>
 
ArticleId: 561newsYoutube-Idole treffen und ein professionelles Bewerbungscoaching erhalten – das machte das REWE Azubi Speeddating möglich. REWE profitiert dabei von der Zugkraft und der Reichweite der Youtube-Stars Joyce und Liont.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/a/csm_6_Digitalkampagne_nl_standard_a2c0398968.jpgMit YouTube-Stars zur REWE-KarriereREWE Speedating
Beruf & Leben
Vollsortiment
Beruf & Leben
Vollsortiment
REWE Speedating
Mit YouTube-Stars zur REWE-Karriere

YouTube-Idole treffen und ein professionelles Bewerbungscoaching erhalten - das machte das REWE Azubi Speeddating möglich. REWE profitiert dabei von der Zugkraft und der Reichweite der YouTube-Stars Joyce und Liont - und für die besten Teilnehmer unter den Azubi-Anwärtern hatte das Event einen ganz besonderen Ausgang.

Eine junge Dame kommt zum Bewerbungsgespräch und will sich gerade von ihrer besten Seite präsentieren, als plötzlich ihr Handy vibriert. Anstelle das Smartphone auszuschalten und sich zu entschuldigen, geht sie ran und plaudert mit einer Freundin. Jeder weiß: Das ist ein absolutes Tabu. YouTube-Star Joyce hatte ein Video mit dieser Szene online gestellt und gleichzeitig auf das REWE Azubi Speeddating  aufmerksam gemacht. Das besondere Event zeigte jungen Leuten: So macht ihr es besser.

Deutschlandweit haben sich Schüler für die Veranstaltung beworben, die mit Clips in sozialen Netzwerken wie Youtube und Instagram und Anzeigen in der Jugendzeitschrift Bravo angekündigt wurde. Allein die Vorabvideos wurden über 600.000 Mal angeschaut. Bilder des Events erzielten bereits nach zehn Minuten über 31.000 Likes auf Instagram. Zehn junge Leute haben es schließlich zu dem Azubi Speeddating geschafft, einige haben eigens dafür eine 300 Kilometer lange Anreise auf sich genommen.

Los ging es mit einer Einführung durch einen professionellen Bewerbungscoach: Wie kommt man im Gespräch authentisch herüber? Welche kniffligen Fragen werden gestellt? Was sind die geeigneten Antworten? Anschließend übernahmen die Youtuber Joyce und Liont. „Die beiden sind wahre Idole. Was sie sagen nehmen die jungen Leute wirklich ernst“, erklärt Melanie Berthold, Referentin Personalmarketing im Vollsortiment National.
Die beiden Online-Stars sind in Puncto selbstbewusstes Auftreten Experten und konnten den Schülern aus eigener Erfahrung berichten. Denn ihre Videos erreichen täglich hunderttausende Abrufe und werden fleißig kommentiert. „Gleichzeitig sind sie für die junge Generation viel greifbarer als etwa Musiker und Schauspieler“, sagt Berthold. „Youtuber sind für unsere Zielgruppe nahbar, auf ihre Meinung wird Wert gelegt. So erhalten wir einen exklusiven Zugang zur Zielgruppe von dem das Image von REWE als Ausbilder profitiert." Das sahen die Teilnehmer ähnlich: Eine junge Dame veröffentlichte etwa ein Foto von ihr und Joyce mit dem Kommentar: „Es ist schön, wenn man Youtuber treffen kann. Sie haben mir die Nervosität vor den Gesprächen mit Mitarbeitern genommen und mir Selbstbewusstsein gegeben.“

Nach dem Coaching konnten die Teilnehmer das Gelernte direkt in die Tat umsetzen: Im Vorstellungsgespräch versuchten sie REWE von sich zu überzeugen. Das Training hat sich gelohnt: Den besten Bewerbern hat REWE schließlich sogar einen Ausbildungsplatz angeboten.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.