Vorheriger Artikel
Kaffee vom 1. FC Köln-Star
Volltreffer für Anthony Modeste
Nächster Artikel
Billa, REWE, toom, PENNY
Kindern Freude schenken
ArticleId: 3500magazineMit lokalen und regionalen Aktionen helfen Billa und REWE in der Vorweihnachtszeit auf unterschiedlichste Weise vor Ort.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/2/f/csm_ts_standard_Billa_0b76bd9a4b.jpgSo helfen Billa und REWE gemeinnützigen OrganisationenCharity-Aktionen
Charity-Aktionen
So helfen Billa und REWE gemeinnützigen Organisationen

Mit lokalen und regionalen Aktionen helfen Billa und REWE in der Vorweihnachtszeit auf unterschiedlichste Weise vor Ort.

Billa spendet
Weihnachtliche Naschereien für gemeinnützige Organisationen

Das ganze Jahr über arbeiten alle über 1.200 Billa- und Billa Plus-Märkte mit sozialen Einrichtungen zusammen, um wertvolle sowie noch einwandfrei genießbare Lebensmittel zu spenden. Zusätzlich kommen in diesem Jahr weihnachtliche Süßwaren im Wert von rund einer viertel Million Euro karitativen Organisationen und der Kinderstation der Landesklinik Graz zugute.

Renate Zierler (Pflegeleitung Universitätsklinik für Kinder- und Jugendchirurgie), Michaela Heigl (Billa-Marktleiterin LKH), Peter Gschiel (Billa-Vertriebsdirektor) und Ulrike Kylianek (Pflegeleitung Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde) freuen sich, den kleinen Patient:innen mit den Weihnachtsüßigkeiten eine Freude zu bereiten.

Festliche Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen, brennende Kerzen am Adventkranz und jeden Tag eine kleine Überraschung im Adventkalender – das schönste Fest des Jahres rückt unaufhaltsam näher und weckt vor allem bei den Kleinsten freudige Erwartungen. Doch nicht jedes Kind kann die Tage und Wochen bis Heiligabend unbeschwert mit seiner Familie verbringen. Einige von ihnen sind von Armut oder Krankheit betroffen und leben in schwierigen Verhältnissen, die auch das Weihnachtsfest überschatten.

Um diesen Kindern und ihren Familien eine kleine weihnachtliche Freude zu bereiten, spendet Billa allerlei weihnachtliche Süßigkeiten an „Team Österreich Tafel“ vom Roten Kreuz, Soma Märkte, Vinzi Märkte, Tischlein Deck Dich, Caritas und weitere gemeinnützige Organisationen in allen Bundesländern sowie an die Kinderstation der Landesklinik Graz.

„Solidarität und Nächstenliebe – darum geht es zu Weihnachten. Neben vielen anderen Projekten, die wir rund um Weihnachten und auch das restliche Jahr unterstützen, ist es uns ein besonderes Anliegen, ein wenig vorweihnachtliche Freude zu bereiten. Darum spenden wir Weihnachtssüßigkeiten an soziale Organisationen in ganz Österreich“, so Billa-Vertriebsdirektor Steiermark Peter Gschiel, der stellvertretend für Billa die Spenden übergibt.

REWE-Markt in Plattling
Weihnachtsbäume für junge Wehrleute

Ein Herz für lokale Helden und Kinder bewies das Team vom REWE-Markt in Plattling. 

Nikolausstiefel gefüllt und verteilt, Weihnachtsbäume verkauft und einen Teil des Erlöses gespendet. Die helfenden Hände aus Plattling (v.l.): Christoph Pawlak (Assistent), Lydia Mießner (Mitarbeiterin), Daniel Lemberger (Marktmanager)

Finanzspritze für den Feuerwehrnachwuchs: Daniel Lemberger, Marktleiter des REWE-Marktes in Plattling, organisierte mit einem ansässigen Landwirt einen Christbaumverkauf. Dieser spendete einen guten Teil vom Erlös für die Jugendarbeit der örtlichen Feuerwehr. Das Marktteam unterstützte beim Weihnachtsbaumverkauf. Nach 170 abgesetzten Bäumen konnten sich die jungen Brandbekämpfer über 1.800 Euro freuen. 

Zudem gab´s eine Spende über 500 Euro für die Freiwillige Feuerwehr in Pielweichs – der aufgestockte Erlös aus den von Marktkunden gespendeten Pfandbons.
Damit nicht genug: Der Tierschutzverein in Deggendorf freute sich über eine üppige Futterspende. Und schon zu Nikolaus verbreiteten 1.000 gefüllte Stiefel große Freude unter Kindergartenkindern, Grundschüler:innen sowie unter Kindern aus armen Familien in Plattling. 

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.