Vorheriger Artikel
Personalien im April
Wer kommt, wer geht
Nächster Artikel
Eishockey-Sponsoring
PENNY kooperiert mit der Band Münchner Freiheit
ArticleId: 3639magazineDer Tierfachhändler startet in Norderstedt einen Konzept-Test auf rund 1.800 Quadratmetern. Originelles Highlight: eine Hundewaschstation mit sieben Waschgängen inklusive Haartrockner.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/2/1/csm_ts_standard_zooroyal_nor_73128d521f.pngZooRoyal eröffnet TierfachmarktGemeinschaftsprojekt mit REWE
Annette Limmer, Geschäftsführerin ZooRoyal Petcare GmbH; Jochen Vogel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der REWE Region Nord; REWE-Kaufmann Ivica Pobric (rechts)
Gemeinschaftsprojekt mit REWE
ZooRoyal eröffnet Tierfachmarkt

Alles fürs Tier von ZooRoyal gibt es jetzt auch stationär: Gemeinsam mit REWE startet der Tierfachhändler einen Konzept-Test – auf rund 1.800 Quadratmetern direkt gegenüber vom REWE Green Building in Norderstedt. Originelles Highlight: eine Hundewaschstation mit sieben Waschgängen inklusive Haartrockner.

Auf rund 1.800 Quadratmetern alles fürs Tier: Der erste stationäre ZooRoyal-Fachmarkt in Norderstedt

Der Startschuss für den ersten stationären Tierfachmarkt der REWE Group-Tochter ZooRoyal fiel am 8. April in der Segeberger Chaussee in Norderstedt. „Der Heimtierbedarf hat in den letzten Jahren kontinuierlich an Bedeutung gewonnen. Mit dem zur REWE Group gehörenden Tierfachhändler haben wir den richtigen Partner an unserer Seite, um mit diesem Konzept-Test einen Schritt in den stationären Tierfachhandel zu machen“, so Jochen Vogel, Vorsitzender der Geschäftsleitung der REWE-Region Nord. 

Ob er sich auf die Hundewaschstation mit sieben Waschgängen inklusive Haartrockner freut? Wohl eher auf den 24-Stunden-Futterautomaten....

„Der Markt spiegelt das wider, wofür die Marke ZooRoyal steht: ein moderner und kompetenter Tierfachhändler mit großem Serviceangebot für alle Tierfreunde. Bei der Umsetzung dieses Konzept-Tests haben wir die Erfahrung und Expertise von REWE im stationären Bereich nutzen können. Zusammen mit der Tierexpertise von ZooRoyal ist innerhalb kürzester Zeit dieser außergewöhnliche Fachmarkt entstanden. Ich freue mich sehr, dass wir die Erfolgsstory ZooRoyal jetzt auch als stationären Fachmarkt weiterschreiben können“, sagt Annette Limmer, Geschäftsführerin ZooRoyal Petcare GmbH. 
 

REWE-Kaufmann Ivica Pobric übernimmt den Test-Markt

Den rund 1.800 Quadratmeter großen Fachmarkt gegenüber des REWE Green Buildings, in dem zuvor der ehemalige Sky-Markt betrieben wurde, übernimmt REWE-Kaufmann Ivica Pobric. Ivica Pobric führt bereits in Hamburg-Fuhlsbüttel einen eigenen REWE-Markt. „Als langjähriger REWE-Kaufmann freue ich mich auf die Herausforderung im Tierfachhandel Fuß zu fassen und gemeinsam mit REWE und ZooRoyal den Schritt in den stationären Tierfachmarktbereich zu gehen“, erklärt Ivica Pobric. 

Alle fünf Abteilungen funktionieren eigenständig und als zusammenhängendes Gestaltungskonzept mit Leitsystem am Boden: Hund, Katze, Vogel, Nager und Wildtiere, Aquaristik und Terraristik sowie Apotheke

Seit vielen Jahren werden die Shop-in-Shop-Lösungen und die gelisteten Sortimentsartikel von ZooRoyal sehr gut in den REWE-Märkten von den Kunden angenommen. Sortiment und Services werden an den Kundenwünschen ausgerichtet und weiterentwickelt. Insofern machen ZooRoyal und REWE jetzt den nächsten Schritt und testen eine stationäre Variante.

Das Sortiment


Das Sortiment bezieht sich auf Tiernahrungs- und Zubehörartikel für Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel und Fische. Es umfasst insgesamt mehr als 12.000 Artikel, darunter auch exklusive Marken. Zum Futtermittelbereich gehören neben dem herkömmlichen Nass- und Trockenfutter auch ein großes BARF-Sortiment (Biologisch artgerechtes rohes Fleisch) für den Hund, eine Auswahl an Bio- und vegetarischen Artikeln sowie getreidefreies oder altersgerechtes Futter. Auch eine Hundesnackbar zum Selbstportionieren gehört zum Angebot. In der Aquaristik gibt es neben Verkaufsaquarien für Süßwasser, Teichfischverkaufsbecken und einer Pflanzenverkaufsanlage auch technischen Bedarf und dekoratives Zubehör.  

Die Kundenführung im Laden

Es gibt fünf Abteilungen, die eigenständig und zugleich als zusammenhängendes Gestaltungskonzept mit Leitsystem am Boden funktionieren: Hund, Katze, Vogel, Nager und Wildtiere, Aquaristik und Terraristik sowie Apotheke. Jede Abteilung ist, wie auch im ZooRoyal-Onlineshop, einer eigenen Farbe zugeordnet. Die unterschiedlichen Farben sind auch maßgebend für die Kundenführung im Markt: Ab Betreten des Marktes nimmt ein in Abteilungsfarben gestaltetes Kundenleitsystem die Kunden an die Hand. Fließend geht es von einer Wandgrafik in den Boden über und führt auf direktem Weg zum jeweiligen Heimtierbedarf. Die farbigen Streifen ähneln in ihrer Grafiksprache einer U-Bahnkarte und erleichtern zusätzlich die schnelle Orientierung im Markt.

Extras im Markt: Hundewaschstation und Wassertankstelle

Originelles Highlight sind eine Hundewaschstation mit sieben Waschgängen inklusive Haartrockner sowie ein 24-Stunden-Futterautomat für Hunde und Katzen im Außenbereich. In der Aquaristik gibt es einen „Sofort-Füllservice“ für CO2-Flaschen und eine Wassertankstelle für Osmose und Meerwasser. Ein Aqua-Scaping-Tisch ermöglicht, sich ein individuelles Aquarium zusammenzustellen. 

Als verlängerter Arm in den Onlineshop dienen Touch-Screens. Von dort aus können sich die Kund:innen die Artikel direkt nach Hause liefern lassen. Wer seinen Einkauf nur abholen möchte, kann den Abholservice in Anspruch nehmen: per Mail oder Telefon bestellen und die Ware zum vereinbarten Zeitpunkt abholen.

Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.