Vorheriger Artikel
PENNY-Gewinnspiel
Tickets für die Deutsche Eishockey-Nationalmannschaft sind verlost
Nächster Artikel
Wettbewerb für Azubis
Wilhelm Brandenburg-Trio wirbt im Video für Beruf
ArticleId: 3438magazineTeenager bezahlen in der Pandemie einen hohen Preis. PENNY stellt sie daher in den Mittelpunkt seiner Weihnachtskampagne. Passend zu dieser Botschaft verlost PENNY erstmals sechs Azubi-Stellen samt kostenlosem WG-Platz sowie 5.000 Erlebnisgutscheine.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/9/csm_Penny_Weihnachtskampagne_main_standard_teaser_e13ba2d991.jpgPENNY stellt die Jugend in den MittelpunktWeihnachtskampagne

Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.

Einstellungen anpassen
Weihnachtskampagne
PENNY stellt die Jugend in den Mittelpunkt

Teenager bezahlen in der Pandemie einen hohen Preis. PENNY stellt sie daher in den Mittelpunkt seiner Weihnachtskampagne. Passend zu dieser Botschaft verlost PENNY erstmals sechs Azubi-Stellen samt kostenlosem WG-Platz sowie 5.000 Erlebnisgutscheine. 

„Was wünschst du dir eigentlich zu Weihnachten?“ Auf die beiläufige Frage ihres Teenager-Sohns hat die Mutter im PENNY Weihnachtsfilm eine unerwartete Antwort. Sie wünscht ihm nach fast zwei Jahren Pandemie seine Jugend zurück – mit allem, was dazugehört. Der Film ist ab dem 11. November online und auf Social Media (Youtube, Facebook, Instagram) zu sehen. Zudem wird er ab dem 18. November auch im Kino gezeigt. 

It’s My Life“ von Bon Jovi neu interpretiert

Sich nachts heimlich rausschleichen, die Schule vernachlässigen, wilde House-Partys feiern und das Herz gebrochen bekommen – das alles wollen Eltern ihren Kindern aus Sorge eher ersparen. Das Gegenteil wünscht sich die Mutter für ihren Sohn im aktuellen PENNY Weihnachtsfilm. Sie möchte, dass er diese Erfahrungen, die zum Erwachsenwerden dazugehören und die er während der Pandemie nicht machen konnte, endlich nachholen kann. Unterstützt wird die Storyline des Films akustisch durch einen starken Song: Arrangiert und produziert von Supreme Music und gesungen von Hauptdarsteller Julius Gause wird der Welthit „It’s My Life“ von Bon Jovi neu interpretiert.

Höchstmaß an Solidarität gezeigt

Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland der REWE Group und COO PENNY, zur Intention der diesjährigen Kampagne: „Gerade junge Menschen haben während der Pandemie ein Höchstmaß an Solidarität gezeigt und eigene Interessen vorbehaltlos zurückgestellt, um Ältere vor den Folgen der Pandemie zu schützen. Uns ist es wichtig, mit Weihnachtsfilm und -kampagne zu zeigen, dass die jungen Menschen dafür einen hohen Preis bezahlt haben. Dafür wollen uns stellvertretend bedanken und etwas zurückgeben. Deswegen haben wir uns auch entschieden, neben dem Gewinnspiel erstmals in der Geschichte von PENNY auch sechs Azubi-Plätze zu verlosen samt WG-Plätzen in Hamburg und Berlin.“

Soziale Folgen der Pandemie

„PENNY ist nah an den Menschen und es ist eine kleine Art Tradition, dass wir in unserer Weihnachtskampagne ein Thema in den Fokus rücken, das die Menschen bewegt. Als Discounter in der Nachbarschaft haben wir in diesen herausfordernden Zeiten hautnah miterlebt, wie schwer die Pandemie und ihre sozialen Folgen gerade auch für die jungen Menschen ist,“ sagt Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing PENNY.

Online-Gewinnspiel

In einem Online-Gewinnspiel schenkt PENNY Jugendlichen etwas von dem, was sie während Corona verpasst haben: Die Möglichkeit von 5.000 intensiven Erlebnissen und prägenden Erfahrungen. Darunter die Möglichkeit, bei einer Interrail-Reise durch Europa die vielleicht beste Zeit des Lebens zu haben. Alles zum diesjährigen Weihnachtswunder, der PENNY Azubi-WG und natürlich auch den Film gibt es ab dem 11. November auch unter penny.de/eurezeit
 

Mein Kommentar
Kommentare
Daria
vor 1 Jahr und 22 Tagen

Wirklich richtig gelungen und super wichtig.

Antworten
Martina
vor 1 Jahr und 22 Tagen

Der Film spricht mir aus der Seele. Auch ich habe einen 20 Jährigen Sohn....fast die Gleiche Situation. Klasse....

Antworten
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.