Vorheriger Artikel
REWE-Kampagne zur Fussball-WM
Bist du ein Fan, sind wir dein Markt
Nächster Artikel
PENNY goes Party
Tickets für das Highfield-Festival sind verlost
ArticleId: 1887magazineEin neuer Name für eine neue Position: Holger Bellmann wird IT-Bereichsvorstand. Bei DER Touristik folgt Sebastian Hempel auf Jürgen Buß. Und REWE-Managerin Christiane Speck wechselt in die Selbstständigkeit als Temma-Kauffrau. Dies und mehr lesen Sie in den Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/d/7/csm_05_personal_mgt_standard_05a93c4bde.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im Mai
Beruf & Leben
REWE Group
Personalien im Mai
Wer kommt, wer geht
REWE Group-IT
Frank Wiemer geht, Holger Bellmann kommt

Frank Wiemer, Holger Bellmann

Wie geplant wird Frank Wiemer am 30. September 2018 nach zehn Jahren aus dem Vorstand der REWE Group ausscheiden. Die Zahl der REWE Group-Vorstände erreicht damit die vom Aufsichtsrat beschlossene Zielgröße von vier Vorstandsmitgliedern. Der Aufsichtsratsvorsitzende der REWE Group, Erich Stockhausen, erklärt dazu: „Frank Wiemer hat im vergangenen Jahrzehnt die Logistik und Informationstechnologie unseres Unternehmens grundlegend modernisiert und fit gemacht für den harten Wettbewerb. Dafür danke ich ihm sehr herzlich ebenso wie für sein großes Engagement bei der erfolgreichen Repositionierung von toom Baumarkt. Frank Wiemers Leistungen haben wesentlich zum Erfolg unserer genossenschaftlichen Gruppe in den vergangenen zehn Jahren beigetragen.“ Das planmäßige Ausscheiden von Frank Wiemer, in dessen Vorstandsressort bislang die Verantwortung für die REWE Systems und für die Governance der Gruppen IT liegt, nimmt der REWE Group-Vorstand zum Anlass, organisatorische Weiterentwicklungen insbesondere im Hinblick auf die IT-Aktivitäten der Gruppe vorzunehmen. Aufgrund der stetig wachsenden Relevanz des Themas IT wird unterhalb des REWE Group-Vorstands die Position eines Bereichsvorstands Informationstechnologie neu geschaffen.
Diese neue Position übernimmt ab dem 1. Juli der Diplom-Wirtschaftsingenieur Holger Bellmann. Bellmann war zuletzt Geschäftsführer Supply-Chain, IT & E-Commerce bei der Tchibo GmbH in Hamburg. Bellmann an den Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden der REWE Group, Jan Kunath, der diese Aufgabe zusätzlich verantworten wird. Ebenfalls zum 1. Juli übernimmt REWE Group-Finanzvorstand Dr. Christian Mielsch aus dem Ressort von Frank Wiemer die Verantwortung für den Geschäftsbereich Fachmarkt National mit toom Baumarkt. 
Die Geschäftsführung der REWE Systems berichtet ab Juli an Holger Bellmann, der zusätzlich die fachliche Führung weiterer IT-Organisationen der REWE Group übernimmt, konkret in den Bereichen REWE Digital, Handel International und toom Baumarkt. In diesem Zusammenhang wird er auch die übergreifenden IT-Aufgaben der Gruppe verantworten, zum Beispiel die IT-Governance und die IT-Security. Die Bereiche Logistik Konzern und Unternehmenssicherheit/Datenschutz übergibt Frank Wiemer zum 30. September.

Handel Deutschland – Innovative Konzepte
Christiane Speck wechselt in Selbstständigkeit

Christiane Speck

Christiane Speck, Bereichsleiterin VS Innovative Konzepte, hat aus persönlichen Gründen darum gebeten, ihr Vertragsverhältnis zum 15. April zu beenden, da sie sich auf eigenen Wunsch hin einer neuen beruflichen Herausforderung stellt. Speck übernimmt die beiden Kölner Temma-Standorte von der REWE Group und wird diese als Kauffrau in Eigenregie unter der Marke "Temma" als Bio-Fachhandelsmärkte weiterführen. 

Ware Vollsortiment Trockensortiment 2
Nils Heinrichs übernimmt neue Aufgaben

Nils Heinrichs

Zum 1. April hat Nils Heinrichs (34) als Senior Category Manager die Leitung des Funktionsbereiches Nährmittel, Saucen, Feinkost, Mehl, Backzutaten, Zucker, Trockenfrüchte im Bereich Ware Vollsortiment Trockensortiment 2 der REWE Group Buying GmbH übernommen. Nils Heinrichs trat im September 2014 in die REWE Group ein und verantwortete seitdem im Bereich Discount International als Senior Category Manager / Einkäufer die Warengruppen Süßwaren/Gebäck/Saison sowie Brot-und Backwaren für die PENNY-Auslandsgesellschaften. Vor seiner Zeit in der REWE Group absolvierte er nach Abschluss seines Internationalen BWL-Studiums ein Traineeprogramm im Einkauf der Edeka-Zentrale, im Anschluss war er dort als Zentraleinkäufer Non Food tätig. Nils Heinrichs berichtet an den Bereichsleiter Daniel Kniel.

Ware Vollsortiment Frische 1
Marco Migliore folgt auf Michael Schlömer

Marco Migliore, Michael Schlömer

Zum 1. April hat Marco Migliore (33) die Leitung des Funktionsbereiches Butter, Fette, Milch, Eier im Bereich Ware Vollsortiment Frische 1 der REWE Group Buying GmbH übernommen. Migliore tritt die Nachfolge von Michael Schlömer an, der nach 44 Jahren zum 1. Juni in die passive Phase seiner Altersteilzeit wechselt. Marco Migliore trat im Juli 2008 als Supporter in den CM-EK Bereich Vollsortiment Käse in die REWE Group ein. Im Jahr 2011 wechselte er als Assistent in den CM-EK Bereich Molkereiprodukte. Zuletzt war er im Bereich Ware Vollsortiment als Einkaufsbeauftragter für den Bereich Molkereiprodukte zuständig. Migliore berichtet an den Bereichsleiter Stephan Moers

Handel International/Controlling
Matthias Dubian übernimmt von Ilse Holzer

Matthias Dubian

Matthias Dubian (40), bislang Funktionsbereichsleiter Controlling Discount International, hat die Aufgaben von Ilse Holzer übernommen, die als CFO ins Management von Billa Tschechien gewechselt ist. Matthias Dubian begann seine Karriere 1999 als Marktleiter für Minimal. Seit 2001 ist er für die REWE Group als Controller tätig, zunächst als Verkaufscontroller für das REWE Vollsortiment, in der Folge ab 2003 als Controller für PENNY Deutschland. Der gebürtige Hamburger wechselte 2009 als Funktionsbereichsleiter Controlling zum Discount International. 2017 wurde der Bereich in das Controlling Handel International integriert, dessen Leitung Matthias Dubian nun übernommen hat. Dubian berichtet an Christoph Matschke, Bereichsvorstand Verwaltung der REWE International AG. 

DER-Rechtsbereich
Jürgen Buß übergibt an Sebastian Hempel

Dr. Sebastian Hempel

Dr. Sebastian Hempel ist neuer Leiter des Bereichs Legal Affairs bei DER Touristik. Er folgt Jürgen Buß nach, der nach 32 Jahren in der heutigen DER Touristik in Ruhestand geht. Sebastian Hempel verantwortet fortan die Rechtsthemen der DER Touristik in Deutschland. Zusätzlich wird es künftig seine Aufgabe sein, die Koordination übergreifender Rechtsthemen der DER Touristik Group mit ihren Unternehmen in 15 europäischen Quellmärkten und in den Destinationen aufzubauen. 

Sebastian Hempel ist gelernter Jurist und studierte in Berlin und London. Seinen beruflichen Werdegang bei der REWE Group begann er 2007 im Corporate Legal Service. Dort war er zuletzt Funktionsbereichsleiter Corporate Mergers & Acquisitions. 2016 wechselte er vom Mutterkonzern REWE Group zur DER Touristik und war stellvertretender Bereichsleiter Legal Affairs. 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.