>
 
ArticleId: 750newsFür 40.000 Tanzbegeisterte wird es auch 2016 wieder heißen: PENNY, Parookaville, Party! Der Discounter führt die erfolgreiche Party-Partnerschaft fort und wird auch im kommenden Jahr mit einem Pop-up Store auf dem Electronic Dance Festival vertreten sein.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/4/3/csm_Parookaville_nlt_standard_00635cbe87.jpgPENNY ist 2016 wieder mit von der PartyParookaville
PENNY-Markt mal anders: Auf dem Parookaville 2015 begeisterte der Discounter mit riesigem Sortiment, Service und gewohnt günstigen Preisen
Strategie
Discount
Strategie
Discount
Parookaville
PENNY ist 2016 wieder mit von der Party

Für 40.000 Tanzbegeisterte wird es auch 2016 wieder heißen: PENNY, Parookaville, Party! Der Discounter führt die erfolgreiche Party-Partnerschaft fort und wird auch im kommenden Jahr mit einem Pop-up Store auf dem Electronic Dance Festival vertreten sein.

Der Ticket-Verkauf für die zweite Auflage des Parookaville-Festivals ging am Dienstag (13.10.) nach 72 Stunden in die Schlussrunde. „Alle Tickets waren innerhalb von drei Tagen ausverkauft. Obwohl noch kein einziger DJ feststeht, war der Ansturm auf die Eintrittskarten unfassbar groß“, so Astrid Wellenberg von der Radar Musik & Unterhaltungs GmbH. Die starke Nachfrage habe bei der Online-Registrierung zeitweise sogar den Server lahmgelegt.

Parookaville, die Stadt, in der „Wahnsinn, Liebe und Glückseligkeit“ regieren, wird 2016 mit 40.000 Fans rund 60 Prozent mehr "Einwohner" haben als dieses Jahr. Im Vergleich zur Premiere, die erst im Juli dieses Jahres stattfand, hat der Veranstalter die Kapazitäten damit deutlich erhöht.

„Wir haben von allen Fans ein extrem gutes Feedback bekommen. Das spornt uns an, im kommenden Jahr noch besser zu werden. PENNY und Parookaville das bedeutet Party pur“, kündigt Jochen Vogel, PENNY-Regionsleiter Köln, an.

Auch wenn Parookaville seine Stadttore erst wieder vom 15. bis 17. Juli 2016 öffnet, so laufen die Vorbereitungen bei PENNY doch schon auf Hochtouren. „Wir nutzen die wertvollen Erfahrungen aus der vergangenen Veranstaltung und überprüfen derzeit das Sortiment, mit dem wir auf dem Festival im kommenden Jahr antreten werden,“ so Enrico Scherer, Vertriebsleiter PENNY in Köln. Eines steht jedoch heute schon fest: Auch im kommenden Jahr werden die Produkte wieder zu gewohnt günstigen PENNY-Preisen verkauft.

In diesem Jahr war der über 1.000 Quadratmeter große PENNY Store zentrale Anlaufstelle des 120.000 Quadratmeter großen Campinggeländes mit Platz für 12.000 Camper. Der Markt hatte 55 Stunden ununterbrochen geöffnet. Rund 150 Mitarbeiter sorgten dafür, dass sich die Stadtbewohner mit allen Lebensmitteln für das Katerfrühstück oder die Grillparty frisch vor Ort versorgen können.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.