Vorheriger Artikel
Logistik-Profis im Profil
Wie eine große Familie
Nächster Artikel
Nahkauf auf dem Roten Teppich
Krönender Abschluss eines sehr aktiven Jahres
ArticleId: 2128magazinePENNY spendet 10.000 Euro an den Verein „Herzenswünsche“, der schwerkranken Kindern und Jugendlichen ihre Wünsche erfüllt. Im Rahmen der PENNY-Kampagne „Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe“ erfüllte PENNY ebenfalls Kinderwünsche.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/6/7/csm_Penny_Herzenswuensche_mgt_st_c928ecddb7.jpgPENNY spendet Verein „Herzenswünsche“ 10.000 EuroHilfe für kranke Kinder
Verantwortung
Discount
Hilfe für kranke Kinder und Jugendliche

PENNY spendet Verein „Herzenswünsche“ 10.000 Euro

18.12.2018
von Julia Robertz

PENNY spendet 10.000 Euro an den Verein „Herzenswünsche“, der schwerkranken Kindern und Jugendlichen ihre Wünsche erfüllt. Im Rahmen der PENNY-Kampagne „Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe“ erfüllte PENNY ebenfalls Kinderwünsche.

Vom Kuscheltier bis hin zur Spielzeugeisenbahn: Die Bandbreite der Kinderwünsche ist groß. Gerade Eltern können in der Weihnachtszeit ein Lied davon singen. Neben den materiellen Dingen stehen aber häufig auch besondere Erlebnisse auf dem Wunschzettel: „Ich wünsche mir, mit einem Hundeschlitten zu fahren" oder „ich wünsche mir einmal mit einem Hubschrauber zu fliegen“. Natürlich haben nicht nur gesunde, sondern auch schwerkranke Kinder solche Wünsche. Doch für sie ist es umso schwieriger, sie auch erfüllt zu bekommen.

Deshalb hat es sich der Verein Herzenswünsche e.V. zum Ziel gesetzt, schwerkranken Kindern und Jugendlichen ihre Wünsche zu erfüllen. Der Verein möchte den kleinen Patienten eine Abwechslung in ihrem von belastenden Behandlungen geprägten Alltag bieten. PENNY spendet nun 10.000 Euro an den Verein, der 1989 in Münster gegründet wurde. Die drei hauptamtlichen und die über 70 ehrenamtlichen Mitarbeiter stehen bundesweit mit 100 Kliniken in Kontakt und erfahren so von den Herzenswünschen der schwerkranken Kinder und Jugendlichen.

Spende als Zeichen der Wertschätzung 

„Während der Vorbereitung der Kampagne sind wir auf den Verein Herzenswünsche aufmerksam geworden, der schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen Herzenswünsche erfüllt. Als Zeichen der Anerkennung und Wertschätzung dieses Engagements haben wir uns entschlossen, für jeden Herzenswunsch, der bei uns abgegeben wird, zu spenden. Wir wollen damit auch zeigen, dass wir nicht nur Kampagnen auflegen, sondern auch im Alltag leben. Umso mehr freue ich mich, dass wir nun 10.000 Euro spenden können. Denn der Verein Herzenswünsche hat bereits mehrere Tausend Wünsche erfüllt. Das ist enorm“, so Stefan Magel, COO PENNY.

Die Spende verknüpft PENNY mit seiner Weihnachtskampagne „Weihnachten braucht nicht viel. Nur Liebe.“ Im Rahmen dieser Kampagne erfüllt PENNY immaterielle Herzenswünsche. Solche konnten User zwischen dem 12.11 und 03.12.2018 unter www.penny.de/nurliebe abgeben. Etwa 10.000 Wünsche wurden dabei übermittelt. Einige davon hat PENNY wahr werden lassen und drei Wunscherfüllungen wurden sogar in emotionalen Online-Filmen dokumentiert.

Verantwortung
Discount

Reale Kampagne statt bloße Werbung

Wera Röttgering, 1. Vorsitzende Herzenswünsche e.V. ergänzt: „PENNY hat eine tolle Kampagne realisiert und ich finde es wunderbar, dass wir mit so einer großzügigen Spende unterstützt werden. Damit können wir nun weitere Herzenswünsche von Kindern und Jugendlichen erfüllen. Die Wunscherfüllungen geben viel Kraft, denn sie tragen entscheidend dazu bei, den oft sehr belastenden Klinikalltag besser zu bewältigen. Jeder Wunsch wird ganz individuell und mit viel Engagement verwirklicht.“

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.