Vorheriger Artikel
Phishing
Achtung, Gutschein-Falle!
Nächster Artikel
Einstieg in Mobile Learning
Mit der REWE Lern-App zum Abschluss
ArticleId: 535newsDie Bestellung im REWE Online-Shop kommt ab sofort mit dem Ferrari nach Hause - so berichteten wir vergangene Woche im one_Newsletter. Sportwagen-Fans müssen jetzt stark sein: Mit dem Aprilscherz hat REWE seine Kunden aufs Korn genommen. Mit Erfolg, wie die Resonanz im Netz zeigt.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/0/5/csm_2_Aufloesung_April_Scherz_nlt_standard_e3e9533eb9.jpgREWE bringt’s – aber nicht mit dem FerrariApril April!
Strategie
Vollsortiment
StrategieVollsortiment
Lesedauer: Minute
April April!
REWE bringt’s – aber nicht mit dem Ferrari

Die Bestellung im REWE Online-Shop kommt ab sofort mit dem Ferrari nach Hause - so berichteten wir vergangene Woche im one_Newsletter. Sportwagen-Fans müssen jetzt stark sein: Bei der Meldung handelt es sich um einen Aprilscherz, mit dem REWE seine Kunden aufs Korn genommen hat. Mit Erfolg, wie die Resonanz zeigt.

Online beim REWE Lieferservice bestellen und schon werden die Einkäufe im knallroten Ferrari vor die Haustür gebracht - diese Neuigkeit machte vergangene Woche im Netz die Runde. So präsentierte REWE sogar ein Video, in dem Vorstandsmitglied Lionel Souque das erste Exemplar der neuen Lieferflotte vorstellte.

Doch wer aufmerksam auf das Datum schaute, ahnte schnell: Bei dem neuen Lieferfahrzeug handelt es sich um einen Aprilscherz. Die Idee kam bei der Netzgemeinde gut an. Mehr als 120.000 Personen sahen sich das Video an, viele Hundert Facebook-Nutzer drückten auf „Gefällt mir“. „Ist doch toll wenn man sich selbst noch auf den Arm nehmen kann,“ so das Resümee eines Users. Auch der Kölner Express berichtete über die Aktion.

Nichtsdestotrotz bringt der REWE Lieferservice auch ohne Ferrari-Flotte alle Einkäufe zuverlässig nach Hause - und das in mittlerweile 61 Städten.

Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.