Vorheriger Artikel
Public Affairs-Büro in Berlin
Näher an der Politik
Nächster Artikel
Toom Baumarkt-Pilotprojekt
Azubis an die Macht
ArticleId: 344newsDas REWE Center in Egelsbach gehört zu den Gewinnern des Branchenpreises Käse-Star 2014, der vergangenen Mittwoch in Remagen-Rolandseck verliehen wurde. In zwei weiteren Kategorien siegten der Hit-Markt in München-Pasing und das E-Center Vogl in Bonn-Hardtberg.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/c/a/csm_07_Creativ_Kaese_nlt_standard_6d4ed41c36.jpgREWE Center Egelsbach ganz vorneKäse-Star 2014
Vertraten das Siegerteam aus Egelsbach: Katharina Schneider, Jeane Neumayr und Tim Werner
Sie sind die Käse-Stars 2014
Die ausgezeichnete Käsetheke im REWE Center Egelsbach
Branche
Vollsortiment
BrancheVollsortiment
Lesedauer: Minute
REWE CENTER Egelsbach ist Käse-Star 2014
Tolle Theke überzeugte Jury

Das REWE Center in Egelsbach gehört zu den diesjährigen Preisträgern des renommierten Branchenpreises Käse-Star 2014, der vergangenen Mittwoch in Remagen-Rolandseck verliehen wurde. In zwei weiteren Kategorien siegten der Hit-Markt in München-Pasing und das E-Center Vogl in Bonn-Hardtberg.

Insgesamt neun Theken-Teams in drei Kategorien hatten es ins Finale des seit rund 30 Jahren existierenden Branchenwettbewerbs Käse-Star geschafft. Eine Fachjury wählte am Morgen der Preisverleihung aus den Nominierten die Sieger aus. Zu den Bewertungskriterien zählten dabei Wirtschaftlichkeit, Umsatzentwicklung sowie Sortimentsbreite und -tiefe. Insbesondere wogen bei einem „Inkognito-Besuch“ Wissen, Auftreten und Service der Mitarbeiter sowie Erscheinungsbild der Theke. Nominiert waren je drei Märkte in den Kategorien Verkaufsfläche „bis 2.500 Quadratmeter“, „2.501 bis 5.000 qm“ und „mehr als 5.000 qm“.

Das REWE Center im hessischen Egelsbach setzte sich in der Kategorie der über 5.000 qm großen Märkte gegen zwei Marktkauf-Mitbewerber durch.
Der in der Handelslandschaft aufmerksam beobachtete, knapp ein Jahr alte Pilotmarkt der REWE für Großflächen überzeugte die Jury durch seine bemerkenswerte Theke und die herausragenden Mitarbeiter. Und diese waren der entscheidende Punkt, der aufs Siegertreppchen führte, war Verkaufsleiter Carsten Bredemeier überzeugt: „Was uns sicher differenziert, ist das durchgängig gute Niveau unserer Mitarbeiter, alle geben ihr Wissen gerne untereinander ab“.

Der Pilotmarkt begrüßt seine Kunden mit einem „Marktplatz der Frische“, zu dem auch die Käse-Bedienungstheke in Holzoptik gehört. Jeane Neumayr, diplomierte Käse-Sommelière und ihre Kollegen lieben Käse – und vermitteln dies den Kunden mit Freude und Fachwissen. Dabei suchen die Mitarbeiter gezielt den Zugang zum Gaumen: mit Kostproben während des Verkaufsgesprächs. „Natürlich sind gute Käse etwas teurer“; so Jeane Neumayr, „aber wer etwas Gutes essen will, isst etwas weniger und genießt, was er isst.“

Zu den Nominierten gehörten zudem Perfetto Magdeburg (unter 2.500 qm) und der REWE-Markt in Albstadt-Ebingen (2.501 bis 5.000 qm).
Zum Sieger reichte es nicht ganz, aber die REWE-Mannschaft aus Albstadt-Ebingen beindruckte mit Kompetenz, wirtschaftlichem Erfolg, fantasievollen Kundenaktionen, einem breiten regionalen Sortiment und durchdachten saisonalen Aktionen. Dazu gehörte der Adventskalender, der täglich mit einem neuen Aktionskäse überraschte. Am 24. Dezember war natürlich der Heidi-Alp-Käse „im Türchen“, von dem das Team pro Jahre 150 Laibe verkauft, verriet Käsefachkraft Elke Emmendörfer. Im Falle eines Sieges habe sich das Team von der REWE-Leitung eigentlich „einen Kas-O-Mat gewünscht“...

Ladies Night in Magdeburg
Zu den gefragten Spezialitäten aus der Region zählen im Magdeburger Perfetto sechs Sorten Börde-Speck-Käse. Außerdem kommen die Frischkäse aus eigener Herstellung bestens an. Dem neuen Edeka-Markt, der um die Ecke eröffnete, bietet das Perfetto-Team engagiert Paroli mit Qualität, Service und Events. Dazu gehören die zwei Mal jährlich stattfindende Ladies Night oder Wein-Käse-Verkostungen.
 
Der Branchenwettbewerb Käse-Star wird seit über 30 Jahren von der Fachzeitschrift Lebensmittelpraxis ausgerichtet. Alle nominierten Märkte und ihre Teams werden in kurzen Filmen auf youtube und auf www.lebensmittelpraxis.de vorgestellt.

Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.