>
 
ArticleId: 349newsDie REWE Group intensiviert den Kontakt mit ihren politischen Stakeholdern ab sofort von Berlin aus: Am 25. September eröffnete das Hauptstadtbüro als Teil eines Gesamtkonzeptes in Berlin-Mitte – in unmittelbarer Umgebung zum neuen Gastro-Konzept „Oh Angie!“, Temma und REWE City.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/6/0/csm_01_PA_Berlin_nlt_standard_4690d8316b.jpgNäher an der PolitikPublic Affairs-Büro in Berlin
Marlene Waas, Emilie Bourgoin und Tanja Schüle vom Public Affairs-Team
Gleich neben dem Büro hat das neue Gastro-Konzept "Oh Angie!" eröffnet
Strategie
REWE Group
Strategie
REWE Group
Berliner Public Affairs-Büro eröffnet
Näher an der Politik

Die REWE Group intensiviert den Kontakt mit ihren politischen Stakeholdern ab sofort von Berlin aus: Am 25. September eröffnete das Hauptstadtbüro als Teil eines Gesamtkonzeptes in Berlin-Mitte - in unmittelbarer Umgebung zum neuen Gastro-Konzept Oh Angie!, Temma und REWE City.

Um noch näher an der Politik zu sein und einen Beitrag zur gesellschaftspolitischen Debatte zu leisten, ist die REWE Group ab sofort mit einer eigenen Präsenz in Berlin vertreten. „Wir möchten unsere Kontakte zu Politikern, Institutionen, Nichtregierungsorganisationen und Verbänden in der Bundeshauptstadt gezielt ausweiten“, erklärt Sven Spork, Leiter des Vorstandsbüros und Public Affairs. „Dazu ist unser neuer Standort in Berlin-Mitte ideal: Er spiegelt unsere Expertise im Lebensmittelhandel wieder und zeigt die Innovationskraft der REWE Group“, so Spork weiter.

Das Büro ist zwischen Gendarmenmarkt und Friedrichstraße beheimatet, im ersten Obergeschoss der Shopping-Passage „THE Q“. Im Basement des Einkaufszentrums hat REWE zugleich drei neue Formate eröffnet. Mittelpunkt des Marktplatzes bildet das neue Gastronomiekonzept „Oh Angie!“. Eingerahmt wird die Fläche vom ersten Temma in Berlin und einem ebenfalls neu eröffneten REWE City. Die Präsenz dient außerdem als Anlaufstelle für REWE Group Mitarbeiter, die dort zwischen ihren Terminen arbeiten oder auch Gesprächspartner begrüßen können. Auf insgesamt 150 qm stehen bis zu 30 Arbeitsplätze zur Verfügung.

Genuss, Bio und Kommunikation
Die offene Restaurant-Fläche von „Oh Angie!“ bietet vielfältige Möglichkeiten für Geschäftstermine und Events in lockerer Atmosphäre. Bis zu 80 Gäste finden auf der rund 225 Quadratmeter großen Gastro-Fläche Platz. Serviert wird sowohl mediterrane als auch regionale Küche. Das Tagesangebot reicht vom Frühstück über das Mittagessen bis zum Nachmittagskaffee und dem Abendessen mit anschließendem Drink an der Bar. Alle Speisen werden vor Ort mit frischen Rohzutaten und unter Verwendung von kontrolliert-biologischen Produkten zubereitet und stammen aus eigener Herstellung.

Der Temma-Biomarkt direkt nebenan ist der erste in der Bundeshauptstadt, aber bereits der achte in Deutschland. Das Sortiment umfasst rund 6.000 Artikel auf rund 450 Quadratmetern. Herzstück ist der Marktplatz mit einem umfangreichen Obst- und Gemüsesortiment sowie großen Bedienungstheken für Bäckerei, Deli, Fleisch und Käse. Wann immer möglich, wird die Ware im Großraum Berlin, in Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern oder dem Saalekreis in Sachsen-Anhalt bezogen.

Abgerundet wird der REWE-Dreiklang von einen neuen REWE City. Der 1.100 Quadratmeter große Supermarkt ist mit seinem deutlichen Fokus auf Frischesortimente, Convenience und Bio-Produkten der ideale Vollversorger für die Stadtbevölkerung.

Neue Leiterin Public Affairs Büro Brüssel
Veränderungen gibt auch im Brüsseler Public Affairs-Büro der REWE Group. Am 1. Oktober startet Alexandra Krenzler als neue Büro-Leiterin. Die Juristin verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich European Affairs, welche Sie bei der Deutschen Telekom erworben hat. Die bisherige Leiterin des Public Affairs Büros der REWE Group in Brüssel, Anja Lörcher, wechselt zum 1. Dezember in die Rechtsabteilung des Konzerns.

Weitere Informationen und Fotos zum neuen Berliner Standort und finden Sie ab dem 15.10. in der Oktober-Ausgabe von one:one.rewe-group.com

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.