Vorheriger Artikel
Internationale Süßwarenmesse
Zuckerzeug mit Zusatznutzen
Nächster Artikel
Video-Botschaft
Alain Caparros zum Start von one
ArticleId: 71magazineAuch wenn in weiten Teilen des Landes der Winter bis dato kaum angeklopft hat: Hobbygärtner müssen schon jetzt loslegen, um ihr geliebtes Areal parat für den Frühling zu machen. Hier gibt's wertvolle Tipps von Toom Baumarkt.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/6/a/csm_22239695_mgt_klein_eb75980e12.jpgMachen Sie Ihren Garten fit fürs Frühjahr!Zehn Tipps
Toom Baumarkt gibt Tipps für Hobbygärtner und Vogelfreunde
Frühjahrsputz für Garten und Federvieh
Service
Baumarkt
Service
Baumarkt

Auch wenn in weiten Teilen des Landes der Winter bis dato kaum angeklopft hat: Hobbygärtner müssen schon jetzt loslegen, um ihr geliebtes Areal parat für den Frühling zu machen. Wer zudem ein Herz für Tiere hat, sorgt auch für die nahende Brutsaison der Vögel vor. Im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen Anfang März  gibt Toom Baumarkt seinen Kunden Tipps zu beiden Themen. Zudem unterstützt Toom Baumarkt mit jeweils einem Euro pro verkaufter Nisthilfe den Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) zum Schutz und Erhalt des in Deutschland stark gefährdeten Schreiadlers.

Vom 3. bis zum 9. März findet in den Toom Baumärkten eine informative Woche unter dem Motto "Biodiversität und Vogelschutz" statt. Kunden können sich rund um das neue umfangreiche Sortiment an Nistkästen, Insektenhotels und Futterstationen informieren und erfahren, wie sie selber zum Artenschutz beitragen können. Darüber hinaus will Toom Baumarkt Aufmerksamkeit für gefährdete Arten erzeugen und geht mit gutem Beispiel voran. In der Aktionswoche unterstützt Toom Baumarkt mit jeweils einem Euro pro verkaufter Nisthilfe den Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) zum Schutz und Erhalt des in Deutschland stark gefährdeten Schreiadlers. Und auch Kindern wird das Thema näher gebracht. Bei einer bundesweiten "Nistkasten-Bemal-Aktion" am 8. März von 10 bis 14 Uhr können sie ihre eigenen Nistkästen individuell gestalten und nachher gemeinsam mit kindgerechtem Informationsmaterial mit nach Hause nehmen und aufhängen

Eigenheim für Vögel



Im Frühjahr startet die Brutsaison der Vögel. Sie beginnen dann in Bäumen, Büschen und Hecken ihre Nester zu bauen. Doch die Lebensräume für Wildtiere werden auch in Deutschland immer knapper. Viele Vogelarten finden keine geeigneten Unterschlüpfe mehr, um ihre Jungen groß zu ziehen. Mit Nisthilfen für Insekten und Wildvögel besteht daher die Möglichkeit, geeignete Plätze für den Nestbau zu liefern. Denn besonders in den Stadtgebieten sind natürliche Nistmöglichkeiten rar geworden. Auch nützliche Insekten wie Schmetterlinge und Marienkäfer sind stets auf der Suche nach Unterschlupf im Garten.


Tipp: So bringen Sie den Nistkästen richtig an: 


Bäume, Mauern, Garagen, Balken oder Dächer sind gute Orte für Nistkästen. Dabei müssen sie wind- und regengeschützt hängen, also mit dem Einflugloch in Richtung Süd-Osten oder Osten. Eine Höhe von mindestens 1,5 Meter schützt die Vögel vor Katzen oder anderen Tieren. Der Nistkasten sollte leicht nach vorne geneigt sein, damit es nicht reinregnen kann. Beim Aufhängen mehrerer
 Nistkästen sollten Sie auf unterschiedlich große Einstiegslöcher und mindestens 8 Meter Abstand zwischen den Kästen achten.
 
Wer selbst gerne einen eigenen kleinen „Nesthocker“ bauen möchte, findet die passende Idee und Anleitung hier.

Für alle anderen gibt es viele verschiedene Nisthilfen und Insektenhotels ab Frühjahr auch im Sortiment von Toom Baumarkt.

8 Tipps von Toom Baumarkt, wie Sie Ihren Garten frühlingsfit machen...
...und was Sie jetzt im Garten schon Schönes anlegen können, aber noch gut schützen müssen: Hören Sie mal rein, was der Toom Baumarkt-Gartenprofi rät!
Service
Baumarkt

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.