Vorheriger Artikel
Auszubildende bei PENNY
„Jetzt sind wir die Chefs“
Nächster Artikel
Public Affairs-Büro in Berlin
Näher an der Politik
ArticleId: 352newsZu Deutschlands kreativsten Käsetheken gehören auch zwei REWE-Servicebereiche. Beim Wettbewerb Kreativ-Award gewannen REWE Rumpcza aus Kranenburg und REWE Gawdi aus Selm je eine der insgesamt sieben Trophäen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/d/e/csm_1_5_Creativ_Award_nlt_standard_e1137cbf02.jpgSchokolade zum KäseKreativ-Awards für REWE
Branche
Vollsortiment
BrancheVollsortiment
Lesedauer: Minute
Kreativ-Award 2014 für zwei REWE-Theken
Schokolade zum Käse

Zu Deutschlands kreativsten Käsetheken gehören auch zwei REWE-Servicebereiche. Beim Wettbewerb Kreativ-Award gewannen REWE Rumpcza aus Kranenburg und REWE Gawdi aus Selm je eine der insgesamt sieben Trophäen.

Über 100 Käsebedienungstheken bundesweit hatten sich in diesem Jahr um den Branchenpreis Kreativ-Award beworben. Ausgezeichnet wurden Thekenaktionen, die Käse aus einem bestimmten Land besonders ideenreich, umsatzstark und langfristig fördern. Wichtig war auch, dass die Aktionen im ganzen Team vorbereitet und umgesetzt wurden.

Eine Fachjury wählte die jeweils beste Verkaufaktion mit Käse aus Deutschland, Frankreich, Holland, Irland, Italien/Südtirol, Österreich sowie der Schweiz aus. Die Verleihung fand Ende September im Food-Hotel in Neuwied statt.

Für die beste Aktion mit Käse aus der Schweiz erhielt REWE Rumpcza aus Kranenburg (Niederrhein) den Kreativ-Award 2014. Fast drei Wochen lang hatte das Team um die ausgebildete Käse-Sommelière Evelyn Look den Kunden die Schweiz, ihre Regionen, ihre Geschichte und ihre Käse schmackhaft gemacht, unter anderem mittels Verbundaktionen mit Schokolade und Wein und mit selbst gestalteten Broschüren.

REWE Gawdi aus Selm im südlichen Münsterland holte den Kreativ-Award für die beste Aktion mit Käse aus Österreich. In den Mittelpunkt der vielfältigen Aktion hatten Erstkraft Heidi Holz und ihre in Trachten gewandete Mannschaft den Heumilchkäse gestellt, den sie die Kunden in einer eigens aufgebauten Heumilchalm kosten ließen. Die Umsatzsteigerung in der Aktionszeit lag bei 48 Prozent.

Zum nun zwölften Mal vergab die Fachzeitschrift Käse-Theke den Branchenpreis Kreativ-Award. Die sieben Gewinnerteams erhielten neben dem Kreativ-Award von den Sponsoren des Wettbewerbs jeweils einen Geldpreis von 500 Euro für einen gemeinsamen Teamabend.

Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.