>
 
ArticleId: 693newsPENNY ist der beliebteste Discounter Deutschlands. Bei einer Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) verweist PENNY in fünf Kategorien Lidl, Aldi und Netto auf die hinteren Ränge. Folgerichtig stellt eine neue Marketing-Kampagne nun die Leistung der Mitarbeiter in den Mittelpunkt.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/1/csm_PENNY_DISQ_nlt_standard_f55ed91152.jpgPENNY ist beliebtester DiscounterDISQ-Kundenbefragung
Strategie
Discount
Strategie
Discount
DISQ-Kundenbefragung
PENNY ist beliebtester Discounter

PENNY ist der beliebteste Discounter Deutschlands. Das hat eine Kundenbefragung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden. PENNY siegt mit 76,5 Punkten in fünf Kategorien und verweist Lidl, Aldi und Netto auf die hinteren Ränge. Folgerichtig stellt eine neue Marketing-Kampagne nun die Leistung der Mitarbeiter in den Mittelpunkt.

Welcher Discounter bietet den besten Service und die höchste Qualität? Dieser Frage ging das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) nach und befragte im Auftrag von n-tv Kunden nach ihrer Meinung über die führenden Discounter in Deutschland. Der Sieger der „Kundenbefragung Lebensmittel-Discounter 2015“ ist PENNY.

Die Befragung fand im Zeitraum Oktober 2014 bis Januar 2015 statt und wurde über ein Online-Panel erhoben. Mit 76,5 Punkten setzte sich PENNY gegen Lidl (Platz 2) und Aldi-Süd (Platz 3) durch. In die Gesamtbewertung flossen gewichtet die fünf Faktoren „Qualität der Lebensmittel, „Preise“, „Produktsortiment", „Service“ und „Filialgestaltung“ ein. PENNY erhielt in allen Kategorien gute bis sehr gute Bewertungen. Bei Qualität und Service errang der Discounter jeweils Einzelsiege.

Nicht minder erfreulich: PENNY hatte mit 19 Prozent die geringste Quote an Kunden, die sich über das Unternehmen bereits einmal geärgert haben und liegt damit vor Lidl und Netto. Die Quote derjenigen Kunden, die PENNY weiterempfehlen würden ist mit 63,3 Punkten mit Abstand am größten. Bereits in den Jahren 2009, 2011, 2013 und 2014 hatte PENNY den Test des Hamburger Marktforschungsinstituts gewonnen.

Kampagne stellt Mitarbeiter in den Vordergrund
„Die Befragung zeigt, dass die Zufriedenheit der Kunden mit dem Discount insgesamt gestiegen ist. Umso mehr freut es uns, dass wir den Sieg erringen konnten. Unsere hohen Investitionen in die Qualität der Produkte werden von unseren Kunden gesehen und anerkannt. Das bestätigt uns auf unserem Weg“, sagt Stefan Magel, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb, bei PENNY. „Gleiches gilt für den Faktor Service. Ohne den täglichen Einsatz unserer 26.000 Mitarbeiter hätten wir uns in diesem Punkt nicht durchsetzen können. Dafür mein Dank und meine Anerkennung", so Magel. Daher sei es nur logisch, dass eine neue Kampagne die Gesichter hinter PENNY in den Mittelpunkt stelle.

Im Rahmen der Kampagne wurden Filme gedreht, in denen drei Mitarbeiter stellvertretend für alle PENNY-Mitarbeiter vorgestellt werden. Die drei Protagonisten, die aus zahlreichen internen Bewerbungen ausgewählt wurden, sind Markus aus dem PENNY-Markt St. Pauli, Carla aus dem PENNY-Markt im Frankfurter Gallusviertel und Annett aus dem PENNY-Markt in Delitzsch.

Arbeitsalltag und private Einblicke
Drei ganz unterschiedliche Menschen in drei ganz unterschiedlichen Vierteln, mit drei ganz unterschiedlichen Geschichten. Die drei Mitarbeiter zeigen ihren Alltag rund um PENNY und gewähren zudem auch private Einblicke. Die Kurz-Kampagne beinhaltet neben drei 90-Sekündern, die online zu sehen sind, einen 60-sekündigen Zusammenschnitt, der im TV läuft, eine doppelseitige BILD-Anzeige, Plakate und eine Onlineplattform, die noch weitere Informationen zur Kampagne unter penny.de/erstmalzuuns beisteuert.

Produziert wurden die Filme von OKI Films in Zusammenarbeit mit Jetpack Films und Neverest, die betreuenden Agenturen sind serviceplan campaign und Plan.net Campaign aus München.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.