Vorheriger Artikel
Kaffee-Experte Maik Hengsbach
„Sauber, ansprechend und rund“
Nächster Artikel
Auszeichnung
PETA kürt REWE to go-Sushi zum besten veganen To-Go-Gericht
ArticleId: 3724magazineTrotz der durch die Covid 19-Pandemie bedingten Herausforderungen erreichte die FÜR SIE Handelsgruppe 2021 Rekordwerte.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/e/2/csm_ts_standard_fuer_sie_055610cd56.jpgFÜR SIE steigert Umsatz und ErgebnisGeneralversammlung
Lesedauer: 1 Minute
07.06.2022
Generalversammlung
FÜR SIE steigert Umsatz und Ergebnis

Trotz der durch die Covid 19-Pandemie bedingten Herausforderungen erreichte die FÜR SIE Handelsgruppe 2021 Rekordwerte.

Der Umsatz der Handelsgenossenschaft konnte auch im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahreswert um 3 Prozent auf 2,53 Milliarden Euro netto gesteigert werden.
 
Diese Steigerung wurde bei stabilen Umsätzen im Getränkebereich vor allem aus der positiven Geschäftsentwicklung im Food/Non Food-Bereich erzielt, hier vor allem durch die Vertriebsbereiche Onlinehandel und Großhandel sowie durch die weitere Gewinnung von Neukunden für die Genossenschaft.

Das Jahresergebnis nach Steuern aller Konzerngesellschaften lag bei 2.590 Tausend Euro und damit rund 2 Millionen Euro über dem Vorjahreswert. Durch die Steigerung der Ertragsstärke der FÜR SIE können die anstehenden Herausforderungen bei der Preisstellung im Warengeschäft und der weiteren Modernisierung der IT Anwendungen getragen werden.

Auch der Aufbau des Vermarktungseinkaufs für den Großverbraucherbereich und die Weiterentwicklung des Kundenbindungsprogramms PAYBACK, im Juli 2020 für die Getränkemarkt-Kunden der GVG erfolgreich gestartet, wurden gezielt vorangetrieben.

In den Aufsichtsrat wiedergewählt wurden der stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates Matthias Heurich, der stellvertretende Vorstandsvorsitzende der REWE Group Jan Kunath und der Hamburger Kaufmann Kai Mattfeld.

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.