Vorheriger Artikel
REWE-Einkaufschef Moog in Jury
Tickets für Aufzeichnung von „Das Ding des Jahres“
Nächster Artikel
Personalien im Januar
Wer kommt, wer geht
ArticleId: 2142magazineDie Eigenmarke „Naturgut“ steht bei PENNY für die Ernährungstrends biologisch, regional und vegetarisch/vegan. Sängerin Nena ist Botschafterin der Kampagne „Natürlich für alle.“, die PENNY jetzt vorstellte. one zeigt den TV-Spot mit der Künstlerin.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/2/csm_Nena_Naturgut_mgt_st_aca02866d1.jpgNena wird Kampagnen-Botschafterin für NaturgutPENNY-Eigenmarke
PENNY-Eigenmarke

Nena wird Kampagnen-Botschafterin für Naturgut

07.01.2019

Die Eigenmarke „Naturgut“ steht bei PENNY für die Ernährungstrends biologisch, regional und vegetarisch/vegan – und gehört zu den stark wachsenden Sortimentsbereichen des Discounters. Sängerin Nena ist Botschafterin der Kampagne „Natürlich für alle.“, die PENNY am 7. Januar vorstellte. one zeigt den TV-Spot mit der Künstlerin.

Ziel der Kampagne ist es, Bekanntheit und Akzeptanz für eine natürliche Ernährung weiter zu steigern. Die von Serviceplan Campaign entwickelte Kampagne „Natürlich für alle.“ startet im TV und online. Werbemittel in den Märkten, auf Plakaten sowie in Publikumszeitschriften, Hörfunk-Spots, PR-Aktivitäten und die Website flankieren die Maßnahmen.

„Es reicht heute nicht mehr aus, nur noch günstige Preise zu bieten. Unsere Kunden erwarten, dass wir auch als Discounter moderne Sortimente und möglichst natürliche Lebensmittel führen. Mit unserer Eigenmarke Naturgut haben wir daher gezielt ein Dach geschaffen, unter dem wir die aktuellen Ernährungstrends zusammenfassen. Mit der neuen Kampagne wollen wir Naturgut noch präsenter machen. Mit Nena haben wir nun eine authentische Botschafterin gefunden, mit der uns eine breite Wertebasis verbindet. Wir haben viel Herzblut in die aufwändige und multi-mediale Kampagne gesteckt“, erklärt Stefan Magel, COO PENNY.

„Wandel kann nur funktionieren, wenn alle daran teilhaben können.“

Nena

Nena betont: „Ich habe mich für die Naturgut-Kooperation entschieden, weil natürliche und gesunde Lebensmittel allen Menschen zugänglich sein sollten. Immer mehr Menschen möchten heute bewusst leben und sich gut ernähren. Einen wirklichen Wandel erreichen wir, wenn alle die Möglichkeit haben, daran teilzunehmen und jeder bei sich selber anfängt.“ Die in Hamburg lebende Künstlerin ist für ihren nachhaltigen und bewussten Lebensstil bekannt und seit vielen Jahren Vegetarierin.

Herzstück der von Serviceplan Campaign entwickelten Kampagne ist ein aufmerksamkeitsstarker Spot, in dem sich Nena als Teil einer riesigen Menschenmenge durch eine Großstadt bewegt. Umgeben von einer beeindruckenden urbanen Kulisse, die sich mehr und mehr zu einer fruchtbaren und grünen Idylle wandelt, streben hunderte Menschen einer nachhaltigen, gesunden Zukunft entgegen.

Strategie
Discount
TV-Spot: Kolibri führt tanzende und singende Menschen an

Angeführt von einem kleinen Kolibri, dem Vogel aus dem Naturgut-Logo, tanzen und singen sie inmitten von Sonnenblumen, Tomatenstauden und anderen Kulturpflanzen. Christoph Everke, Kreativgeschäftsführer von Serviceplan Campaign, erklärt: „Musikalisch untermalt werden die Szenen von dem programmatisch betitelten Song ‚It’s a fine day‘, der eindrucksvoll mit Sinfonieorchester und Chören in ein passend zeitgemäßes Arrangement überführt wurde. Im Mittelpunkt ist Nena zu erleben, die selbst Teil der Bewegung wird.“

Neben dem Spot (Produktion: Tony Petersen Film; Regie: Martin Aamund; Postproduktion: Liga 01), der seit 6. Januar in unterschiedlichen Längen auf allen reichweitenstarken TV-Sendern sowie online zum Einsatz kommt, ist die Website zentraler Bestandteil der Kampagne.

Hier bewegt man sich in der Kampagnen-Welt und kann die Naturgut-Produkte sowie wertvolle Informationen für eine gesunde Ernährung entdecken. Zudem wird die Seite über den kompletten Kampagnenzeitraum stets um weitere Inhalte rund um Nena ergänzt.

Mein Kommentar

KOMMENTARE

Intern
vor 10 Monaten und 7 Tagen
Toller Spot und sehr gute Botschaft!
Antworten
Meine Antwort

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.