Vorheriger Artikel
Jubilare im März
Wir gratulieren!
Nächster Artikel
Mit Kontext führen
Mehr Coach, weniger Chef
ArticleId: 3075magazineHintergrund-Stories aus der REWE Group und ihren Vertriebslinien, ein neuer Bereich „Politik“ und eine Schlagwortsuche zu den wichtigsten aktuellen Themen: Die vollständig überarbeitete REWE Group Corporate Website setzt auf Transparenz und Authentizität und zeigt, für welche Werte das Unternehmen steht. one zeigt die wichtigsten Neuigkeiten im Überblick.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/6/csm_website-relaunch_standard_teaser_1935e51413.jpgrewe-group.com wird zum ThemenhubNeue Corporate Website
Strategie
REWE Group
Neue Corporate Website

rewe-group.com wird zum Themenhub

23.02.2021

Hintergrund-Stories aus der REWE Group und ihren Vertriebslinien, ein neuer Bereich „Politik“ und eine Schlagwortsuche zu den wichtigsten aktuellen Themen: Die vollständig überarbeitete REWE Group Corporate Website setzt auf Transparenz und Authentizität und zeigt, für welche Werte der Konzern steht. One zeigt die wichtigsten Neuigkeiten im Überblick.

„Wer wir sind, wofür wir stehen und wo wir hinwollen“ – so könnte man das Motto bezeichnen, unter dem heute (22.2.) die vollständig überarbeitete REWE Group Website unter www.rewe-group.com an den Start gegangen ist. Damit vollzieht die REWE Group einen weiteren wichtigen Schritt, ihre Internet-Präsenz zum Themenhub auszubauen, der den Anforderungen verschiedenster Zielgruppen gerecht wird.

Konkret bedeutet das: Nutzer:innen finden ab sofort nicht nur einen Überblick über den Konzern, seine Struktur und Werte, sondern können über eine Schlagwort-Logik direkt in die wichtigsten Themen einsteigen und sich bereichsübergreifend sämtliche Inhalte auf einen Blick anzeigen lassen – von Verpackungen über Lieferkette bis hin zu Innovationen. Jeder der Bereiche „Unternehmen“, „Nachhaltigkeit“, „Politik“, „Presse und Medien“ sowie „Karriere“ umfasst cross-medial (Text, Video, Audio) aufbereitete Hintergrundinformationen, redaktionelle Artikel, Reportagen und Interviews mit unternehmensinternen und externen Expert:innen.

„Das Informationsbedürfnis der verschiedenen Stakeholder unseres Unternehmens steigt ständig. Es ist unser Anspruch, darauf mit größtmöglicher Transparenz und Authentizität zu reagieren. Deswegen entwickeln wir unsere Webseite gezielt zu einem Themenhub weiter. www.rewe-group.com soll neben den klassischen Unternehmensinformationen vor allem zeigen, für welche Werte wir in unserem genossenschaftlichen Konzern stehen, welche Themen wir bearbeiten und welche Positionen wir haben“, sagt Martin Brüning, Leiter der REWE Group Unternehmenskommunikation.

Im Überblick: Das ist neu auf rewe-group.com

Unternehmen: Werte im Mittelpunkt

Im Bereich „Unternehmen“ finden Nutzer:innen weiterhin die klassischen Informationen und wirtschaftlichen Eckdaten rund um die REWE Group und ihre Vertriebslinien. Neu ist der Bereich Unternehmenskultur. Diese Rubrik gibt einen Einblick in die Unternehmenswerte und spannt den Bogen dabei von Nachhaltigkeitsthemen über Diversity bis hin zur digitalen Verantwortung.

Zum Bereich: www.rewe-group.com/unternehmen

Nachhaltigkeit: Was wir tun und wo wir stehen

Die REWE Group engagiert sich seit mehr als 20 Jahren aktiv für mehr Nachhaltigkeit in Handel und Touristik. Die wichtigsten Projekte und Erfolge rückt der neu konzipierte Bereich nun in den Mittelpunkt. Gebündelte Handlungsfelder – von Verpackungen über Menschenrechte bis zu Landwirtschaft – liefern einen umfassenden Überblick über zugrunde liegende Strategien und Maßnahmen.

Zum Bereich: www.rewe-group.com/nachhaltigkeit

Politik: Neuer Bereich kommt, Public Affairs App geht

Komplett neu auf rewe-group.com ist der Bereich „Politik“. Als einer der größten Handels- und Touristikkonzerne in Europa beteiligt sich die REWE Group an aktuellen politischen Diskussionen und vertritt Positionen zu konkreten Gesetzgebungsvorhaben. Welche das sind, können Nutzer:innen ab sofort im Bereich Politik erfahren und frei zugänglich in Positionspapieren zum Download nachlesen. Damit löst der neue digitale Public Affairs-Auftritt die interne Public Affairs App der REWE Group ab.

Um den Transparenz-Gedanken auch online zu leben, veröffentlicht das Unternehmen fortlaufend eine Auswahl der Gespräche, die das Public Affairs-Team mit der Politik führt. Darüber hinaus veröffentlicht die REWE Group dort – analog zum Brüsseler Transparenzregister – Angaben über Aufwände in Zusammenhang mit politischer Interessenvertretung.

Zum Bereich: www.rewe-group.com/politik

Presse und Medien: REWE Group Magazin geht in Newsroom auf
Im neuen Newsroom können Medienvertreter:innen gezielt nach Stories, Interviews, Pressemitteilungen bis hin zu aktuellem Social Media Content suchen. Das bisherige „REWE Group Magazin“ wird damit komplett in den Newsroom integriert. Darüber hinaus finden Nutzer:innen unter „Publikationen“ gebündelt alle digitale Geschäfts- und Nachhaltigkeitsberichte, Leitlinien und Positionspapiere sowie im „Mediencenter“ aktuelles Bildmaterial zum Download.

Zum Bereich: www.rewe-group.com/presse-und-medien

Mein Kommentar

Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.