Vorheriger Artikel
HDE-Studie
Deutsche verbrauchen immer weniger Plastiktüten
Nächster Artikel
Fünf Experten-Tipps
Last Minute in die Sommerferien
ArticleId: 1511magazineDer neue PENNY „Im Steinbruch“ ist ein ganz besonderer Markt: Er liegt im Zentrum von Georgsmarienhütte in einem alten Steinbruch – und greift die Stahlindustrie-Tradition der Stadt auf. Die Tradition ist innen wie außen deutlich sichtbar. one zeigt den außergewöhnlichen Markt in Bildern.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/9/1/csm_PENNY_Flagship_Store_mgt_st_a3746fcd41.jpgAus einem GussPENNY eröffnet Flagshipstore
Thorsten Wellenbüscher, Alexander Halm, Michael Herz, ein Clown, Artur Fink, Matthias Maschotta, Mr. Penny, Andreas Kozik (v. l.)
Strategie
Discount
Strategie
Discount
PENNY eröffnet Flagshipstore
Aus einem Guss
von Julia Robertz

Der neue PENNY „Im Steinbruch“ liegt im Zentrum von Georgsmarienhütte (südlich von Osnabrück), vor Ort auch als Alt-Hütte bezeichnet, in einem alten Steinbruch. Die Stadt Georgsmarienhütte weist eine jahrzehntelange Stahlindustrietradition auf. Eines war PENNY Regionsleiter Michael Herz und seinem Team sofort klar: Der PENNY Markt, der sich in einem historischen Gebäude befindet, sollte unbedingt die besondere Tradition von Georgsmarienhütte und seinen Einwohnern aufgreifen.

Knapp über ein Jahr dauerte der Umbau, der im Kern keinen Stein auf dem anderen ließ. Entstanden ist ein echter Hingucker: Förderlore als Dekoelemente, Verwendung von Original Gleisbettsteinen, Wandgemälde auf der Steinbruchstützmauer, Stahlrohre – viele liebevolle Details geben dem Markt vom Parkplatz bis in den Mitarbeiter-Aufenthaltsraum seine außergewöhnliche Optik im Industriedesign.

„Hier ist ein ganz besonderer neuer Markt mit viel Herzblut, Kreativität und Einsatzbereitschaft entstanden. Ohne die Unterstützung zahlreicher Mitarbeiter und Dienstleister wäre das alles nicht möglich gewesen. Ich bin sehr dankbar und stolz“, so Michael Herz, PENNY Regionsleiter Lehrte.

Stefan Magel, COO PENNY, ergänzt: „Lokalität und Regionalität spielen nicht mehr nur bei den Sortimenten eine Rolle. Wir arbeiten konsequent daran, nicht nur der Nahversoger, sondern auch  guter Nachbar für unsere Kunden zu sein. Mit herausragenden Standorten wie diesem schaffen wir zudem ganz intensive lokale Bezüge.“

Der 900 Quadratmeter große PENNY Markt in Georgsmarienhütte feierte am 15.06. Eröffnung. Das 12-köpfige Team mit Marktleiter Artur Fink und Bezirksleiter Jaroslaw Kral ist ab sofort montags bis samstags von 7 bis 22 Uhr für seine Kunden da.

Beeindruckende Bilder des Marktes finden Sie im Slider.

Strategie
Discount

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.