Vorheriger Artikel
Minister bei PENNY Tschechien
Hergestellt in der Heimat
Nächster Artikel
Jahresrückblick
2016 bei der REWE Group
ArticleId: 1288magazineLionel Souque verantwortet den gesamten LEH national mit REWE und PENNY. Jan Kunath übernimmt sukzessive Funktionen von Manfred Esser und zeichnet künftig für das Digitalgeschäft, REWE International sowie den Einkauf verantwortlich. Veränderungen gibt es auch bei der REWE Group Buying und in der Zusammensetzung des Bereichsvorstands Handel Deutschland.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/a/csm_01_personal_mgt_standard_49a1b617ed.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien Januar 2017
Personalien im Januar 2017
Wer kommt, wer geht
Beruf & Leben
REWE Group
Beruf & Leben
REWE Group
REWE Group-Vorstandsressorts
Kunath führt Handel International,
REWE Digital und Einkauf

Ab dem 1. Januar verantwortet Lionel Souque den gesamten LEH national mit den Marken REWE und PENNY. Jan Kunath übernimmt sukzessiveFunktionen von Manfred Esser und zeichnet künftig für das Digitalgeschäft, REWE International sowie den Einkauf verantwortlich.

Im Zuge der Neustruktur und Weiterentwicklung verantwortet Lionel Souque ab dem 1. Januar das gesamte Geschäft des Lebensmitteleinzelhandels der REWE Group in Deutschland mit den Marken REWE und PENNY. Damit berichten zukünftig Stefan Magel (COO Penny) und Peter Maly (COO REWE) an Souque. Auch berichten die zu Handel Deutschland gehörenden Bereichsvorstände Dr. Daniela Büchel (HR/Nachhaltigkeit), Hilmar Hübers (Strategie & Analytics) und Telerik Schischmanow (Verwaltung) ausschließlich an Lionel Souque.

Esser gibt Einkauf ab

Jan Kunath
übernimmt zeitgleich die Verantwortung für die REWE Digital. Damit berichten Dr. Jean-Jacques van Oosten, Bereichsvorstand REWE Digital, und Andreas Conrad, Director Omni Channel REWE Digital, an Jan Kunath. Darüber hinaus wird Kunath die Funktion des Einkaufsvorstandes von Manfred Esser übernehmen, der mit Ende seines Vertrages am 31. Dezember 2017 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheidet. Bis dahin wird Kunath zudem das internationale Handelsgeschäft der REWE Group mit den Marken Billa, Merkur, Bipa, Adeg und PENNY International übertragen werden.

Mans ist zuständig für Ware 1

In dem Zusammenhang verändert sich auch die strukturelle Organisation der REWE Group Buying und die Zusammensetzung des Bereichsvorstandes Handel Deutschland. Oliver Mans, Geschäftsführer der REWE Group Buying und aktuell verantwortlich für den Bereich Ware allgemein, verantwortet als Bereichsvorstand Handel Deutschland und Vorsitzender der Geschäftsführung der REWE Group Buying GmbH den Bereich Ware I. An ihn werden Markus Birmelin (Geschäftsleitung Ware Zentrale Dienste), Eugenio Guidoccio (Geschäftsleitung Ware Ultrafrische 1) und Dirk Höfer (Geschäftsleitung Ware Ultrafrische 2) sowie Stephan Rohrbach (Bereichsleiter Koordination KAM SGE VS National) berichten.

Baab wird Bereichsvorstand

Jochen Baab, Geschäftsführer REWE Group Buying und verantwortlich für den Bereich Ware II, wird ebenfalls als Bereichsvorstand Handel Deutschland den Bereich Ware II verantworten. An ihn berichten Torsten Stau (Geschäftsleitung Ware Non Food) und Dr. Klaus Mayer (Geschäftsleitung Ware Qualitätsmanagement). Ferner führt Baab in Personalunion den Bereich Geschäftsleitung Ware Discount.

Brenneke und Moog rücken
in REWE Group-Buying auf


Jan-Peer Brenneke und Hans-Jürgen Moog werden in die Geschäftsführung der REWE Group Buying GmbH berufen. Brenneke verantwortet weiterhin als Geschäftsführer den Bereich Ware Eigenmarke National & International und Moog als Geschäftsleitungsmitglied unverändert Ware Vollsortiment.

Beruf & Leben
REWE Group

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.