>
 
ArticleId: 187newsDoppelsieg für REWE: Auf seinem Fachkongress vergab der Mittelstandsverbund ZGV, in dem auch die REWE Group engagiert ist, den Kreativpreis an den REWE-Kaufmann Christoph Steverding und Nahkauf-Verkaufsleiterin Sina Harders.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/1/f/csm_22574396_nlt_standard_72cdb34012.jpgREWE räumt den „Peak“ -Branchenpreis abMittelstandsgipfel
Ausgezeichnete Stimmung am Dienstagabend (6. Mai) in Berlin: REWE-Kaufmann Christoph Steverding, ZGV-Präsident Wilfried Hollmann, Michael Löken (REWE Dortmund), Stephan Kremer und Sina Harders (nahkauf) und Nicolas Bräutigam (REWE Dortmund)
Strategie
Vollsortiment
Strategie
Vollsortiment
Mittelstandsgipfel „Peak“ in Berlin
REWE räumt bei Branchenpreis ab

Doppelsieg für REWE beim Fachkongress des Mittelstandsverbunds ZGV: REWE-Kaufmann Christoph Steverding und Nahkauf-Verkaufsleiterin Sina Harders holten den Kreativpreis für ihre außergewöhnlichen Aktionen. Harders ließ Toto & Harry für die gute Sache ermitteln – und Steverding machte Lokalfußballer zu Sammelbild-Stars.

Krönender Höhepunkt des diesjährigen Mittelstandsgipfels „Peak“ am Dienstagabend (6. Mai): Im Tipi am Kanzleramt überreichte Wilfried Hollmann, Präsident des Mittelstandsverbundes ZGV, den zum neunten Mal ausgeschriebenen Kreativpreis an Sina Harders, Nahkauf-Verkaufsleiterin der REWE West, und Christoph Steverding, Kaufmann der REWE Dortmund aus Rhede.

Christoph Steverding und sein Team hatten mit einer bis dahin auf lokaler Ebene einzigartigen Aktion für Furore gesorgt. Im REWE-Markt gab es die Hobbykicker des VfL Rhede zum Sammeln. In Zusammenarbeit mit dem heimischen Fußballverein hatte Christoph Steverding eine Sammelbild-Aktion ins Leben gerufen, wie man sie sonst nur von Großereignissen wie der Fußball-WM kennt. Diese bereits mit dem Salescup und einer „Goldenen Sahnehaube“ ausgezeichnete Aktion überzeugte nun auch die Jury des ZGV-Kreativpreises.

Multichannel-Werbung mit Toto & Harry

Sina Harders erhielt den Branchenpreis für die Nahkauf-Roadshow mit den TV-Kommissaren Toto & Harry zugunsten von „Ein Herz für Kinder“. Die Jury lobte: „Multichannel-Werbung mit Nachhaltigkeit und Herz mit Sympathiefaktor der Revierhauptkommissare aus Bochum“. Jeweils einen Sieger in beiden Kategorien zu bestimmen, war die schwierige Aufgabe für die aus Wissenschaft, Wirtschaft und Journalismus hochkarätig besetzte Jury.

Der Branchentreff „Peak“ des Mittelstandsverbundes versteht sich als Impulsgeber. Neue Lösungen für Mitgliederkommunikation, Markentypen und Marketingkonzeptionen waren die Themen des Spitzentreffens unter dem Motto „Wissen bündeln. Werte schöpfen. Gewinnen im Verbund“, das heute in Berlin zu Ende ging. Top-Redner Sigmar Gabriel war leider kurzfristig persönlich verhindert. Der Bundeswirtschaftsminister richtete aber in einer Videobotschaft seine Grüße an die rund 220 Tagungsteilnehmer.

Nominierte erhalten Förderung

Höhepunkt des zweitägigen Kongresses war die Verleihung des Kreativpreises. Die 320 Verbundgruppen, die im Mittelstandsverbund organisiert sind, konnten sich in zwei Kategorien bewerben. In Kategorie I konnte ein Mitarbeiter oder ein Team aus der Verbundgruppenzentrale vorgeschlagen werden, in Kategorie II eines der 230.000 angeschlossenen Unternehmen. 

Vor der Preisverleihung hieß ZGV-Geschäftsführer Ludwig Veltmann alle Nominierten im Kreativclub des Mittelstandsverbundes willkommen. Sie werden nun aktiv vom Verband gefördert, etwa durch Seminare bei der Akademie der Verbundgruppen, ADV.

Peak - der Mittelstandsgipfel

  • Branchentreff: Die Peak ist der Branchentreff für Entscheider und Führungskräfte aus Kooperationen, Franchisesystemen und deren Mitgliedsunternehmen.
  • Plattform: Auf der Peak werden herausragende Geschäftsmodelle, Marktauftritte und Zukunftsstrategien für Handel, Handwerk und Dienstleistungsgewerbe vorgestellt sowie branchenübergreifender Erfahrungsaustausch betrieben.
  • Kreativpreis: Im Rahmen der festlichen Abendverstaltung des Peak-Mittelstandsgipfels wird der renommierte ZGV-Kreativpreis verliehen.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.