Vorheriger Artikel
Filme & Co. des Monats
Zarte Jungs und harte Mädchen
Nächster Artikel
Jetzt abstimmen!
Bio-Helden für Refresh Award nominiert
ArticleId: 1328magazineVerstärkung für Handel Deutschland: Finn Ruthenberg leitet Business Support. Erich Riegler wird CEO bei Bipa, und in Köln teilen sich zwei Kolleginnen die Führungsverantwortung. Lesen Sie hier die Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/3/csm_02_personal_mgt_standard_5bd479758f.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien Februar 2017
Personalien im Februar 2017
Wer kommt, wer geht
von Achim Bachhausen
Beruf & Leben
REWE Group
Beruf & Leben
REWE Group
Verstärkung für Handel Deutschland: Finn Ruthenberg leitet Business Support. Erich Riegler wird CEO bei Bipa, und in Köln teilen sich zwei Kolleginnen die Führungsverantwortung. Lesen Sie hier die Personalien des Monats.

Ruthenberg leitet Business Support

Zum 1. Februar hat Finn Ruthenberg (37) bei Handel Deutschland die Leitung der Säule Business Support innerhalb von Strategie & Analytics übernommen. Mit seinen Teams wird Ruthenberg die operativen Einheiten bei der Entwicklung und Umsetzung praxisnaher Konzepte und Maßnahmen rund um die Themen Sortiment, Platzierung, Preisfindung und Aktionsgeschäft unterstützen. Er berichtet an den Bereichsvorstand Strategie & Analytics Hilmar Hübers.
Nach dem Studium startete Finn Ruthenberg seine berufliche Laufbahn bei Lidl in Irland als Junior Purchasing Manager und war später als Buyer/Prokurist verantwortlich für das Category Management und den Einkauf eines breiten Sortimentsanteils der irischen Landesgesellschaft. Im Jahr 2008 wechselte er als Consultant zur Boston Consulting Group und leitete dort – zuletzt als Principal – Projekte im Einzelhandel in Deutschland, Europa und Australien. Die Bereichsleiter Willi Leithoff (Shopper Marketing), Franz-Walter Lohr (CM Support REWE) und der Funktionsbereichsleiter Christian Milster (CM Support PENNY) berichten an Finn Ruthenberg.


Melek Çelik verstärkt Ware der RGB

Zum 9. Januar hat Melek Çelik die Position der Referentin des Vorsitzenden der Geschäftsführung im Bereich Ware der REWE Group Buying GmbH (RGB) angetreten. Nach ihrer Zeit bei Henkel AG & Co als Junior Manager war Melek Çelik seit Mitte 2014 bei der Capgemini Consulting GmbH als Senior Consultant tätig. Sie berichtet an den Geschäftsführer Ware Oliver Mans.


Neues Top-Ex-Trio bei der RIAG

Zum 1. Januar wurden Bipa-Geschäftsführer Michael Paterno, Vyacheslav Melennyy, CFO Billa Ukraine, sowie Ines Schurin, Leiterin der Unternehmens-kommunikation, zu Top-Executives ernannt. Michael Paterno (36) begann seine Karriere in der internationalen Strategieberatung für McKinsey & Company. Von 2011 bis 2014 war er bei der REWE Group in Köln im zentralen Bereich Development & Consulting beschäftigt. Im März 2014 übernahm er die Leitung dieses Bereichs bei der REWE International AG (RIAG). Zuletzt war Paterno als Vertriebsdirektor bei Merkur tätig. Auch in seiner aktuellen Funktion berichtet er an Marcel Haraszti, der interimistisch als Bipa CEO fungiert.

Vyacheslav Melennyy (34), gebürtiger Ukrainer, begann seine Karriere nach dem Abschluss seines Studiums Buchhaltung und Rechnungswesen im Jahr 2000 bei der Firma Majar und wechselte 2004 zu Metro Cash & Carry, wo er vom Controller bis zum Local Program Office Manager verschiedene Positionen innehatte. Seit 2012 ist Melennyy bei Billa Ukraine tätig, wo er den Bereich Controlling innehatte, bis er 2014 zum Finance Officer berufen wurde. In seiner neuen Funktion berichtet Melennyy weiterhin an Oksana Mandzuk, CEO Billa Ukraine.

Ines Schurin (44) hat nach ihrem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Anglistik/Amerikanistik mehrere postgraduate Ausbildungen absolviert und sammelte auf Agenturseite sowie im Kulturbereich Erfahrung im Kommunikationsmanagement. Von 2008 bis 2013 war sie als Media Relations Manager und Pressesprecherin beim österreichischen Energieunternehmen Verbund beschäftigt. Seit 2013 ist Ines Schurin Konzernpressesprecherin und Leiterin des Bereichs Public Relations in der REWE International AG, seit September letzten Jahres leitet sie die Unternehmenskommunikation. Schurin berichtet an Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der REWE International AG.


Erich Riegler wird CEO bei Bipa

Erich Riegler
(51), Direktor Zentraleinkauf I der REWE International AG, ist zum 1. Februar in die Bipa-Geschäftsführung berufen worden. Ab März übernimmt er zudem die Funktion des CEO. Er wird das Unternehmen gemeinsam mit Michael Paterno führen, der seit November 2016 in der Geschäftsführung die Bereiche Marketing, CRM sowie den Online Shop verantwortet. Riegler berichtet in seiner Funktion direkt an Marcel Haraszti, der als Bereichsvorstand die Österreich-Agenden der REWE International AG verantworten wird. Die Leitung des Zentraleinkauf I wird interimistisch Alfred Propst, Direktor Zentraleinkauf II, mit übernehmen. Erich Riegler (51) verantwortet als CEO die Agenden von Bipa Österreich und Bipa Kroatien. Der gebürtige Kärntner bringt umfassende berufliche Erfahrungen sowohl auf Beschaffungs- als auch Vertriebsseite mit. Riegler war seit 2011 Leiter des Zentraleinkaufs der REWE International AG. Vorher verantwortete er ab 2006 als Prokurist und Leiter der Transagent Lehag Handelsagentur GmbH die Generalvertretung von renommierten Marken wie „Vier Diamanten“ (Thunfisch) oder „Mutti“ (Tomatenprodukte). Von 2003 bis 2005 war er Head of International Non Oil Business und damit verantwortlich für das Shop- und Gastronomiegeschäft an Tankstellen in zwölf Ländern.


Martin Czoske führt Geschäfte in Kiel

Mit Wirkung zum 1. Februar ist Martin Czoske, Bereichsleiter Beteiligungsmanagement, als Geschäftsführer kaufmännische Verwaltung in die Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG nach Kiel gewechselt. Er wird dort die Bereiche Expansion & Immobilien, kaufmännische Verwaltung, HR, IT, Datenschutz und Arbeitssicherheit verantworten. Als Geschäftsführer berichtet er regelmäßig der Gesellschafterversammlung sowie zur engen fachlichen Abstimmung direkt an Telerik Schischmanow, Bereichsvorstand Handel Deutschland. Der Konzernbereich Beteiligungsmanagement wird bis auf weiteres von Dr. Christian Mielsch und Telerik Schischmanow geführt. Die Supermärkte Nord Vertriebs GmbH & Co. KG ist eine Mehrheitsbeteiligung der REWE Group. Kommanditisten sind die Coop eG, Kiel, und die REWE Markt GmbH.


Rüdiger Kölsch leitet Quality Management

Die DER Touristik führt in Deutschland ein übergreifendes Qualitätsmanagement ein und hat hierzu einen neuen Bereich geschaffen: Quality Management unter der Leitung von Rüdiger Kölsch. Dessen Aufgabe ist es, die Kundenfokussierung insbesondere in denjenigen relevanten Prozessen zu erhöhen, die dem Buchungsprozess nachgelagert sind. Erkenntnisse aus diesen Bereichen dienen dem Qualitätsmanagement dazu, gemeinsam mit den touristischen Fachbereichen Projekte und Maßnahmen zur Qualitätsoptimierung zu initiieren. Neben der Entwicklung und Durchsetzung von Qualitätsstandards soll darüber hinaus eine höhere Effizienz in den QM-Prozessen erzielt werden. Rüdiger Kölsch ist seit 2011 Leiter Qualitätsmanagement der DER Touristik Köln. In Personalunion hat er seit August 2016 auch das Qualitätsmanagement der Veranstalter der DER Touristik Frankfurt Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen geleitet.


Sven Ricks führt Servicemanagement

Seit dem 1. Januar leitet Sven Ricks den neu geschaffenen Funktionsbereich „Servicemanagement“ der REWE Systems. Er berichtet an Thomas Friedrich, Bereichsleitung System-Betrieb. Sven Ricks war seit Juli 2013 als Fachbereichsleiter im Funktionsbereich Basis-Systeme tätig.


Reuth und Mili teilen Führungsverantwortung

Im Rahmen eines Job-Sharings teilen sich seit Jahresbeginn Barbara Reuth und Anna Mili die Aufgabe der Funktionsbereichsleitung Talentmanagement. Barbara Reuth kehrte nach Beendigung der Elternzeit zum 1. Januar in Teilzeit zurück. Anna Mili ist seit Februar 2015 Funktionsbereichsleiterin Talentmanagement und führt diese Aufgabe ebenfalls nach Elternzeit in Teilzeit fort. Beide berichten an Dr. Petra Meyer-Ochel, Bereichsleiterin CoE Personalentwicklung Konzern.

Beruf & Leben
REWE Group

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.