Vorheriger Artikel
REWE-Dank an Gesundheitswesen
Rabatt für Corona-Helden
Nächster Artikel
Info-Kampagne
REWE und PENNY unterstützen Aktion gegen häusliche Gewalt
ArticleId: 2707magazineDie DER Touristik Deutschland reagiert auf die Verlängerung der weltweiten Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Bis einschließlich 14. Juni 2020 wird der Reiseveranstalter keine Auslandsreisen durchführen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/7/csm_DER_Touristik_Absage_standard_teaser_7d535f7b55.jpgDER Touristik sagt Reisen bis 14. Juni abReisewarnung
Strategie
Touristik
Foto: Getty Images | Imgorthand
Reisewarnung

DER Touristik sagt Reisen bis 14. Juni ab

30.04.2020

Die DER Touristik Deutschland reagiert auf die Verlängerung der weltweiten Reisewarnung des Auswärtigen Amtes. Bis einschließlich 14. Juni 2020 wird der Reiseveranstalter keine Auslandsreisen durchführen. 

Im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie warnt das Auswärtige Amt vor „nicht notwendigen, touristischen Reisen in das Ausland“ und weist auf drastische Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr, auf weltweite Einreisebeschränkungen, auf Quarantänemaßnahmen und auf die Einschränkung des öffentlichen Lebens in vielen Ländern hin.
 
Aufgrund dieser Reisewarnung ist Reiseveranstaltern die Durchführung von Reisen untersagt. Die DER Touristik sagt deshalb alle bereits gebuchten Auslandsreisen bis 14. Juni 2020 aktiv ab und wird sich dazu aktiv bei den betroffenen Kunden melden.  Der Frühsommer 2020 war bei der DER Touristik stark gebucht. Angesichts der hohen Anzahl an Buchungen erfolgt die Benachrichtigung schrittweise nach Abreisedatum. Für etwaige Verzögerungen bittet die DER Touristik ihre Kunden um Verständnis und Geduld.

Zur DER Touristik Deutschland gehören die Marken Dertour, ITS, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen und Travelix.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.