Vorheriger Artikel
Traineetag der REWE Group
Gut vernetzt ins Berufsleben
Nächster Artikel
Filme & Co. des Monats
Mann im Mond, Frau im Leben
ArticleId: 2085magazineStühlerücken bei PENNY: Amboise Forssman-Trevedy wird neuer Vorstand bei Wasgau. Für ihn rückt Stefan Görgens als Regionsleiter auf den Chefsessel im Westen. Im Geschäftsbereich Ware Vollsortiment wird Axel Bolten in die Geschäftsführung der neuen „REWE Wein online GmbH“ berufen. Die Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/b/csm_11_personal_mgt_standard_ed7b5fe654.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im November
Beruf & Leben
REWE Group
Handel Deutschland und REWE Digital
Forssman-Trevedy wechselt zu Wasgau

Ambroise Forssman-Trevedy

Zum 1. Dezember wird Ambroise Forssman-Trevedy, Regionsleiter PENNY Region West, in den Vorstand der Wasgau Produktions & Handels AG berufen. Er tritt die Nachfolge von Niko Johns an. Forssman-Trevedy trat im Januar 2013 in die PENNY Markt GmbH als Bereichsleiter Marktprozesse ein. 2014 übernahm er die Funktion des Vertriebsleiters Discount National. 2016 wechselte er als Regionsleiter PENNY in die Region West. Vor seinem Einstieg bei PENNY war Forssman-Trevedy als Bereichsleiter Organisation bei Netto Marken-Discount und für Aldi tätig.

Stefan Görgens folgt auf Forssman-Trevedy

Stefan Görgens

Dr. Stefan Görgens, seit November 2017 Leiter Strategie & Consulting, wird zum 19. November die Leitung der PENNY-Region West übernehmen. In dieser Funktion berichtet er an Stefan Magel, COO PENNY. Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre startete Görgens 2007 seine berufliche Laufbahn bei McKinsey & Company in Köln. Dort war er zuletzt als Associate Partner verantwortlich für die Retail Operations Practice in Deutschland und dort auch mit einigen REWE-Projekten betraut. In seiner Funktion als Leiter Strategie & Consulting war Stefan Görgens verantwortlich für die Strategieentwicklung und -umsetzung der Geschäftseinheiten REWE und PENNY sowie für die Durchführung strategischer und operativer Projekte in der REWE-Gruppe.

Julian Breuer verstärkt Strategie & Analytics

Julian Breuer

Julian Breuer (34) Head of Digital Strategy bei REWE Digital, wird zum 19. November als Bereichsleiter Projekte & Consulting in den Bereich Strategie & Analytics wechseln. In dieser Funktion berichtet er an Hilmar Hübers, Bereichsvorstand Strategy & Analytics. Breuer trat 2013 als Senior Berater in den damaligen REWE Group-Holdingbereich Development und Consulting ein und wechselte im Mai 2014 als Strategy Manager zur REWE Digital. Im Mai 2016 wurde er zum Head of Digital befördert. Zuvor war er bei der Boston Consulting Group in Köln als Consultant beschäftigt. 

Almut Wandres leitet Strategie

Almut Wandres

Die Leitung des Funktionsbereichs Strategie bei Handel Deutschland wird Almut Wandres (36) übernehmen. Almut Wandres kam im Oktober 2016 zur REWE Group. Im Januar 2018 übernahm sie die Funktionsbereichsleitung Strategie REWE. Almut Wandres startete ihre Laufbahn 2005 bei Oliver Wyman. Von dort wechselte sie in die interne Beratung bei E.ON und anschließend ins Assetmanagement. 

Ware Vollsortiment
Axel Bolten kommt für Andreas Conrad

Axel Bolten, Cédric Garraud

Im Geschäftsbereich Ware Vollsortiment werden zum 1. Januar alle stationären und Onlineaktivitäten in der Kategorie „Wein/Sekt und Spirituosen“ unter einem gemeinsamen Dach zusammengeführt. Das neu geschaffene „Wein-Kompetenzcenter“ wird in den Bereich von Axel Bolten (43, Bereichsleiter Ware Vollsortiment) integriert. Bolten berichtet unverändert an den Geschäftsführer Ware Vollsortiment, Hans-Jürgen Moog. Die Leitung des Wein-Kompetenz-Zentrums wird Cédric Garraud übernehmen. Er berichtet an Axel Bolten. Das Wein-Kompetenzcenter besteht dann aus drei Säulen: 

  • dem „Category Management/Einkauf Wein, Sekt und Spirituosen“ unter der Leitung von Antonio Ribeiro, Senior Category Buyer, 
  • dem „Kölner Weinkeller“, dessen Geschäftsführung bei Andreas Brensing liegt, sowie 
  • den „Weinfreunden“, die in Personalunion weiterhin von Cédric Garraud verantwortet werden. Im Zuge dieser Neuorganisation wird Axel Bolten in die Geschäftsführung der „REWE Wein online GmbH“ berufen. Er ersetzt Andreas Conrad, der zum 31. Dezember aus der Geschäftsführung ausscheidet. Mit der Zusammenführung der drei Bereiche und der Schaffung des „Wein-Kompetenzcenter“ wird auf einen ganzheitlichen Omnichannel-Ansatz fokussiert.

Ware Eigenmarke
Marco Meier folgt auf Knipprath

Vanessa Weyerhäuser, Marco Meier

Seit dem 1. September verantwortet Vanessa Weyerhäuser als Senior Buyer Convenience und Feinkost. Weyerhäuser folgt auf Marco Meier (41) und berichtet an den Bereichsleiter Marcel Weber. Marco Meier wiederum hat die Nachfolge von Yannick Knipprath als Senior Buyer Nährmittel, Saucen, FK, Mehl, Back, Zucker im Bereich Trockensortiment (W DE T) übernommen. Er berichtet an die Bereichsleiterin Alexandra Brunnenkant. Knipprath hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich neuen Aufgabe zu widmen.

HR Zentral
Anna Ziegert ist neue HR Partnerin

Anna Ziegert

Zum 1. Oktober ist Anna Ziegert (34) zur HR Partnerin im Bereich HR Zentrale ernannt worden. Ziegert war bislang als HR Referentin für die Betreuung der REWE Systems und der Zentrallogistik zuständig. In ihrer neuen Funktion hat sie die Betreuung der Holdingbereiche übernommen. Anna Ziegert berichtet an Oliver Holler, Bereichsleiter HR Zentrale.

DER Touristik
Klaus-Ulrich Sperl wird neuer CEO

Dr. Klaus-Ulrich Sperl

Zum 1. Januar 2019 wird Dr. Klaus-Ulrich Sperl(50) als künftiger CEO Destination Management Companies (DMC) in die DER Touristik Group eintreten. Er folgt zum 1. April 2019 im International Board Michael Kimmer nach, der dann in Ruhestand gehen wird. Klaus-Ulrich Sperl startete seinen touristischen Werdegang nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften und Promotion bei der C&N Touristic AG. Seit dem Aufgehen von C&N in der Thomas Cook Group plc hatte Klaus-Ulrich Sperl vielfältige Führungsaufgaben in der Gruppe inne, darunter als Member of the Management Board Central Europe sowie UK & Ireland und als Head of Transformation der Central Product Unit. Aktuell ist Klaus-Ulrich Sperl Group Commercial Director der Thomas Cook Group.

DER Touristik Group
Christian Boell leitet Kreuzfahrten

Christian Boell

Christian Boell(51) verstärkt die Führung der DER Touristik Group. Der international erfahrene Experte für Touristik, Hotellerie, Kreuzfahrt, Marketing und Sales wird die übergreifende Kreuzfahrtkonzeption der gesamten Gruppe erarbeiten. Boell berichtet an Sören Hartmann, CEO DER Touristik Group. Kern der Aufgabe ist die Erstellung und Umsetzung einer DER-touristikweiten Strategie zum Kreuzfahrtvertrieb. Die Kreuzfahrtaktivitäten in den einzelnen Unternehmenseinheiten bleiben bestehen. Boells Führungs- und Projekterfahrung aus zahlreichen Top-Management Funktionen der Reisebranche, zuletzt als Managing Director EMEA bei Norwegian Cruise Line, qualifiziert ihn für diese  Aufgabe. 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.