können im Infonet eingesehen werden.

Lionel Souque im Interview
„Unterstützung in schwierigen Zeiten“

Die REWE Group hat den Einkaufsrabatt auf Lebensmitteleinkäufe für ihre Mitarbeitenden verdoppelt. one sprach mit Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, über wirtschaftliche Herausforderungen und finanzielle Entlastung.

Lionel Souque

one: Herr Souque, bereits seit vielen Jahren gewährt die REWE Group ihren Mitarbeitenden Rabatt auf zahlreiche Produkte. Warum?
Lionel Souque:
Unsere Mitarbeitenden – ob in den Märkten, den Reisebüros oder den Verwaltungen und Logistikstandorten – sind die Basis unseres Erfolgs. Die Produkte unserer Geschäftseinheiten sind ihr tägliches Brot. Daher ist es aus meiner Sicht eine Selbstverständlichkeit, ihnen auf diese Produkte für den eigenen Bedarf einen Rabatt zu gewähren.

one: Nun wurde der Rabatt auf Einkäufe bei REWE und PENNY von fünf auf zehn Prozent erhöht. Wie kam es zu dieser Entscheidung?
Lionel Souque:
Es ist täglich in den Nachrichten: Als Folge der Krisen - von Corona über Probleme mit den Lieferketten bis zum Ukraine-Krieg - haben wir derzeit eine enorme Inflationsrate. Daher haben wir als Vorstand gemeinsam mit den Kaufleuten und Betriebsräten sehr schnell und unkompliziert entschieden, dass wir unsere Mitarbeitenden finanziell entlasten wollen und haben den Rabatt bis zum 31.12.2022 auf zehn Prozent verdoppelt. Es ist eine Unterstützung in schwierigen Zeiten, die helfen soll, den Lebensunterhalt gut zu bestreiten.

echo: Auf welche Einkäufe genau wird der erhöhte Rabatt gewährt?
Lionel Souque:
Auf alle Lebensmitteleinkäufe bei REWE und PENNY. Es hilft unseren Kolleginnen und Kollegen, die täglich ihren Einsatz für die REWE Group bringen, die Inflationsrate zumindest bei Produkten des täglichen Lebens auszugleichen. 

Mein Kommentar
Kommentare
K.R.
vor 25 Tagen und 3 Stunden
Ich finde, dies ist eine tolle Geste der REWE-Group gegenüber seinen Mitarbeitern.
Nur gebe ich hier zu bedenken, wer kann sich einen Großeinkauf/Wochenendeinkauf in den Märkten leisten?
Es gibt viele, die können dies nicht.
Antworten
Unruheständler
vor 20 Tagen und 10 Minuten
....genau so ist es !
Unruheständler
vor 1 Monat und 10 Tagen
.....und an die Ruheständler:innen die zum Teil über Jahrzehnte für´s Unternehmen geschafft haben hat auch niemand gedacht... :-(
Antworten
Lager-Azubi
vor 1 Monat und 15 Tagen
Das ist toll, danke.
Vor allem als Azubi freut man sich riesig über die paar Euro, die man nun mehr sparen kann :)
Antworten
Tina K.
vor 1 Monat und 15 Tagen
Tolle Aktion - danke !
Antworten
Markus B.
vor 1 Monat und 15 Tagen
Eine tolle Geste des Konzern . Schade, dass nicht alle Genossenschaften mitziehen wie man hier lesen kann.
Antworten
FürSie Mitarbeiter:innen
vor 1 Monat und 15 Tagen
schade das Rewe Group nicht gleich Rewe Group ist! Die Mitarbeitenden der FürSie erhalten diesen Vorteil leider nicht. :-(
Antworten
ReDo
vor 1 Monat und 15 Tagen
Auch REWE Group Mitarbeiter die aus der Region Dortmund kommen und nur ReDo Märkte an ihrem Standort haben profitieren leider auch nicht von diesem Vorteil. Schade
Andreas H.
vor 1 Monat und 16 Tagen
ich freue mich sehr darüber und bedanke mich
finde es keine Selbverständlichkeit,sondern eine grosszügige Geste,sind im LEH die Margen ja eher gering im Vergleich zu Textilgeschäften z.B.
auch wnn es zeitlich begrenzt ist, freue ich mich darüber
und man sollte das anerkennen und nicht negieren
Antworten
Manfred Ahrens-Uffel
vor 1 Monat und 16 Tagen
Ganz herzlichen Dank ! ... eine Maßnahme die wirklich unmittelbar hilft ...
Antworten
Egd
vor 1 Monat und 16 Tagen
Super Aktion für alle Mitarbeiter!
Wäre schön, wenn alle Tochtergesellschaften von diesem Rabatt profitieren könnten.
Antworten
Benedikt Fletcher
vor 1 Monat und 16 Tagen
Hallo,
die Erhöhung des Rabatts gilt für alle (Tochter-)Unternehmen in Deutschland, die Mitarbeiterkarten ausgeben. Also auch für bspw. toom Baumarkt, Lekkerland, DER,...

Viele Grüße!
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.