Vorheriger Artikel
Nach Einweg-Kaffeebecher-Aus
Jetzt trifft es auch die Wasserbecher
Nächster Artikel
Filme & Co. des Monats
Von Opus zu Epos
ArticleId: 2070magazineNoch bis zum Jahresende dreht sich im zweiten Pop-Up-Store von Toom in Frankfurt alles ums Streichen, Tapezieren und Renovieren. Unser Filmteam hat sich das vor Ort genauer angeschaut. Und was Sie mit den neuen Toom-Farben anstellen können, erfahren Sie hier aus erster Blogger-Hand.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/e/5/csm_Toom_eroeffnet_zweiten_PopUpStore_mgt_st_daa2ac5855.jpg„Stadtbunt by toom“: Streich-Tipps für's ZuhauseZweiter Pop-Up-Store von Toom
ZWEITER POP-UP-STORE VON TOOM

„Stadtbunt by toom“: Streich-Tipps für`s Zuhause

19.10.2018

Noch bis zum Jahresende dreht sich im zweiten Pop-Up-Store von Toom in Frankfurt alles ums Streichen, Tapezieren und Renovieren. Unser Filmteam hat sich das vor Ort genauer angeschaut. Und was Sie mit  den neuen Toom-Farben anstellen können, erfahren Sie hier aus erster Blogger-Hand.

Am 4. Oktober hat Toom den Pop-Up-Store „Stadtbunt“ im Frankfurter Shoppingcenter MyZeil, in mitten der Zeil, Frankfurts Haupteinkaufsstraße, eröffnet.  Neben Farben, Lacken, Tapeten und Malerwerkzeugen der Toom Eigenmarke stehen die 15 Trendfarbtöne der neuen Kollektion „Stiltalent by toom“ im Fokus des Angebots. 

„Mit dem Store und unserem Farbsortiment möchten wir Ideen und kreative Ansätze für die Raumgestaltung bieten. Dabei geht es uns mit diesem Format mehr darum, neue Kundengruppen zu erreichen und zu zeigen, dass 'Toom' mehr ist, als der klassische Baumarkt“, so Hans-Joachim Kleinwächter, Geschäftsführer Category Management und Marketing bei Toom.

Service
Baumarkt
Das sind unsere Lieblingsfarben – und so können Sie Ihr Zuhause damit verschönern
Beim Klang der Namen läuft  einem sofort  das Wasser im Munde zusammen: „Toffeebomb“, „Cupcake“, „Lemon macaron“ und „Green Tea“ – lecker!
 
Ist auch lecker anzusehen, finden die Bloggerinnen Lisa von Dekotopia und Dani von Gingered Things. Hier verraten sie uns, was man mit unseren Lieblingsfarben aus der Stiltalent-Reihe machen kann:

Alina Maximeyko, Unternehmenskommunikation Toom: Cremiges Sahnehäubchen für die Wand

Alina Maximeyko

„Mein absoluter Favorit ist die Wandfarbe 'Cupcake', die aktuelle Trendfarbe überhaupt. Der zarte Rosé-Farbton ist derzeit überall zu finden: in den eigenen vier Wänden, in der Mode oder Accessoires. Mich fasziniert, welch heimeliges Raumklima die Farbe erzeugt. Sogar auf großen Flächen sorgt sie mit ihrer Wärme für innere Ruhe und Gelassenheit. Nicht zu vergessen natürlich der kulinarische Nebeneffekt: Schaue ich auf den pudrigen Rosaton, kann ich den feinsüßen Duft der New Yorker Magnolia Bakery schon fast riechen.....Nicht umsonst heißt die Farbe 'Cupcake'."

Lisa von Dekotopia: Wie wär’s mit einem neuen Anstrich fürs Babyzimmer?

Lisa von Dekotopia

Durch den Einsatz von Wandfarbe kann man super bestimmte Bereiche in einem Zimmer optisch abtrennen. Schläft das Baby z.B. noch im eigenen Zimmer, so bietet es sich an, eine Ecke speziell für sein Kind zu gestalten. Mit der Premiumwandfarbe „Stiltalent by toom“ kann man z.B. eine abstrakte Berglandschaft kreieren, die den Babybereich umschließt.


Die Bloggerin Lisa von Dekotopia erklärt hier, wie die Kinderecke prima gelingt:

Service
Baumarkt

1. Klebt zunächst einmal alle Ecken und Fußleisten ab. Spart den Bereich aus, über den später hinweggestrichen wird.

2. Klebt nun die Berge mit Malerkrepp auf. Schneidet die unteren Enden so zurecht, dass sie spitz zulaufen, und drückt es gut fest. Verwendet unbedingt ein hochwertiges Malerkrepp, denn es muss gut an der Wand haften.

3. Fangt mit den Kanten an und tragt die Farbvariante „Premiummatt“ mit einem Pinsel auf. Achtet darauf, dass ihr nicht zu viel Farbe verwendet, denn sonst kann sie unter das Malerkrepp laufen und verschmieren.

4. Jetzt könnt ihr die restliche Farbe mit der Rolle auftragen. Wiederholt den Vorgang, bis die Farbe gut deckt und gleichmäßig aufgetragen ist. Nach dem Trocknen kann das Malerkrepp entfernt werden.

5. Klebt nun die „hinteren“ Berge ab. Klebt das Malerkrepp dazu genau auf die Kanten der schon vorhandenen Berge, sodass später kein Weiß dazwischen zu sehen ist.

6. Tragt nun die Farbvariante „Sandstruktur“ ebenfalls erst mit dem Pinsel, dann mit der Rolle auf.

Materialien:
  • „Stiltalent by toom“ Premiumwandfarbe „Cupcake“ in Premiummatt und Sandstruktur
  • „Stiltalent by toom“ Premiumroller
  • Pinsel
  • Malerkrepp
  • Schere

Sylvia Hannstein, Unternehmenskommunikation REWE Group: Entspannung und neue Energie

Sylvia Hannstein

„ ‚Green Tea‘  ist ein sanftes Grün, das anregend und entspannend wirkt – wie eine Tasse grüner Tee, die ich auf meinem Sofa genieße, das Fenster leicht geöffnet und die Sonne im Gesicht. Wie ihr Namensgeber sorgt die Farbe für einen klaren Kopf und gute Laune. Damit ist sie natürlich ein Multitalent: Im Arbeitszimmer fördert ‚Green Tea‘ die Konzentration, im Wohnzimmer die Gemütlichkeit und im Esszimmer anregende Gespräche.“

Dani von Gingered Things: Der Farbkick für eine kleine, unscheinbare Ecke im Wohnzimmer

Dani von Gingered

Grüne Wandfarben wirken so beruhigend, weil sie uns an die Natur erinnern – an Blätter, Gras und Schilf, das sich sanft im Wind wiegt. „Green Tea“ in Kombination mit Weiß wirkt noch frischer. Helles Grau sorgt für dezente Eleganz. Die Bloggerin Dani von Gingered Things gingeredthings.de zeigt hier, wie sie mit „Green Tea“ etwas Leben in ihre Wohnung gebracht hat. Eine kleine Ecke im Wohnzimmer, die keinen Nutzen hat, hat sie stilvoll zu einer Wohlfühloase mit Pflanzen umgestaltet.


Die Bloggerin Dani von Gingered Things zeigt hier, wie sie mit "Green Tea" etwas Leben in ihre Wohnung gebracht hat. Eine kleine Ecke im Wohnzimmer, die keinen Nutzen hat, hat sie stilvoll zu einer Wohlfühloase mit Pflanzen umgestaltet.

Service
Baumarkt
  • Abkleben der zu streichenden Fläche mit Malerkrepp
  • Überstreichen der Kanten mit weißer Farbe für saubere Kanten
  • Vorstreichen der Ränder mit einem breiten Pinsel
  • Ausmalen der Fläche mit der Premiumwandfarbe „Stiltalent by toom“ in der Variante „Premiummatt“ mit einer Malerrolle
  • Abziehen des Malerkrepp
  • Abkleben des Rechtecks in der Breite der Bilderleiste
  • Streichen mit der Premiumwandfarbe „Stiltalent by toom“ in der Variante „Sandstruktur“ mit Malerrolle
  • Anstrich zwei bis dreimal wiederholen
  • Malerkrepp abziehen
  • Anbringen der Bilderleiste
  • Dekorieren mit Bildern und Pflanzen 
Materialien:
  • Stiltalent by toom“ Premiumwandfarbe „Green Tea“ in Premiummatt und Sandstruktur
  • „Stiltalent by toom“ Premiumroller
  • Pinsel
  • Malerkrepp
  • Bilderleiste
  • Pflanzen

Mein Kommentar

KOMMENTARE

Daria
vor 11 Monaten und 23 Tagen
Hallo Oxana, freut uns sehr, dass Dir das Konzept gefällt. Die PopUp Stores sind immer nur für drei Monate geöffnet. Unser stadtgrün by toom in Köln ist leider schon vorbei. Aber die Farben gibt's natürlich auch in jedem toom Baumarkt :-) Wir halten Dich über One aber auch auf dem Laufenden, wenn es neue Projekte dieser Art gibt. Viele Grüße
Daria
Antworten
Meine Antwort
Oxana Stollwerck
vor 11 Monaten und 23 Tagen
tolle Idee mit dem Store, ist es geplant auch in Köln Farben reinzunehmen?
Antworten
Meine Antwort

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.