Vorheriger Artikel
Nachhaltigkeitsbericht 2019
Volle Transparenz
Nächster Artikel
REWE Group Österreich
Billa und Merkur bündeln ihre Kräfte
ArticleId: 2796magazineDie Auswirkungen von Covid-19 treffen vor allem die Schwächsten besonders hart. Das Büro von REWE Far East in Bangkok organisierte daher eine Charity-Aktion für Menschen in Not.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/0/csm_Bangkok_Charity_standard_teaser_1c961da4e5.jpgTeam-Aktion für die SchwächstenREWE Far East Bangkok
Lesedauer: 1 Minute
REWE Far East Bangkok
Team-Aktion für die Schwächsten

Die Auswirkungen von Covid-19 treffen vor allem die Schwächsten besonders hart. Das Büro von REWE Far East (RFE) in Bangkok organisierte daher eine Charity-Aktion für Menschen in Not.

Das Ziel der Kolleginnen und Kollegen in Bangkok war, Lebensmittel und Getränke an Kinder aus dem Klong Toey Slum in Bangkok zu verteilen.

Finanziert aus dem Erlös von Musterverkäufen, organisierte das Team 500 Essensboxen, Wasser und Milch, die an bedürftige Kinder aus dem Slum Klong Toey in Bangkok gespendet werden sollten.

Die Essensboxen kauften die engagierten Kolleginnen und Kollegen in einem lokalen thailändischen Restaurant, das dafür bekannt ist, traditionelle thailändische Küche mit frischen und biologischen Zutaten aus dem eigenen Garten zu servieren. Für die Aktion wählten sie eines der beliebtesten Gerichte Thailands mit dem Namen „Khao Kai Kra Tiem with Kai Tom“ aus.

Das gesamte Team des RFE-Büros in Bangkok beteiligte sich am 20. Juni 2020 an der Wohltätigkeitsaktivität in Klong Toey, einem Bezirk, der seit langem für seine Slums bekannt ist. Jedoch gelang es dem Bangkok-Team mit dieser Initiative, ein Lächeln auf die Gesichter der vielen Kindern zu zaubern, die von den Spenden glücklich überrascht wurden.

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.