Vorheriger Artikel
DER Touristik auf Rekordkurs
Klassiker auf neuen Wegen
Nächster Artikel
Die besten Reise-Apps
Mobile Helfer weltweit
ArticleId: 205magazineAuch in diesem Jahr haben die Produktmanager aus Köln und Frankfurt wieder einige neue Schätzchen aufgetan. Eine Auswahl an News aus den Winterkatalogen sehen Sie hier.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/c/a/csm_02a_mgt_standard_4e610b7c54.jpgDie elf schönsten TippsDER TOURISTIK: Winterprogramme
Foto: grafikplusfoto - fotolia
DER Touristik: Winterpogramme
Die elf schönsten Tipps
Service
Touristik
Service
Touristik

Was gibt es Neues bei den Veranstaltern der DER Touristik? Obwohl die touristische Land- und Produktkarte inzwischen gut erschlossen ist: Auch in diesem Jahr haben die Produktmanager aus Köln und Frankfurt wieder einige neue Schätzchen aufgetan. Wir zeigen eine Auswahl an News aus den Winterkatalogen, empfohlen von den Produktmanagern der DER Touristik Frankfurt und Köln.

Die Tipps der DER Touristik Köln

lti-Hotel mit Blick auf's Kaisergebirge

Das lti alpenhotel Kaiserfels im Tiroler St. Johann eröffnen wir im Winter 2014/15 neu. Das 4-Sterne-Plus-Hotel liegt direkt am Fuße des Kitzbüheler Horns mit Blick auf das Kaisergebirge. Die Top-Skigebiete Kitzbühel und Wilder Kaiser befinden sich nur wenige Autominuten entfernt. Unsere Gäste können tagsüber das Hausskigebiet nutzen und abends in die gemütliche Après-Ski-Hütte einkehren. Auch einen modernen Spa- und Wellnessbereich, zwei große Sonnenterrassen mit Bergblick und eine Skischule inklusive Skiverleih bietet das neue Hotel.

Udo Schröder, Bereichsleiter Produkt- und Hoteleinkauf Auto und Städte DER Touristik Köln

„Gletscher-Skigebiete immer beliebter“

Wintersport-Fans aufgepasst: Im Winter 2014/15 haben wir bei ITS das Hotelangebot in Top-Skigebieten weiter ausgebaut. Dazu zählen auch zahlreiche Gletscher-Skigebiete, wie beispielsweise das Kitzsteinhorn in Zell am See. Gerade nach dem heftigen Schneemangel in der vergangenen Wintersaison steigt bei Skifahrern und Snowboardern das Interesse an Gletscher-Skigebieten, weil diese eine hundertprozentige Schneegarantie bieten. Wer früh bucht, erhält bei unseren Veranstaltern übrigens attraktive Frühbucher-Rabatte!

Caroline Rayermann, Assistentin der Bereichsleitung Produkt- und Hoteleinkauf Auto und Städte DER Touristik Köln

Sportlich und aktiv durch den Winter

Wer es im Winterurlaub gerne aktiv und sportlich mag, sollte sich unser „WinterVital“-Angebot bei ITS näher ansehen, das wir mittlerweile in 33 Hotels in vielen Urlaubsländern anbieten. Das betreute Sport- und Unterhaltungsangebot bietet Tanzkurse, Aqua-Gymnastik und Pilates sowie Kunst-Workshops, Sprachkurse und Gehirn-Jogging. Es eignet sich besonders für die Zielgruppe 55+ und Langzeiturlauber. Wir zeichnen Wintervital-Angebote im Katalog gesondert aus und für ITS-Gäste sind sie natürlich kostenfrei.

Rolf-Dieter Maltzahn, Leiter Produkt und Hoteleinkauf Flug / Quality Management DER Touristik Köln

Wandertouren für jeden Geschmack

Wandern liegt auch in der kommenden Wintersaison voll im Trend. Auf Madeira können ITS-Gäste ein Paket mit vier Levada-Wanderungen zu ihrem Hotelaufenthalt in Funchal oder Caniço hinzubuchen. Es locken Panoramablicke, Lorbeerwälder und mächtige Felsformationen. Die Wanderungen dauern zwischen zwei und vier Stunden mit einem leichten bis mittelschweren Schwierigkeitsgrad – es ist also für jeden Anspruch und Geschmack etwas dabei.

Nils Lübbe, Leiter Portfoliomanagement West DER Touristik Köln

Sonne tanken auf den Malediven

Im Winter sehnen sich viele nach Sonne und Wärme: Ab auf die Malediven! Von den 91 Urlaubsinseln haben wir bei ITS und Jahn Reisen 59 im Programm. Besonders beliebt sind beispielsweise die Inseln Fihalhohi und Meeru Island, auf denen wir Resorts anbieten. Urlauber können sich hier auf besondere Tauch- und Schnorchelerlebnisse freuen. Wer seinen Traum-Strandurlaub gerne noch etwas erweitern möchte, kann seinen Malediventrip mit Aufenthalten in Dubai oder Sri Lanka verbinden.

Daniel Jacob, Portfoliomanager Asien / Indischer Ozean DER Touristik Köln

Die Tipps der DER Touristik Frankfurt

Mittendrin in Namibias Natur

Bei unserer neuen Namibia-Rundreise „Faszinierende Nationalparks” von ADAC Reisen sind die Gäste immer mittendrin und ganz nah bei der Natur. In den beiden Wochen liegt der Fokus auf den Highlights des Landes: Von Mietwagenfahrten in den roten Sanddünen der Wüste Kalahari über Geparden füttern auf einer Ranch bis hin zu einer magischen Sonnenuntergangsfahrt erleben die Gäste die Höhepunkte Namibias. Im Etosha-Nationalpark sind vier der Big Five – Elefant, Löwe, Leopard und das seltene schwarze Rhino Zeros – daheim. Auf ihrer Wanderung durch den Dan Viljoen Wildpark beobachten die Abenteurer auch seltene Vögel, Bergzebras und Kudus.

Günter Rücker, Bereichsleiter Fernreisen DERTOUR/ADAC Reisen

Auszeit in Thailand

Wenn der Winter in Deutschland kalt und dunkel ist, lebt es sich in der Sonne viel angenehmer. Vor allem, wenn man die Zeit hat, länger dort zu bleiben. Deshalb verabschieden sich vor allem ältere Menschen immer häufiger über den Winter nach Asien. Von Meier’s Weltreisen bieten wir erstmals sehr günstige Apartments für Langzeiturlauber in Thailand an. Die Vorteile liegen auf der Hand: Thailand bietet ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis sowie eine gute ärztliche Versorgung mit internationalen Ärzten und Krankenhäusern.

Matthias Rotter, Bereichsleiter Meier's Weltreisen

Äthiopien abseits der Touristenpfade

Außergewöhnliche Völker, archaische Traditionen, seltene Tiere und eindrucksvolle Landschaften – der Süden Äthiopiens steckt voller Geheimnisse, die es zu entdecken gilt. Die Gäste unserer neuen Dertour-Studienreise „Gesichter Äthiopiens” tauchen ein in die Kultur und Traditionen eines faszinierenden Landes und bewegen sich dabei auch abseits der Touristenpfade. Sie begegnen den Naturvölkern Äthiopiens und lernen das Leben der Hirten, Bauern und Nomaden hautnah kennen. An ihren Aufenthalt in der exklusiven Bale Mountain Lodge im gleichnamigen Nationalpark werden die Gäste sich sicher noch lange erinnern.

Sabine Gerhard, Bereichsleiterin Europareisen Dertour/ADAC Reisen

Paris für Einsteiger und Kenner

In diesem Winter bieten wir von Dertour Städtereisen das bisher vielfältigste Paris-Angebot unserer Geschichte als Marktführer für Städtetrips. Fast alles ist möglich und vorab buchbar, für Paris-Einsteiger ebenso wie für Kenner der fantastischen Metropole an der Seine. Traditionelle Stadtrundfahrten im Bus, mit dem Fahrrad oder in einer Ente ebenso wie weltberühmte Show-Highlights, eine Lichterfahrt bei Nacht, Dinnerkreuzfahrten oder einfach der Besuch des Louvre ohne Wartezeit. Wer sich Paris spielerisch und individuell nähern möchte, kann sich auf die „Entdecker-Rallye Paris” durch die Stadt der Liebe freuen. Die Gäste erleben die bekannten Sehenswürdigkeiten anhand kleiner Etappenaufgaben.

Frank Götze, Bereichsleiter Kurzreisen Dertour

Zur Biathlon-WM nach Finnland

Auch 2015 wird wieder sportlich: Vom 4. bis zum 15. März wird die Biathlon Weltmeisterschaft im finnischen Kontiolahti ausgetragen. Gäste von Dertour live können im hohen Norden Europas live dabei sein und die spannenden Wettkämpfe der Athleten in einer traumhaften Winterlandschaft erleben. Unser Dertour live-Angebotspaket umfasst neben preisgünstigen Flügen Hotel-Übernachtungen mit Frühstück, den Flughafentransfer vor Ort und eine der besten Eintrittskarten-Kategorien für die Wettkämpfe. Wer möchte, kann das nordische Feeling auch bei optional buchbaren Husky-Touren, beim Eisangeln und bei Schneeschuhtouren hautnah spüren.

Rudolf Stäuble, Bereichsleiter Spezialreisen Dertour

Wein und Wandern auf Madeira

Wegen der großen Nachfrage haben wir das Angebot auf Madeira ausgebaut – die Insel mit Zweitnamen wie „schwimmender Garten im Atlantik” oder „Insel des ewigen Frühlings”. Die Gäste der 8-tägigen Dertour-Reise „Madeira – Grüne Trauminsel im Atlantik”  schnuppern in die Altstadt Funchals, besichtigen den pulsierenden „Mercado dos lavradores” und erhalten bei einer Führung im Botanischen Garten einen Einblick in die faszinierende Vegetation. Nicht genug der schönen Erlebnisse: Danach wird Madeira-Wein verkostet. Im Westen der Insel wartet das atemberaubende Cabo Girão (Kap der Umkehr) mit bis zu 580 Meter steil abfallenden Klippen.

Dietmar Malcherek, Bereichsleiter Mittelmeerreisen Dertour/ADAC Reisen

Service
Touristik

Mein Kommentar

Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.