>
 
ArticleId: 314newsZum 1. September tritt die REWE Group dem EU-Verband Independent Retail Europe bei und bringt damit ein zentrales Unternehmensziel, ihre selbstständigen Kaufleute zu stärken, in die nächste Runde.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/1/8/csm_IRE_nlt_standard_8b09b7c9b1.jpgREWE Group stärkt Stimme der Kaufleute auf EU-EbeneBeitritt bei IRE
Strategie
REWE Group
Strategie
REWE Group
Beitritt bei Independent Retail Europe
REWE Group stärkt die Stimme der selbständigen Kaufleute auf EU-Ebene

Zum 1. September ist die REWE Group dem EU-Verband Independent Retail Europe beigetreten und bringt damit ein zentrales Unternehmensziel, ihre selbstständigen Kaufleute zu stärken, in die nächste Runde.

Independent Retail Europe vertritt diverse Verbundgruppen, Verbände von Verbundgruppen und Serviceorganisationen im Food- und Non-Food-Einzelhandel aus ganz Europa. Der Verband hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Interessen seiner Mitglieder gegenüber Regulierern Gehör zu verschaffen und das "Geschäftsmodell Verbundgruppen" zu profilieren und zu stärken. Verbundgruppen florieren in allen europäischen Ländern als unverzichtbarer Bestandteil eines ausgewogenen, von Wettbewerb und Angebotsvielfalt geprägten Marktumfelds. Sie setzen wichtige Impulse für Wachstum, Unternehmertum und KMU- Wettbewerbsfähigkeit. Brüssel befindet sich in diesem Jahr in einer Umbruchphase: Im Mai fanden die Wahlen für das Europäische Parlament statt, im Herbst werden neue Kommissare bestimmt. Vor diesem Hintergrund wird eine der Prioritäten der Zusammenarbeit zwischen der Kölner Verbundgruppe und des Brüsseler Dachverbandes darin bestehen, die positiven Aspekte des Verbundgruppen-Geschäftsmodells den neuen Entscheidungsträgern in Parlament und Kommission nahe zu bringen.

Ralf Gerking, Independent-Retail-Europe-Präsident und Verbandsdirektor der EDEKA, kommentiert: "Europäische Entscheidungsträger erkennen zunehmend die zentrale Rolle von Verbundgruppen für die Wettbewerbsfähigkeit von selbstständigen Einzelhändlern an, und wir sind der einzige europäische Verband, der sich exklusiv für deren Interessen einsetzt. Als eine der größten Verbundgruppen in der EU bereichert die REWE Group unseren Mitgliederkreis in vielfältiger Weise. Mit jedem neuen Mitglied - und besonders jetzt mit der REWE Group - können wir mit noch stärkerer Kraft agieren um die elementare wirtschaftsfördernde Funktion der Verbundgruppen deutlich zu machen und zu schützen. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit der REWE Group."

Thomas Nonn, in der Geschäftsleitung der REWE Markt GmbH zuständig für die Zusammenarbeit mit den selbständigen Kaufleuten und Generalbevollmächtigter der REWE Group, über den Beitritt: "Für unser Unternehmen sind die Themen Genossenschaft und Mittelstand von besonders großer Bedeutung. Das für viele unberechtigterweise in die Jahre gekommene Genossenschaftsmodell ist zeitgemäß, dynamisch und solidarisch. Es gehört zu unseren Kernzielen, unsere genossenschaftlichen Wurzeln weiterzuentwickeln, mit modernem Unternehmertum zu kombinieren und unsere rund 1.500 selbständigen Kaufleute zu stärken und zu fördern. Deshalb brauchen wir eine starke Stimme, die unsere Kaufleute und deren Anliegen vertritt. Der Beitritt bei Independent Retail Europe wird uns dabei helfen, unsere Ziele auch auf EU-Ebene zu erreichen".

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.