>
 
ArticleId: 729newsChristoph Führer, Chief Commercial Officer DER Touristik, wurde vom Travel Industry Club zum „Sales & Retail Manager“ des Jahres gekürt. Die Jury würdigte insbesondere die Leistung Führers beim beim digitalen Ausbau des Vertriebs und der Verzahnung der Vertriebskanäle.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/d/c/csm_TravelIndustry_nlt_standard_0558439027.jpgTravel Industry Club zeichnet Christoph Führer ausDER Touristik
Christoph Führer (3.v.l.) mit den anderen Preisträgern
Strategie
Touristik
Strategie
Touristik
DER Touristik
Travel Industry Club zeichnet Christoph Führer aus

Christoph Führer, Chief Commercial Officer DER Touristik, wurde vom Travel Industry Club (TIC) - einem Zusammenschluss von mehr als 650 Managern aus der Reisebranche - zum Sales & Retail Manager des Jahres gekürt. Die Jury würdigte insbesondere die Leistung Führers beim digitalen Ausbau des Vertriebs und der Verzahnung der Vertriebskanäle.
 
Der DER Touristik CCO über die Auszeichnung: „Als ,Sales & Retail Manager' gekürt worden zu sein, ist eine ganz besondere Freude für mich. Ich nehme die Auszeichnung stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb der DER Touristik entgegen. Der Award zeichnet die Arbeit aus, die wir alle täglich gemeinsam für unsere Kunden leisten.“
 
Seit 2008 zeichnet der Travel Industry Club am Vorabend des Branchentreffs fvw Kongress die Leistung führender Manager der deutschen Reiseindustrie aus. An die Top-Manager und Unternehmen der Reisebranche werden an diesem Abend unterschiedliche Auszeichnungen verliehen: Neben dem übergreifenden Travel Industry Manager des Jahres werden Preisträger aus den Segmenten Business Travel, Best Marketing Award und Best Travel Industry App prämiert. Die Wahl der Preisträger erfolgt durch mehrere Gruppen aus insgesamt 110 Juroren, die sich aus Experten und Persönlichkeiten der Touristikbranche zusammensetzen.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.