ArticleId: 802newsREWE und Zoo-Royal wachsen noch enger zusammen: Der Online-Anbieter für Heimtierbedarf hat seinen Firmensitz zu REWE Digital nach Köln Mülheim verlegt. Mit dem Umzug sollen neue Synergien entstehen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/1/8/csm_ZooRoyal_nlt_standard_ff8f2a9c9f.jpgZoo-Royal zieht zu REWE DigitalE-Commerce
Strategie
REWE Group
Strategie
REWE Group
E-Commerce
Zoo-Royal zieht zu REWE Digital

REWE und Zoo-Royal wachsen noch enger zusammen: Der Online-Anbieter für Heimtierbedarf hat seinen Firmensitz zu REWE Digital nach Köln Mülheim verlegt. Mit dem Umzug sollen neue Synergien entstehen.

Die „digitale Schaltzentrale“ der REWE Group bekommt Zuwachs: Zum 1. Dezember 2015 hat der Online-Anbieter Zoo-Royal seinen Firmenstandort nach Köln-Mülheim verlagert. Die Büroräume befinden sich im Carlswerk, in dem auch REWE Digital tätig ist.

Damit stellen Zoo-Royal und REWE die Weichen für weiteres Wachstum des Heimtierbedarf-Spezialisten und schaffen neuen Raum für die Zusammenarbeit. „Als REWE-Tochter rücken wir nun auch räumlich noch näher an unsere Muttergesellschaft heran, was nützliche Synergien für alle Beteiligten schafft. Gemeinsam leben wir eine digitale Kultur mit Blick auf den weiteren Ausbau unserer Marktposition“, erklärt Barbara Josten, Marketingleiterin bei Zoo-Royal.

Dem kommt auch die Gestaltung und der Zuschnitt der neuen Büroflächen entgegen, denn die neue Wirkungsstätte folgt dem Prinzip „Open Office“. „Farbenfrohe Räume mit Tiermotiven an den Wänden und die offene, moderne Gestaltung fördern die Kommunikation und Kreativität der einzelnen Teams“, ergänzt Barbara Josten.

Das 2008 gegründete Unternehmen hatte seinen Standort bisher in Aachen und expandiert kontinuierlich. Auch das Lager inklusive der eigenen Retouren-Abteilung wurde bereits im Sommer 2015 vergrößert und verlegt, der Standort bleibt jedoch Aachen. Seit dem Ausbau sind ein größeres Sendungsvolumen, höherer Lagerbestand und optimierte Lieferfähigkeit gewährleistet. Mehrere Tausend zusätzliche Pakete verlassen hier nun täglich das Haus.

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.