Vorheriger Artikel
Tipps von unseren Reiseprofis
Vorsicht Sommerferien!
Nächster Artikel
Sonnenschutz
Hautnah
ArticleId: 160magazineSeit dem 12. Juni dreht sich die ganze Welt nur noch um Fußball: Volltreffer oder voll daneben? Zwei Kollegen – zwei zum Teil nicht ganz so ernst zu nehmende Meinungen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/4/csm_ProContra_mgt_standard_92b6695bd6.jpgFussball-WeltmeisterschaftPro & Contra
Peter Pfeifer (links) ist eingefleischter Fußball-Fan, Pierre de la Motte kann nur bedingt etwas damit anfangen.
Lesedauer: 3 Minuten
18.06.2014
0
Pro & Contra WM 2014
Alles dreht sich nur noch um Fußball - Volltreffer oder voll daneben?
Die Fußball-WM ist ein Mega-Event. Viele schauen die Spiele am liebsten gemeinsam mit Freunden und anderen Fans. Aber muss es gleich die Fanmeile sein? Ist Rudelglotzen das einzig Wahre? Was ist mit den vier Prozent der Bundesbürger, die sich nicht die Bohne für Fußball interessieren? Peter Pfeifer, Sachgebietsleiter kfm.
Koordination und Controlling im Bereich KAM und Pierre de la Motte, Leiter Interne und Social Media Kommunikation/Verlag diskutieren das Für und Wider von Public Viewing-Veranstaltungen zur Fußball-WM.
Rubriken:
Debatte
Schlagwörter:
513512512512512512512
0
Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.